Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Hinweis: Der Inhalt dieses Beitrags in Wort und Bild basiert auf der Faktenlage zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung (29.02.2012)

Wien, am 29.02.2012

Tierparadies Schabenreith: Katzenkastrationsprogramm!

Der wunderbare Gnadenhof Schabenreith, der nicht umsonst den Beinamen Tierparadies trägt, bietet hunderten ehemals misshandelten Tieren eine zweite Chance und ein liebevolles Zuhause ohne Leid und Qual

Zusätzlich haben die BetreiberInnen des Hofes, Doris und Harald Hofner, ein Kastrationsprojekt eingerichtet, um die explosionsartige Vermehrung von Streunerkatzen eizudämmen und der - leider noch gängigen - brutalen Entsorgung von unerwünschtem Nachwuchs entgegenzuwirken.

Am 1. und 2. April bietet das Tierparadies eine besondere Aktion an: An diesen Tagen werden weibliche und männliche Katzen im Tierparadies mittels Spendengeldern kastriert! Ein Tierärzteteam ist vor Ort und kümmert sich professionell um die Stubentiger, die nach erfolgter OP noch für ein paar Tage in Quarantäne behalten werden, bevor sie abgeholt werden können. Eine kennzeichnende Tätowierung wird ebenfalls vorgenommen.

ACHTUNG: die Katzen müssen unbedingt nüchtern sein, d.h sie dürfen das letzte Mal am Vorabend gefüttert werden.

Um telefonische Anmeldung wird erbeten:
Doris Hofner Tel.: 0699/12734114 oder Harald Hofner Tel.: 0699/10080026 oder Christina Paulik Tel.: 0650/6779293

Eine Aktion des Tierparadies Schabenreith, 4562 Steinbach am Zieberg 23, finanziert durch gesammelte Spendengelder für Streunerkatzen.


Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren