KALENDER
Druckversion
KALENDER
Februar 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12

Termine März 2017

Aktuelle Termine
Kundgebung, Demonstration
Informationen mitnehmen (Treffen, Vorträge)
Information mitgeben (Infostand, Flyern)
Freitag, 03. Februar 2017
  Tierrechtsradio - Orange 94,0
Aktuelle Tierrechtsnachrichten. Musik von VegetarierInnen und VeganerInnen. Infos, Nachlesen, und Nachhören: TR-Radio Informationen
Freitag, 03. Februar 2017
11:00 - 19:00
  GRAZ Infotisch-Demo zu Tierrechten
Wo: Graz
Was: Aktion
ORT: am oder in der Nähe des Hauptplatz, 8010 Graz
KONTAKT: david.richter@vgt.at
Jeden Freitag gibt es ganztags bis mindestens 19:00 eine Info-Demo zu Thema wie Pelz, Schweine- und Hühnerhaltung! Bei Interesse bitte bei David Ort und Zeit nachfragen: 0676/5852629 
AKTIV in Graz: www.vgt.at
Freitag, 03. Februar 2017
14:00 - 18:00
  INFOSTAND Mariahilfer Straße/Neubaugasse
Wo: Wien
Was: Aktion
Jeden Freitag von 14-18 gibt es einen Infostand zu Veganismus, Tierschutz und Tierrechten, an der gut frequentierten Ecke Mariahilfer Straße/Neubaugasse. Sei dabei und informiere dich und andere!


Kontakt Georg:
georg.prinz@vgt.at
06604180757
Freitag, 03. Februar 2017 -- Samstag, 04. Februar 2017
14:00 - 17:00
  INNSBRUCK Pelz-Demo Kleider Bauer
Wo: Innsbruck
Was: Aktion
ORT: Museumstraße 9 – 11, 6010 Innsbruck 
INFOS: www.vgt.at 
KONTAKT: chrismoser_radikalkunst@yahoo.de oder mknoll@gmx.at 
Kundgebung jeden Fr und Sa mit Flugies, Transpi und Infotisch! Hilf mit, damit das Sortiment bei Kleider Bauer pelzfrei wird! Wir suchen noch Unterstützung in ganz Österreich
AKTIV in Innsbruck: www.vgt.at
Samstag, 04. Februar 2017
11:00
  WIEN Neuaktivtreffen- Aktivismus-Brunch
Wo: Wien
Was: Treffen
WANN:Jeden 1. Samstag im Monat –  vor den Kleider Bauer Infoständen, ausser an Feiertagen, 11 Uhr.
ORT: Landia, Ahornergasse 4, 1070 Wien (Nähe Neubaugasse U3)
KONTAKT Georg: 0660 4180757 oder georg.prinz@vgt.at
ALLE Treffen österreichweit: www.vgt.at
landia.at

Infos zur Arbeit von VGT und VGÖ sowie Tipps wie man auf die verschiedensten Arten einfach aktiv werden kann!
Folder & Sticker zum mitnehmen sind en masse dabei und natürlich ist auch Zeit für Fragen.
Voranmeldung nicht notwendig! Einfach um 11:00 hinkommen – wir freuen uns auf dich!

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, mit uns gemeinsam zum Infostand vor Kleider Bauer zu gehen, wo man erste Aktivismus-Erfahrung machen kann!
Samstag, 04. Februar 2017
14:00 - 17:00
  LINZ Infotisch-Demo zu Tierrechten
Wo: Linz
Was: Aktion
ORT: Landstraße 18
KONTAKT: Roland - 0680 1444103, Anna - annahgt17m@gmail.com
Hilf mit, damit ein Tierschutzgesetz beschlossen wird, das diesen Namen auch verdient, damit es Jagd auf Zuchttiere und Pelz bald nur noch in Geschichtsbüchern gibt und wir Leute über Ernährung informieren können!
Freitag, 10. Februar 2017
  Tierrechtsradio - Orange 94,0
Aktuelle Tierrechtsnachrichten. Musik von VegetarierInnen und VeganerInnen. Infos, Nachlesen, und Nachhören: TR-Radio Informationen
Freitag, 10. Februar 2017
11:00 - 19:00
  GRAZ Infotisch-Demo zu Tierrechten
Wo: Graz
Was: Aktion
ORT: am oder in der Nähe des Hauptplatz, 8010 Graz
KONTAKT: david.richter@vgt.at
Jeden Freitag gibt es ganztags bis mindestens 19:00 eine Info-Demo zu Thema wie Pelz, Schweine- und Hühnerhaltung! Bei Interesse bitte bei David Ort und Zeit nachfragen: 0676/5852629 
AKTIV in Graz: www.vgt.at
Freitag, 10. Februar 2017
14:00 - 18:00
  INFOSTAND Mariahilfer Straße/Neubaugasse
Wo: Wien
Was: Aktion
Jeden Freitag von 14-18 gibt es einen Infostand zu Veganismus, Tierschutz und Tierrechten, an der gut frequentierten Ecke Mariahilfer Straße/Neubaugasse. Sei dabei und informiere dich und andere!


Kontakt Georg:
georg.prinz@vgt.at
06604180757
Freitag, 10. Februar 2017 -- Samstag, 11. Februar 2017
14:00 - 17:00
  INNSBRUCK Pelz-Demo Kleider Bauer
Wo: Innsbruck
Was: Aktion
ORT: Museumstraße 9 – 11, 6010 Innsbruck 
INFOS: www.vgt.at 
KONTAKT: chrismoser_radikalkunst@yahoo.de oder mknoll@gmx.at 
Kundgebung jeden Fr und Sa mit Flugies, Transpi und Infotisch! Hilf mit, damit das Sortiment bei Kleider Bauer pelzfrei wird! Wir suchen noch Unterstützung in ganz Österreich
AKTIV in Innsbruck: www.vgt.at
Samstag, 11. Februar 2017 -- Sonntag, 12. Februar 2017
  Wien – Animal Liberation Workshop
Wo: Wien
Was: Veranstaltung
p { margin-bottom: 0.1in; line-height: 120%; }a:link { }

"Animal Liberation Workshops for beginners" sind offene kostenlose Veranstaltungen für alle Menschen, die sich für Tierschutz & Tierrechte aktiv engagieren wollen. Unabhängig davon, ob ihr schon aktiv oder noch am Überlegen seid - kommt einfach vorbei! Für alle, die sich vor 6. Februar unter events@vgt.at anmelden, wird vegane Verpflegung organisiert.

Wann: 11. - 12. Februar 2017 von jeweils ca. 9:30 - 19:30 Uhr

Wo: WUK Projekt Raum, Währinger Str. 59, 1090, Wien

Mehr Info: animal-liberation.at

Kontakt: events@vgt.at

Samstag, 11. Februar 2017
14:00 - 17:00
  LINZ Infotisch-Demo zu Tierrechten
Wo: Linz
Was: Aktion
ORT: Landstraße 18
KONTAKT: Roland - 0680 1444103, Anna - annahgt17m@gmail.com
Hilf mit, damit ein Tierschutzgesetz beschlossen wird, das diesen Namen auch verdient, damit es Jagd auf Zuchttiere und Pelz bald nur noch in Geschichtsbüchern gibt und wir Leute über Ernährung informieren können!
Dienstag, 14. Februar 2017
10:00 - 12:00
  Demo fuer ein echtes Tierschutzgesetz
Wo: Wien
Was: Aktion
Das neue Tierschutzgesetz droht eine Katastrophe zu werden. Die
Tierschutzministerin hat weder auf ihren Tierschutzrat, noch auf die
Volksanwaltschaft oder die Tierschutzorganisationen gehört.

Wir wollen daher am 14. Februar 2017 direkt vor ihrem Büro demonstrieren.

Stört Dich das große Schlupfloch, das das neue Gesetz für die Umgehung der Katzenkastration lässt? Dann komm hin, vielleicht mit Katzenmaske, und deponiere mit uns Deinen Protest.
Findest Du die Ausnahmeregelungen für die Daueranbindehaltung von Rindern unerträglich, oder das Aussetzen zahmer Fasane für die Jagd, oder die betäubungslose Ferkelkastration oder eine weitere Problematik in der langen Liste von Auslassungen in dem geplanten Tierschutzgesetz, dann sei dabei.

Das Staatsziel Tierschutz verpflichtet auch die Bundesregierung, die Tierschutzgesetzgebung zu verbessern, nicht verschlechtern. Wir brauchen eine durchgreifende Reform, das Bundestierschutzgesetz ist bereits 12 Jahre alt!

Wer sich nicht wehrt, hat schon verloren. Auch und gerade am
Valentinstag, dürfen wir die Tiere nicht im Stich lassen!

Ort: Bundesministerium für Gesundheit und Frauen, Radetzkystraße 2, 1030 Wien

Termin: 14. Februar 2017
Uhrzeit: 10-12 Uhr
Freitag, 17. Februar 2017
  Tierrechtsradio - Orange 94,0
Aktuelle Tierrechtsnachrichten. Musik von VegetarierInnen und VeganerInnen. Infos, Nachlesen, und Nachhören: TR-Radio Informationen
Freitag, 17. Februar 2017
11:00 - 19:00
  GRAZ Infotisch-Demo zu Tierrechten
Wo: Graz
Was: Aktion
ORT: am oder in der Nähe des Hauptplatz, 8010 Graz
KONTAKT: david.richter@vgt.at
Jeden Freitag gibt es ganztags bis mindestens 19:00 eine Info-Demo zu Thema wie Pelz, Schweine- und Hühnerhaltung! Bei Interesse bitte bei David Ort und Zeit nachfragen: 0676/5852629 
AKTIV in Graz: www.vgt.at
Freitag, 17. Februar 2017
14:00 - 18:00
  INFOSTAND Mariahilfer Straße/Neubaugasse
Wo: Wien
Was: Aktion
Jeden Freitag von 14-18 gibt es einen Infostand zu Veganismus, Tierschutz und Tierrechten, an der gut frequentierten Ecke Mariahilfer Straße/Neubaugasse. Sei dabei und informiere dich und andere!


Kontakt Georg:
georg.prinz@vgt.at
06604180757
Freitag, 17. Februar 2017 -- Samstag, 18. Februar 2017
14:00 - 17:00
  INNSBRUCK Pelz-Demo Kleider Bauer
Wo: Innsbruck
Was: Aktion
ORT: Museumstraße 9 – 11, 6010 Innsbruck 
INFOS: www.vgt.at 
KONTAKT: chrismoser_radikalkunst@yahoo.de oder mknoll@gmx.at 
Kundgebung jeden Fr und Sa mit Flugies, Transpi und Infotisch! Hilf mit, damit das Sortiment bei Kleider Bauer pelzfrei wird! Wir suchen noch Unterstützung in ganz Österreich
AKTIV in Innsbruck: www.vgt.at
Donnerstag, 23. Februar 2017
  Vortrag von Eveline Lubbers - Bespitzelung der Zivilgesellschaft
Wo: Wien
Was: Vortrag

Die Wissenschaftlerin, Journalistin und politische Aktivistin, Eveline Lubbers, hat in ihrem gleichnamigen Buch „Secret Manoeuvres in the Dark“, welches bereits im Juni 2012 im Verlag PlutoPress erschienen ist, die undemokratischen Machenschaften multinationaler Konzerne aufdecken und dokumentieren können. Sie zeigt auf, wie Konzerne die legitime Arbeit und Recherche-Tätigkeiten von NGOs stoppen können und welche gravierende Bedrohung sich daraus für unsere politischen Freiheiten ergeben. Keine geringeren Unternehmen wie z.B. Nestlé, Shell und McDonalds verwenden verdeckte Methoden, um sich ihrer Rechenschaftspflicht zu entziehen.

Lubbers Erkenntnisse sind für alle aktiven Menschen, die sich für Freiheit und Demokratie oder im Umwelt-, Natur- und Tierschutzbereich einsetzen von großem Wert. Nicht zuletzt spielte diese Art der Infiltration auch im "Wiener Neustädter Tieschutzprozess" ein ganz wesentliche Rolle.

Der Vortrag ist kostenlos und wird auf englisch gehalten.

Wann: Donnerstag 23. Februar 2017, 19 Uhr

Wo: WUK Projekt Raum, Währinger Str. 59, 1090, Wien

Anfahrt: U6, 40, 41,42, 40A -> Währinger Str./Volksoper oder
5, 33 -> Station Spitalgasse

Freitag, 24. Februar 2017
  Tierrechtsradio - Orange 94,0
Aktuelle Tierrechtsnachrichten. Musik von VegetarierInnen und VeganerInnen. Infos, Nachlesen, und Nachhören: TR-Radio Informationen
Freitag, 24. Februar 2017
11:00 - 19:00
  GRAZ Infotisch-Demo zu Tierrechten
Wo: Graz
Was: Aktion
ORT: am oder in der Nähe des Hauptplatz, 8010 Graz
KONTAKT: david.richter@vgt.at
Jeden Freitag gibt es ganztags bis mindestens 19:00 eine Info-Demo zu Thema wie Pelz, Schweine- und Hühnerhaltung! Bei Interesse bitte bei David Ort und Zeit nachfragen: 0676/5852629 
AKTIV in Graz: www.vgt.at
Freitag, 24. Februar 2017
14:00 - 18:00
  INFOSTAND Mariahilfer Straße/Neubaugasse
Wo: Wien
Was: Aktion
Jeden Freitag von 14-18 gibt es einen Infostand zu Veganismus, Tierschutz und Tierrechten, an der gut frequentierten Ecke Mariahilfer Straße/Neubaugasse. Sei dabei und informiere dich und andere!


Kontakt Georg:
georg.prinz@vgt.at
06604180757
Freitag, 24. Februar 2017 -- Samstag, 25. Februar 2017
14:00 - 17:00
  INNSBRUCK Pelz-Demo Kleider Bauer
Wo: Innsbruck
Was: Aktion
ORT: Museumstraße 9 – 11, 6010 Innsbruck 
INFOS: www.vgt.at 
KONTAKT: chrismoser_radikalkunst@yahoo.de oder mknoll@gmx.at 
Kundgebung jeden Fr und Sa mit Flugies, Transpi und Infotisch! Hilf mit, damit das Sortiment bei Kleider Bauer pelzfrei wird! Wir suchen noch Unterstützung in ganz Österreich
AKTIV in Innsbruck: www.vgt.at
Samstag, 25. Februar 2017 -- Sonntag, 26. Februar 2017
  LINZ ALW Animal Liberation Workshop
Wo: Linz
Was: Veranstaltung
"Animal Liberation Workshops for beginners" sind offene kostenlose Veranstaltungen für alle Menschen, die sich für Tierschutz & Tierrechte aktiv engagieren wollen. Unabhängig davon, ob ihr schon aktiv oder noch am Überlegen seid - kommt einfach vorbei! Für alle, die sich vor 21. Februar unter events@vgt.at anmelden, organisieren wir vegane Verpflegung.

Wann: Sa 25. - So 26. Februar 2017 von jeweils ca. 9:30 - 19:30 Uhr

Wo: Waltherstraße 15 (Ecke Steingasse), A-4020 Linz
p { margin-bottom: 0.1in; line-height: 120%; }a:link { }

Mehr Info: animal-liberation.at


Kontakt: Anna: annahgt17m@gmail.com / Paula: events@vgt.at
Dienstag, 28. Februar 2017
11:00 - 12:00
  LINZ Anton on Tour
Wo: Linz
Was: Aktion
ORT: Hauptplatz
KONTAKT: Patrick 06766435028
Fasan Anton macht am Linzer Hauptplatz auf das grausame Aussetzen gezüchteter Vögel für die Jagd aufmerksam.

Das könnte Sie auch interessieren:

22.03.2017

Tierqual Schweinehaltung

Jedes Jahr werden 5,5 Millionen Schweine in Österreich geschlachtet, eine fast unvorstellbar hohe Zahl. Fast alle Tiere kommen aus schrecklichen Tierfabriken, selbst kleine Betriebe, die sich fast schon ironischerweise als Bauernhöfe bezeichnen, nehmen auf das einzelne Tier keine Rücksicht mehr.

21.03.2017

Warum mussten Kimbo und Lya sterben?

Laut Schätzungen werden pro Jahr 30.000 Hunde und Katzen von JägerInnen erschossen - Kimbo und Lya sind zwei davon!

17.03.2017

Die Kröten wandern wieder

Auch andere Amphibien sind jetzt unterwegs - im Straßenverkehr ist erhöhte Vorsicht angesagt!

16.03.2017

Vollspaltenboden: Das traurige Leid der Schweine

Unzählige Schweine leben in Österreich auf einem Vollspaltenboden, ohne die Chance, ihrem artgerechten Verhalten nachzukommen. Die grausame Wahrheit über Schweinehaltung in Österreich.

Starthilfe für Aktivismus

Animal Liberation Workshop

Auch 2017 veranstalten wir wieder Workshops für einen unkomplizierten Einstieg in den Tierschutzaktivismus. Ein dichtes Programm bietet Hintergründe und praktische Tipps sowie Möglichkeiten mit Gleichgesinnten aktiv zu werden.

08.03.2017

Das ist kein Tierschutz – Stoppt qualvolle Tierzüchtungen!

Nach der Novelle des Tierschutzgesetzes soll die Übergangsfrist zur Abschaffung von Qualzuchten gestrichen werden. Dadurch wird das Tierleid auf unbestimmte Dauer verlängert.

03.03.2017

Stellenausschreibung kaufmännisches Allroundtalent

Wir suchen zur Verstärkung unseres Wiener Teams Unterstützung für kaufmännische Agenden

02.03.2017

Nach Ministerrat VGT zu Tierschutzgesetz: Minimale Änderungen ändern nichts Essentielles

Eine überarbeitete Version des Tierschutzgesetzes wurde am Mittwoch veröffentlicht. Wenige Kleinigkeiten wurden geändert, die meisten Kritikpunkte blieben allerdings unberücksichtigt

Petition

Das ist kein Tierschutz!

Die Änderung des Tierschutzgesetzes ist eine Katastrophe für die Tiere. Wir fordern ein ECHTES Tierschutzgesetz!

24.01.2017

Volontariat Büroadministration

Wir suchen zur Verstärkung unseres Wiener Teams eine Volontärin/einen Volontär in Teilzeit für den Bereich der Büroorganisation.

Den Tieren helfen

Werden Sie jetzt Tierschutzpate oder –patin und unterstützen Sie unsere erfolgreiche Tierschutzarbeit!

Damit wir auch in Zukunft Meilensteine im österreichischen Tierschutz setzen können, brauchen wir die Unterstützung von Menschen wie Ihnen. Werden Sie Tierschutzpate oder -patin und damit Teil einer Bewegung, die Tierschutz in Österreich ein großes Stück weiterbringt.


© 1996-2017 Verein Gegen Tierfabriken - Impressum - Haftungsausschluss - log in -

Druckversion  Seitenanfang