Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Hinweis: Der Inhalt dieses Beitrags in Wort und Bild basiert auf der Faktenlage zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung (31.12.2015)

News 2015

Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Jänner

Dezember

Viermal Tierquälerei: VGT zeigt Jagden auf Zuchttiere an!

Viermal Tierquälerei: VGT zeigt Jagden auf Zuchttiere an!

Ob im Jagdgatter Anthering, im Thaler Schlosspark, in den Gattendorfer Feldern oder bei Mensdorff-Pouilly in Luising: wer heute Zuchttiere Jagd muss mit Anzeigen rechnen

Tierversuchsverordnung erlassen: Wissenschaftsminister erteilt Tierschutz klare Absage

Tierversuchsverordnung erlassen: Wissenschaftsminister erteilt Tierschutz klare Absage

600 kritische Stellungnahmen verworfen, Tierversuche in Österreich sollen weiter unkontrolliert bleiben, es wird keinen Kriterienkatalog für Tierversuchsanträge geben

Tierversuche: Mitterlehner mit Kritikhagel konfrontiert

Tierversuche: Mitterlehner mit Kritikhagel konfrontiert

AktivistInnen des VGT illustrierten am Dienstag, dem 29. Dezember am Stephansplatz den Hagel von Kritik, dem Wissenschaftsminister für seinen Verordnungsvorschlag zur wirkungslosen Kontrolle von Tierversuchsanträgen ausgesetzt ist. ExpertInnen und Bevölkerung sind sich einig: So geht’s nicht.

Trotz fünfter Polizeisperrzone und Klage: VGT dokumentiert illegale Mensdorff-Jagd

Trotz fünfter Polizeisperrzone und Klage: VGT dokumentiert illegale Mensdorff-Jagd

LVT-Burgenland Chef Schmickl bekämpft TierschützerInnen mit Besessenheit – ungarische Polizei auf VGT gehetzt, lässt VGT aber völlige Bewegungsfreiheit

Einladung Medienaktion: Mitterlehner unter Kritikhagel

Einladung Medienaktion: Mitterlehner unter Kritikhagel

Weil Wissenschaftsminister Mitterlehner bisher nicht von seinem Verordnungsvorschlag zur ethischen Scheinkontrolle von Tierversuchen abweicht, erntet er nicht nur vernichtende Kritik von ExpertInnen, sondern auch tausende Protestbekundungen aus der Bevölkerung.

Sinnloser Tod von 1000 Zuchtfasanen bei Treibjagd in Thal bei Graz – VGT protestiert

Sinnloser Tod von 1000 Zuchtfasanen bei Treibjagd in Thal bei Graz – VGT protestiert

Region kein Lebensraum für Fasane; 26.000 pro Jahr in der Steiermark für Abschussbelustigungen ausgesetzt; VGT fordert Verbot des Aussetzens von Zuchttieren für Jagd

Anzeige und Maßnahmenbeschwerde gegen Polizeiübergriff Anti-Pelz Demo Turek

Anzeige und Maßnahmenbeschwerde gegen Polizeiübergriff Anti-Pelz Demo Turek

Festnahme eines friedlichen Tierschützers am 8. Dezember hat nun Konsequenzen für die beiden PolizistInnen – Vorwurf von Amtsmissbrauch bis Körperverletzung

Alfons Mensdorff-Pouilly klagt VGT-Obmann wegen Jagddokumentation

Alfons Mensdorff-Pouilly klagt VGT-Obmann wegen Jagddokumentation

Für seine Jagd drohe „unwiederbringlicher Schaden“, die „Ausmaße“ seien „existenzbedrohend“, Verhandlung am 26. Jänner; VGT-Obmann bleibt gelassen

Die Pelzkampagne läuft auf Hochtouren!

Die Pelzkampagne läuft auf Hochtouren!

Ein Wandel in Sachen Pelz wird sichtbar

VGT: Lügenmärchen Mensdorff-Pouilly handzahmer „Haustierhirsch“ im Jagdgatter

VGT: Lügenmärchen Mensdorff-Pouilly handzahmer „Haustierhirsch“ im Jagdgatter

Bei Begehung mit Tierzählung: kein Haustierhirsch, stattdessen 160 Wildschweine, 60 Damhirsche und 30 Rothirsche; wo bleibt handzahmer Damhirsch nach 2 Gatterjagden?!?

Vor dem "Fest der Liebe" sprach Chris Moser im Ethikunterricht über Aktivismus, Tierrechte und die vegane Lebensweise

Vor dem "Fest der Liebe" sprach Chris Moser im Ethikunterricht über Aktivismus, Tierrechte und die vegane Lebensweise

In der Woche vor Weihnachten kam VGT-Aktivist, Buchautor und Künstler Chris Moser wieder einer Einladung als Gastredner im Ethikunterricht nach.  Schon zum zweiten Mal am BRG Kufstein.

Landesjagdverbände sabotieren konstruktive Gesprächsbasis zwischen Tierschutz und Jagd

Landesjagdverbände sabotieren konstruktive Gesprächsbasis zwischen Tierschutz und Jagd

Landesjägermeister decken Gatterjagd und Aussetzen von Zuchttieren gegen den Willen der vernünftigen Mehrheit in der Jägerschaft – VGT als „militant“ desavouiert

Treibjagd auf Zuchtfasane bei Stiftung Fürst Liechtenstein: Konflikt mit TierschützerInnen

Treibjagd auf Zuchtfasane bei Stiftung Fürst Liechtenstein: Konflikt mit TierschützerInnen

Kameras unerwünscht – aggressive JägerInnen in Hohenau, NÖ, versuchen VGT-AktivistInnen einzuschüchtern, Polizei schreitet nicht gegen VGT ein, weil Dokumentation der Jagd legal

Einladung zu den Schlachthofdemotagen

Einladung zu den Schlachthofdemotagen

Drei Demonstrationen vor drei verschiedenen Schlachthöfen: Hollabrunn - Graz - Klagenfurt

Einladung: Morgen Topmodel Semifinalistin Mia gebodypainted als Fasan in Voliere in Wien

Einladung: Morgen Topmodel Semifinalistin Mia gebodypainted als Fasan in Voliere in Wien

Große Aktion zur Kampagne Verbot der Jagd auf Zuchttiere am Stephansplatz in Wien; Austria's Next Topmodel Semifinalistin Mia als Fasan gestylt, dazu echte Fasan- und Rebhuhnkistln

Wildschweinmassaker im Salzburger Jagdgatter Mayr-Melnhof!

Wildschweinmassaker im Salzburger Jagdgatter Mayr-Melnhof!

Große Treibjagd mit zahlreichen Jagdgästen, Jagdhunderudel hetzen Wildtiere, Treiberkolonnen verbreiten Angst und Schrecken unter den gefangenen Tieren – Anzeige: Tierquälerei

Engagierter Tierschutz in Tirol

Engagierter Tierschutz in Tirol

Unsere VGT-AktivistInnen der Tiroler Ortsgruppe stecken immer voller kreativer Ideen.

Niederösterreich: Jagdfreistellungsantrag Berufung in 2 Fällen zum Verfassungsgerichtshof

Niederösterreich: Jagdfreistellungsantrag Berufung in 2 Fällen zum Verfassungsgerichtshof

Weitere Anträge im Bezirk Melk – VGT fordert Modernisierung des nö Jagdgesetzes, Landesrat Pernkopf soll Jagdfreistellung erlauben und Gatterjagd verbieten

Einladung Pressegespräch: Stadt Wien und VGT stellen neues Wildtiermanagement im Lainzer Tiergarten vor

Einladung Pressegespräch: Stadt Wien und VGT stellen neues Wildtiermanagement im Lainzer Tiergarten vor

Ausgelöst durch die Proteste des VGT im Rahmen der Gatterjagdkampagne lud die Stadt Wien zum runden Tisch; das Ergebnis: zukunftsweisend mit Wermutstropfen

Hunderte Hasen sterben bei großem Kesseltreiben von 80 JägerInnen in Gattendorf

Hunderte Hasen sterben bei großem Kesseltreiben von 80 JägerInnen in Gattendorf

Zuerst werden die Füchse und Habichte dezimiert, dann die Feldhasen gefüttert, Tränken aufgestellt – und dann muss „leider“ die Überpopulation dezimiert werden

Mensdorff-Pouilly-Jagd abgebrochen: Maskierter Mann attackiert Tierschützerin

Mensdorff-Pouilly-Jagd abgebrochen: Maskierter Mann attackiert Tierschützerin

Festnahme einer Tierschützerin auf öffentlicher Straße außerhalb der Sperrzone – nach 2 Stunden wieder freigelassen, keine Dienstnummern ausgefolgt

Bereits viertes Mal polizeiliches Sperrgebiet um Mensdorff-Pouilly Jagdrevier

Bereits viertes Mal polizeiliches Sperrgebiet um Mensdorff-Pouilly Jagdrevier

Sogar polizeiliche Videoüberwachung „zum Zweck der Abwehr und Aufklärung gefährlicher Angriffe“ - im ungarischen Teil des Reviers erscheint dagegen nicht ein einziges Polizeifahrzeug

15 Mensdorff-Pouillys demonstrieren für die Gatterjagd in Eisenstadt

15 Mensdorff-Pouillys demonstrieren für die Gatterjagd in Eisenstadt

Gleichzeitig wurde heute ab 7 Uhr wieder eine polizeiliche Sperrzone um Mensdorff-Pouillys Jagdrevier erlassen, in dem er ab 12 Uhr auf illegal ausgesetzte Fasane schießen will

Einladung Freitag: Alfons Mensdorff-Pouilly Flashmob in Eisenstadt

Einladung Freitag: Alfons Mensdorff-Pouilly Flashmob in Eisenstadt

Der VGT lädt zum Flashmob mit Masken von Mensdorff-Pouilly ein, und Sprechblasen “Lasst mir meine Gatterjagd!” sowie “Ich will Kistlfasane schießen!”

Einladung: VGT-Jagddemo mit Topmodel Mia

Einladung: VGT-Jagddemo mit Topmodel Mia

Wann: 17.12.2015 von 11:30 bis 12:30 Uhr

Wo: Stock im Eisen Platz, Wien

Anzeige: Mordversuch gegen VGT-Obmann im Jagdgatter Hausbrunn, NÖ

Anzeige: Mordversuch gegen VGT-Obmann im Jagdgatter Hausbrunn, NÖ

Jäger schießt vorsätzlich genau in Richtung des Tierschützers und gefährdet dadurch zumindest dessen körperliche Sicherheit unter besonders gefährlichen Umständen

Brutale Polizeigewalt gegen friedlichen Tierschützer bei Anti-Pelz Kundgebung des VGT

Brutale Polizeigewalt gegen friedlichen Tierschützer bei Anti-Pelz Kundgebung des VGT

Brachiale Festnahme, Körperverletzung, 10 Stunden Polizeigewahrsam, weil er ohne Vorhalt eines Verdachts einer strafbaren Handlung die Preisgabe seiner Identität verweigert hatte

Entschlossenes Zeichen für Tierrechte und gegen Tierpelz - Das war der Demomarsch durch Innsbruck!

Entschlossenes Zeichen für Tierrechte und gegen Tierpelz - Das war der Demomarsch durch Innsbruck!

An jeder Ecke locken Weihnachtsmärkte, Glühwein- und Krapfenstände. In der Innenstadt tummeln sich viele Leute, auch viele TouristInnen aus dem angrenzenden Südtirol. Leider tragen viele Menschen tierpelzbesetzter Kleidung, wie Krägen oder Pelzbommelmützen. Aus diesem Grund treffen sich jedes Jahr um diese Zeit AktivistInnen, um ein klares Zeichen für Tierrechte und gegen Tierpelz zu setzen.

Stofftier-Flashmob für ethische Überprüfung von Tierversuchen

Stofftier-Flashmob für ethische Überprüfung von Tierversuchen

Am Dienstag, dem 8. Dezember machten rund 40 Stofftiere am Wiener Stephansplatz fünf Minuten vor zwölf Uhr mittags plötzlich einen Protest-Schreckenssprung. Die Kuscheltiere vertraten die zahlreichen Opfer leider immer noch zulässiger unethischer Tierversuche.

Polizeisperrzone um Mensdorff-Pouilly-Jagd auf Zuchtfasane in Luising

Polizeisperrzone um Mensdorff-Pouilly-Jagd auf Zuchtfasane in Luising

Forstarbeiter und Bauern mussten bei Straßensperren Ausweise zeigen, keine TierschützerInnen vor Ort, PolizeibeamtInnen aus umliegenden Bezirken zusammengezogen

Tierversuche: Einladung zum Stofftier-Flashmob

Tierversuche: Einladung zum Stofftier-Flashmob

Am Dienstag, dem 8. Dezember springen am Stephansplatz fünf Minuten vor zwölf Uhr mittags plötzlich zahlreiche Stofftiere zu einem ebenso überaschend entrollten Protest-Banner. Die Stofftiere vertreten die zahlreichen Opfer leider immer noch zulässiger unethischer Tierversuche.

Drama am Bauernhof

Drama am Bauernhof

Bauer entmündigt – Hof im Chaos – abgemagerte und verletzte Tiere sterben qualvoll

Jetzt auch handzahme Wildschweine im Pröll-Jagdgatter Kaumberg, NÖ

Jetzt auch handzahme Wildschweine im Pröll-Jagdgatter Kaumberg, NÖ

Die Tiere kommen zum Zaun, lassen sich streicheln – Josef Pröll, Christian Konrad und Alfons Mensdorff-Pouilly hatten dort gemeinsam ein Wildschweinmassaker veranstaltet

Demomarsch für Tierrechte

Demomarsch für Tierrechte

Wann: Dienstag 8. Dezember

Treffpunkt 14:30 Triumphpforte, Beginn 15:00, Ende: 17:00

Wo: Innsbruck

Erwischt: Mensdorff-Pouilly setzt illegal Fasane und Rebhühner in Österreich aus!

Erwischt: Mensdorff-Pouilly setzt illegal Fasane und Rebhühner in Österreich aus!

25 gesetzwidrige Fasankisten im Jagdrevier von Mensdorff-Pouilly entdeckt; VGT erstattet Anzeige und fordert Behörde auf, endlich rechtskonformen Zustand herzustellen

Einladung Tierversuchsaktion: Krampus ermahnt Wissenschaftsminister

Einladung Tierversuchsaktion: Krampus ermahnt Wissenschaftsminister

AktivistInnen des VGT stellen vor dem Wissenschaftsministerium einen Besuch des Krampus bei Minister Mitterlehner nach. Am Freitag dem 4. Dezember werden AktivistInnen des VGT als Versuchstiere verkleidet von 10:30 bis etwa 11:30 in einer Mahnwache an die Opfer sinnloser Tierversuche erinnern. Während sie Schilder mit traurigen Fakten bzw. verzweifelten Appellen hoch halten, kommt ihnen der Krampus zur Hilfe.

Gatterjagd Hausbrunn, NÖ: nun Anzeige wegen Tierquälerei nach dem Strafrecht

Gatterjagd Hausbrunn, NÖ: nun Anzeige wegen Tierquälerei nach dem Strafrecht

Rehe, die in Panik gegen den Zaun laufen, Hirsche in Todesangst, Wildschweine mit Schaum vor dem Mund; VGT sieht Straftatbestand Tierquälerei erfüllt

November

Grausame Treibjagd im Gatter Hausbrunn im Wald von Fürst Liechtenstein in NÖ!

Grausame Treibjagd im Gatter Hausbrunn im Wald von Fürst Liechtenstein in NÖ!

VGT ruft BürgerInnen zu Protesten beim zuständigen nö Landesrat Stephan Pernkopf auf – die Gatterjagd ist ein grausames Spektakel, das sofort verboten werden muss!

Schlachthofskandal erschüttert ganz Österreich

Schlachthofskandal erschüttert ganz Österreich

Auch oberösterreichische Betriebe betroffen

Jagd bei Mensdorff: VGT-Anzeigen gegen Polizei und Jagdaufseher, Maßnahmenbeschwerde

Jagd bei Mensdorff: VGT-Anzeigen gegen Polizei und Jagdaufseher, Maßnahmenbeschwerde

Anzeige wegen Nötigung und Amtsmissbrauch wegen stundenlanger Blockade eines Autos, Maßnahmenbeschwerde zum Verwaltungsgericht wegen Zwangsmaßnahme der Polizei

VGT-Anzeige: Tierquälerei handzahmer Damhirsch im Jagdgatter Mensdorff-Pouilly

VGT-Anzeige: Tierquälerei handzahmer Damhirsch im Jagdgatter Mensdorff-Pouilly

Ein handaufgezogener Damhirsch, seit 5 Jahren ständig im Jagdgatter in Todesangst versetzt? - VGT warnt: kommendes Wochenende dort wieder Treibjagd mit ausländischen Jagdgästen

40 Mensdorff-Pouillys fordern Recht auf Gatterjagd bei Demo in Wien

40 Mensdorff-Pouillys fordern Recht auf Gatterjagd bei Demo in Wien

AktivistInnen mit Masken des Waffenlobbyisten trugen Schilder “Es stimmt alles nicht”, “Lasst mir meine Gatterjagd” oder “Die Polizei ist meine Security”

Stellenausschreibung: FundraiserIn

Stellenausschreibung: FundraiserIn

Wir suchen zur Verstärkung unseres Wiener Teams eine Person zum Ausbau und der Betreuung unserer Fundraising-Aktivitäten abseits des Printsektors.

Einladung zur Pressekonferenz: Der Schlachthofskandal erschüttert Oberösterreich

Einladung zur Pressekonferenz: Der Schlachthofskandal erschüttert Oberösterreich

Massive Tierquälerei führte zu Anzeigen: die Reaktion sind Drohungen seitens eines Schlachthofes!

Zahlreiche Anzeigen des VGT wegen dem Aussetzen von Zuchtfasanen in Bgld und Stmk

Zahlreiche Anzeigen des VGT wegen dem Aussetzen von Zuchtfasanen in Bgld und Stmk

Trotz beschränkter Schutzbestimmungen für Zuchtfasane ständig Gesetzesübertretungen – VGT fordert absolutes Verbot des Aussetzens von Tieren für die Jagd

Mahnwache vor dem Grazer Schlachthof

Mahnwache vor dem Grazer Schlachthof

Normal ist, worüber die meisten nicht mehr nachdenken.

Morgen Mittwoch Wien Flashmob Mensdorff-Pouilly: “Es stimmt alles nicht!”

Morgen Mittwoch Wien Flashmob Mensdorff-Pouilly: “Es stimmt alles nicht!”

VGT lädt AktivistInnen zum Flashmob mit Masken von Mensdorff-Pouilly ein, und Sprechblasen “Lasst mir meine Gatterjagd!” sowie “Ich will Kistlfasane schießen!”

Repräsentative Umfrage: 3/4 aller BürgerInnen wollen Verbot der Jagd auf Zuchttiere

Repräsentative Umfrage: 3/4 aller BürgerInnen wollen Verbot der Jagd auf Zuchttiere

84 % wollen eine Reform der Jagdgesetze in Richtung Ökologie und Tierschutz, 76 % wollen nur die Jagd auf jene Tierarten erlauben, deren Anzahl reguliert werden muss

Mensdorff-Pouilly-Jagd auf Zuchtfasane: Polizei blockiert VGT-Auto 2 Stunden lang!

Mensdorff-Pouilly-Jagd auf Zuchtfasane: Polizei blockiert VGT-Auto 2 Stunden lang!

Zuerst trauten sich Jagdgäste nicht ins Feld; als VGT-Team Treibjagd auf Zuchtfasane dokumentiert, hindert die Polizei das Auto 2 Stunden an der Weiterfahrt

Einladung Pressekonferenz: große repräsentative Meinungsumfrage zur Jagd

Einladung Pressekonferenz: große repräsentative Meinungsumfrage zur Jagd

Paradigmenwechsel in der Jagd, titulierte Vortrag auf Jagd-Fachtagung; Grundsatz-Reformen in mehreren Bundesländern stehen an; VGT und IFES präsentieren Umfrageresultate

Tote Rehe, Hirsche, Wildschweine im Jagdrevier Mensdorff-Pouilly

Tote Rehe, Hirsche, Wildschweine im Jagdrevier Mensdorff-Pouilly

Werden geschossene Tiere doch nicht gegessen? Oder war die Nachsuche zu mühsam? Welche Ausrede erklärt die verwesenden Jagdtiere?

Jagdgäste mit 20 Nobelkarossen bei Mensdorff-Pouilly zur Fasan- und Wildschweinjagd

Jagdgäste mit 20 Nobelkarossen bei Mensdorff-Pouilly zur Fasan- und Wildschweinjagd

Mit Porsche, BMW und Jagdgewehr aus ganz Österreich zu Gast beim südburgenländischen Großorganisator der Jagd auf Zuchttiere

VGT-Demo gegen Aussetzen von Zuchtfasanen vor Liechtenstein-Schloss Wilfersdorf

VGT-Demo gegen Aussetzen von Zuchtfasanen vor Liechtenstein-Schloss Wilfersdorf

In den Jagdrevieren der Stiftung Fürst Liechtenstein gibt es zahlreiche Fasanvolieren für Zuchttiere, die nur zum Abschuss ausgesetzt worden sind

200 auf Laternenmarsch in Wien zum Gedenken an Opfer der Jagd auf Zuchttiere

200 auf Laternenmarsch in Wien zum Gedenken an Opfer der Jagd auf Zuchttiere

Demozug appelliert beim Generalsekretariat der Landesjägerschaft, vor dem Rathaus und vor dem Stephansdom an die politisch Verantwortlichen, endlich die Jagd auf Zuchttiere zu verbieten

Schlachthöfe in Österreich: VGT-präsentiert schockierende Videoaufnahmen

Schlachthöfe in Österreich: VGT-präsentiert schockierende Videoaufnahmen

Einladung zur Pressekonferenz

WANN: Montag, 16. November um 10:00 Uhr

WO: Café Museum, Operngasse 7, 1010 Wien

Heute Jagdtagung in Stainz: Jägerschaft klar gegen Gatterjagd und Aussetzen von Fasanen

Heute Jagdtagung in Stainz: Jägerschaft klar gegen Gatterjagd und Aussetzen von Fasanen

Vortragende sprachen von Paradigmenwechsel, nannten den Abschuss von Zuchttieren keine Jagd; Fachtagung des Grünen Kreuzes spricht sich gegen Jagd auf Zuchttiere aus

Stellungnahme zum Kriterienkatalog Tierversuche

Stellungnahme zum Kriterienkatalog Tierversuche

VGT gibt Stellungnahme zum Verordnungentwurf an das Wissenschaftsministerium ab

VGT beweist: Polizeieinsatz Gatterjagd Mensdorff viel größer als behauptet

VGT beweist: Polizeieinsatz Gatterjagd Mensdorff viel größer als behauptet

Allein am Haupteingang zum Gatter 13 Polizeifahrzeuge, am Nordeingang 6, dazu an Straßensperren, im Wald und als Eskorte für Mensdorff – Polizei sprach von insgesamt 9

VGT-Gruppe aus Innsbruck klärt über Martinigänse auf

VGT-Gruppe aus Innsbruck klärt über Martinigänse auf

Am 11. November wird Martini gefeiert. Traditionell wird an dem Tag das Martinigansl gegessen. Unsere engagierten AktivistInnen in Innsbruck machen kreativ auf die Problematik der Martinigänse aufmerksam.

Tierquälerei: VGT-Anzeige gegen Mensdorff-Pouilly wegen Gatterjagd letzten Samstag

Tierquälerei: VGT-Anzeige gegen Mensdorff-Pouilly wegen Gatterjagd letzten Samstag

Wildschweine wurden extra aus Zuchtgatter angeliefert; gefangenen Tieren ohne guten Grund über 7 Stunden Treibjagd Todesangst zugefügt – Staatsanwaltschaft muss einschreiten

Mensdorff-Pouilly bei blutiger Gatterjagd auf Wildschweine und Hirsche erwischt!

Mensdorff-Pouilly bei blutiger Gatterjagd auf Wildschweine und Hirsche erwischt!

Polizei spricht Platzverbot gegen TierschützerInnen 200 m um Jagdgatter aus; Massenpanik unter gefangenen Tieren; VGT dokumentiert Anlieferung von Wildschweinen ins Gatter

Jagd auf gezüchtetes Federwild bei Stiftung Fürst Liechtenstein in Hohenau, NÖ

Jagd auf gezüchtetes Federwild bei Stiftung Fürst Liechtenstein in Hohenau, NÖ

VGT dokumentiert 3 Fasanerien im Gelände, zahlreiche erschossene Enten und Fasane; VGT fordert Verbot des Aussetzens von Zuchttieren für die Jagd

Anträge der Grünen in Steiermark und Burgenland: Jagdverbot auf Zuchttiere

Anträge der Grünen in Steiermark und Burgenland: Jagdverbot auf Zuchttiere

Urteil Kopfschuss auf Treiber im Jagdgatter Hollabrunn zeigt: Jagdgatter-Gäste im Blutrausch; VGT fordert sofortiges Verbot bundesweit

Große VGT-Pelzdemo zum Grauen hinter Pelz!

Große VGT-Pelzdemo zum Grauen hinter Pelz!

Lautstarker, bunter Halloween-Pelzdemozug in Wien

VGT-Aktion heute in Wr. Neustadt: Forderung nach Verbot Gatterjagd wird immer lauter

VGT-Aktion heute in Wr. Neustadt: Forderung nach Verbot Gatterjagd wird immer lauter

Kontrollen bei einer Mehrheit der 74 Jagdgatter zeigen Tierquälerei und Waldverwüstung – bei Aktion am Hauptplatz in Wr. Neustadt wurde Gatterjägermeister Josef Pröll eingesperrt

Tierversuche: bitte helfen Sie mit, eine strenge Prüfung für Tierversuche zu retten!

Tierversuche: bitte helfen Sie mit, eine strenge Prüfung für Tierversuche zu retten!

Der von uns erkämpfte Kriterienkatalog für Tierversuchsanträge wurde vom Wissenschaftsministerium bis zur Unkenntlichkeit verwässert!

Pressekonferenz: Breite Ablehnung des Verordnungsentwurfs Kriterienkatalog Tierversuche

Pressekonferenz: Breite Ablehnung des Verordnungsentwurfs Kriterienkatalog Tierversuche

Es sprechen Tierschutz, Mitglieder der Tierversuchskommission, Tierschutzombudsschaft Wien, Rechtsexperten der Uni Wien, ein Vertreter der Bundesarbeitskammer und ein Wildbiologe

Heftige Kritik an Jagd auf Zuchttiere im Burgenland – VGT: wir gehen nicht weg!

Heftige Kritik an Jagd auf Zuchttiere im Burgenland – VGT: wir gehen nicht weg!

Am Samstag bei der Hubertusmesse der Landesjägerschaft, heute auf der Hauptstraße in Eisenstadt: VGT-AktivistInnen drängen auf Verbot der Gatterjagd im Burgenland

Einladung: VGT-Aktion Tatort Gatterjagd am Hauptplatz in Wr. Neustadt

Einladung: VGT-Aktion Tatort Gatterjagd am Hauptplatz in Wr. Neustadt

Die Jagd auf Zuchttiere im Kreuzfeuer der Kritik: Spurensicherung im Gatterjagd-Eldorado NÖ; Opfer: Wildschwein, Hirsch, Fasan, Rebhuhn; Täter: „Gatter“jägermeister Josef Pröll

Oktober

Mensdorff-Pouilly: Erneuter Jagdversuch auf Zuchtfasane von VGT vereitelt!

Mensdorff-Pouilly: Erneuter Jagdversuch auf Zuchtfasane von VGT vereitelt!

Gestern Freitag brachten Jagdhelfer von Mensdorff-Pouilly Fasane aus seinen Zuchtvolieren in orangenen Kisten in den Wald, Hängevorrichtung für tote Fasane angerichtet: Jagd abgesagt!

Einladung: VGT-Aktion Tatort Gatterjagd auf der Hauptstraße in Eisenstadt

Einladung: VGT-Aktion Tatort Gatterjagd auf der Hauptstraße in Eisenstadt

Die Jagd auf Zuchttiere im Kreuzfeuer der Kritik: Tatortspurensicherung im Zentrum von Eisenstadt; Opfer: Wildschwein, Hirsch, Fasan, Rebhuhn; Täter: Mensdorff-Pouilly

VGT lädt zu Halloween-Demozug

VGT lädt zu Halloween-Demozug

„Pelz ist DER Horror“ – Samstag ist es soweit: Wir treten dem Grauen der Pelzindustrie entgegen!

Weitere VGT-Anzeige gegen Enterie bei Leibnitz in der Südsteiermark

Weitere VGT-Anzeige gegen Enterie bei Leibnitz in der Südsteiermark

Zahlreiche ZüchterInnen, von Salzburg über Korneuburg, Gatterndorf und Luising bis nach Leibnitz, verkaufen jeweils tausende Enten für die Jagd – Tierquälerei

Big Brother Awards - Gala zur Auszeichnung von Datenschutzverletzungen

Big Brother Awards - Gala zur Auszeichnung von Datenschutzverletzungen

Die bereits legendären österreichischen Big Brother Awards finden dieses Jahr am Sonntag, dem 25. Oktober im Wiener Rabenhof Theater statt. Der Verein Quintessenz veranstaltet seit 1999 diese Gala des Schauderns um öffentlich auf bedenkliche Neuentwicklungen in Hinsicht auf unsere Privatsphäre hinzuweisen, die im Zuge technischer Entwicklungen entstehen.

VGT fordert jetzt auch von Tiroler Landesregierung Verbot des Aussetzens von Zuchttieren

VGT fordert jetzt auch von Tiroler Landesregierung Verbot des Aussetzens von Zuchttieren

Zwar ist die Jagd im umzäunten Gatter nur mehr in 4 Bundesländern erlaubt, doch darf man überall – auch in Tirol – Tiere für die Jagd Züchten und zum Abschuss aussetzen

VGT fordert von Salzburger Landesregierung: Verbot der Gatterjagd und des Aussetzens von Zuchttieren für die Jagd

VGT fordert von Salzburger Landesregierung: Verbot der Gatterjagd und des Aussetzens von Zuchttieren für die Jagd

VGT-Aktion heute am Alten Markt in Salzburg zeigt Tatort und Spurensuche im Gatter; Tierschutz will klare Stellungnahme der Landesregierung

Einladung: VGT-Aktion Tatort Gatterjagd in Innsbruck

Einladung: VGT-Aktion Tatort Gatterjagd in Innsbruck

Die Jagd auf Zuchttiere im Kreuzfeuer der Kritik: Tatortspurensicherung im Zentrum von Innsbruck; Opfer: ein Hirsch und ein Fasan; die Täter: Mensdorff-Pouilly und Josef Pröll

2. Steirischer Nasenkluppen-Marsch in Graz

2. Steirischer Nasenkluppen-Marsch in Graz

Wann: Samstag, 24.10.2015 um 10 Uhr

Wo: Herrengasse 16, Graz

Fiakerpferd stirbt nach Unfall mitten in Wien

Fiakerpferd stirbt nach Unfall mitten in Wien

Mittwoch früh kam es in Meidling zu einem furchtbaren Unfall, bei dem ein Fiakerpferd so schwer verletzt wurde, dass es vor Ort eingeschläfert werden musste. Das zweite Pferd wurde schwer verletzt.

VGT fordert von nö Landesregierung: Verbot der Gatterjagd

VGT fordert von nö Landesregierung: Verbot der Gatterjagd

Bei heutiger Aktion „Tatort Gatterjagd“ in der St. Pöltner Fußgängerzone wies der VGT daraufhin, dass in NÖ in 74 (!) umzäunten Gehegen auf Tiere geschossen wird!

Einladung: VGT-Aktion Tatort Gatterjagd in Salzburg

Einladung: VGT-Aktion Tatort Gatterjagd in Salzburg

Die Jagd auf Zuchttiere im Kreuzfeuer der Kritik: Tatortspurensicherung im Zentrum von Salzburg; Opfer: ein Hirsch und ein Fasan; die Täter: Mensdorff-Pouilly und Josef Pröll

Einladung: VGT-Aktion Tatort Gatterjagd am Bahnhofsplatz in St. Pölten

Einladung: VGT-Aktion Tatort Gatterjagd am Bahnhofsplatz in St. Pölten

Die Jagd auf Zuchttiere im Kreuzfeuer der Kritik: Tatortspurensicherung im Zentrum von St. Pölten; Opfer: ein Hirsch und ein Fasan; die Täter: Mensdorff-Pouilly und Josef Pröll

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Tierquälerei gegen Tierexperimentator an VetUni Wien

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Tierquälerei gegen Tierexperimentator an VetUni Wien

Polizeiliche Einvernahme des Tatverdächtigen; anonym zugespielte Fotos aus Geflügelklinik zeigen möglicherweise Puten in dessen Tierversuch; VetUni Rektorin schweigt dazu

Einladung: VGT-Aktion Tatort Gatterjagd am Stephansplatz in Wien

Einladung: VGT-Aktion Tatort Gatterjagd am Stephansplatz in Wien

Die Jagd auf Zuchttiere im Kreuzfeuer der Kritik: Tatortspurensicherung im Zentrum von Wien; Opfer: ein Hirsch und ein Fasan; die Täter: Mensdorff-Pouilly und Josef Pröll

Neuigkeiten zum Tierschutzprozess

Neuigkeiten zum Tierschutzprozess

Oberster Gerichtshof entscheidet: Schadenersatzklage Tierschutzprozess nicht verjährt

VGT-Anzeige gegen Hirschgatter NÖ: Pantoffelklaue, Verfangen im Plastikmüll

VGT-Anzeige gegen Hirschgatter NÖ: Pantoffelklaue, Verfangen im Plastikmüll

VGT kritisiert Züchtung von Tieren für die Jagd; Welle von Informationen gegen die Jagd auf Zuchttiere aus der Bevölkerung

Großdemo gegen Pelz

Großdemo gegen Pelz

Gleich in den Kalender eintragen!
Der große VGT-Pelzdemozug 2015 fällt diese Saison auf Halloween – eine passende Gelegenheit auf den Schrecken der Pelzindustrie hinzuweisen!

Pferde wollen raus aus der Stadt!

Pferde wollen raus aus der Stadt!

Wieder schwerer Fiakerunfall in Wien

Jagdstatistik beweist: fast alle Fasane in Österreich aus Fasanerien

Jagdstatistik beweist: fast alle Fasane in Österreich aus Fasanerien

Abschüsse in NÖ und OÖ in einem Jahr verdoppelt, im Burgenland und der Steiermark gleichzeitig zurück gegangen; 90% der Rebhuhnabschüsse im Burgenland

Pferde in Oberösterreich stark verwahrlost

Pferde in Oberösterreich stark verwahrlost

Tiere stehen in eigenem Kot und sind völlig unterernährt – VGT deckt auf

Rohrweihenabschuss in NÖ: VGT kritisiert Jagd auf Zuchtfasane!

Rohrweihenabschuss in NÖ: VGT kritisiert Jagd auf Zuchtfasane!

Wer zahme Zuchttiere zur Jagd aussetzt, muss Raubtiere und Greifvögel vernichten, um sein „Investment“ bis zur Treibjagd zu erhalten! Wann ist Schluss mit der Jagd auf Zuchttiere?

Aktion: Tatort Jagdgatter

Aktion: Tatort Jagdgatter

Tour: Wien - St.Pölten - Salzburg - Innsbruck - Eisenstadt - Wiener Neustadt - Graz


VGT befreit 16 Rebhühner von Mensdorff-Pouilly im Südburgenland

VGT befreit 16 Rebhühner von Mensdorff-Pouilly im Südburgenland

Illegale Haltung, tierquälerischer Umgang, Nutzung als Schießbudenfiguren: weil die Behörde nicht eingreift nimmt VGT-Obmann Tiere mit und übergibt sie dem Wiener Tierschutzhaus

Wer weiß von Jagdgattern, Fasanerien, Treibjagdterminen!?

Wer weiß von Jagdgattern, Fasanerien, Treibjagdterminen!?

Der VGT bedankt sich bei den unzähligen InformantInnen, die uns ständig auf dem Laufenden halten, und ruft dazu auf, weiterhin Informationen, die für die Jagdkampagne relevant sind, zu liefern

Laternenmarsch - Zum Gedenken an die Opfer der Jagd auf gezüchtete Tiere

Laternenmarsch - Zum Gedenken an die Opfer der Jagd auf gezüchtete Tiere

Wann: 13. November 2015 (Treffpunkt 16:30 Uhr) Abmarsch 17 Uhr, Abschluss ca. 20 Uhr

Wo: 1090 Wien, Sigmund-Freud-Park (gegenüber Votivkirche)

Anzeigen gegen Mensdorff-Pouilly: Bestrafung Tierquälerei und Jagdscheinentzug gefordert

Anzeigen gegen Mensdorff-Pouilly: Bestrafung Tierquälerei und Jagdscheinentzug gefordert

Das Aussetzen gezüchteter Vögel in Kisten, der Transport, das Hetzen der Hunde auf die zahmen Tiere und die mutwillige Tötung erfüllen § 222 Tierquälerei, meint der VGT

VGT verhindert Mensdorff-Pouilly Jagd auf gezüchtete Rebhühner in Kistln

VGT verhindert Mensdorff-Pouilly Jagd auf gezüchtete Rebhühner in Kistln

30 TierschützerInnen vor Ort, kein Schuss fällt, Rebhühner aus österreichischer Voliere, manche Schnäbel kupiert, knapp über Grenze in Ungarn in Kistln vor 7 Schützen ausgesetzt

VGT fordert: Schließung der Jagdgatter im Burgenland, kein Aussetzen von Zuchttieren

VGT fordert: Schließung der Jagdgatter im Burgenland, kein Aussetzen von Zuchttieren

Aktion auf der Hauptstraße in Eisenstadt: Gatterjagd von Mensdorff-Pouilly nachgestellt; Forderung an Landesrätin Dunst, gesetzlich einzuschreiten

Einladung: Morgen Freitag VGT-Aktion gegen Jagdgatter in Eisenstadt

Einladung: Morgen Freitag VGT-Aktion gegen Jagdgatter in Eisenstadt

Es gibt 7 Jagd- und 2 Zuchtgatter im Burgenland; Aktion: Aktivisten in Jagdtracht schießen vom Hochstand auf nackte TierschützerInnen mit Tiermasken im Jagdgatter

September

Tierschutz: Anzeigen gegen Großfasanerien in Nickelsdorf und Gattendorf, Burgenland

Tierschutz: Anzeigen gegen Großfasanerien in Nickelsdorf und Gattendorf, Burgenland

Tausende Vögel mit abgeschnittenen Schnäbeln, viel zu spät im Jahr ausgesetzt – im Rahmen seiner Kampagne gegen die Jagd auf Zuchttiere zeigt der VGT rigoros alle Fasanerien an

VGT fordert nun auch in Linz: keine Zucht von Tieren für die Jagd in OÖ

VGT fordert nun auch in Linz: keine Zucht von Tieren für die Jagd in OÖ

Tierschutzaktion am Hauptplatz erinnert an die vielen Zuchtgatter und Wildgehege in Oberösterreich, aus denen Tiere zum Abschuss verkauft werden

VGT forderte heute bei Aktion in Wr. Neustadt: Gatterjagd muss verboten werden!

VGT forderte heute bei Aktion in Wr. Neustadt: Gatterjagd muss verboten werden!

Die Jagd auf eigens dafür gezüchtete Tiere nimmt überhand, insbesondere in Niederösterreich mit seinen 74 Jagdgattern – VGT-Aktion mit aufgebautem Jagdgatter am Hauptplatz

Zoo Schönbrunn: keine Zeit für eine sterbende Ente

Zoo Schönbrunn: keine Zeit für eine sterbende Ente

Die Auffassung, dass das Leben von manchen Tieren nicht viel Wert sei, ist leider noch weit verbreitet. Das Beispiel einer toten Ente verdeutlicht das.

Einladung: Dienstag VGT-Gatterjagdaktion am Hauptplatz in Linz

Einladung: Dienstag VGT-Gatterjagdaktion am Hauptplatz in Linz

Aktivisten in Jagdtracht mit Masken von Pröll und Mensdorff-Pouilly sitzen am Hochstand und schießen auf nackte TierschützerInnen mit Tiermasken im Jagdgatter

VGT-Anzeige Tierquälerei wegen Treibjagd im Mayr-Melnhof Gatter in Salzburg

VGT-Anzeige Tierquälerei wegen Treibjagd im Mayr-Melnhof Gatter in Salzburg

In diesem Jagdgatter werden ohne vernünftigen Grund Wildschweine und Enten zum Abschuss gezüchtet – die Zuchtenten wurden bei der Jagd roh misshandelt und verletzt

Einladung: Montag VGT-Gatterjagdaktion am Hauptplatz in Wr. Neustadt

Einladung: Montag VGT-Gatterjagdaktion am Hauptplatz in Wr. Neustadt

Aktivisten in Jagdtracht mit Masken von Pröll und Mensdorff-Pouilly sitzen am Hochstand und schießen auf nackte TierschützerInnen mit Tiermasken im Jagdgatter

VGT fordert in Bregenz: bundesweites Verbot des Aussetzens von Tieren für die Jagd

VGT fordert in Bregenz: bundesweites Verbot des Aussetzens von Tieren für die Jagd

Während in Vorarlberg die Jagd in Gattern verboten ist, dürfen JägerInnen aber weiterhin jene gezüchteten Wildtiere aussetzen, die hierzulande heimisch sind

Anzeige: 1000e für die Jagd gezüchtete Fasane, Enten und Rebhühner bei Mensdorff-Pouilly

Anzeige: 1000e für die Jagd gezüchtete Fasane, Enten und Rebhühner bei Mensdorff-Pouilly

VGT übergibt detaillierte Anzeige den Behörden; zusätzlich Fallen mit Lebendköder, Schnabelsperren an den Fasanen, sowie Habicht- und Fuchsfallen

Morgen Donnerstag VGT-Gatterjagdaktion an der Seepromenade in Bregenz

Morgen Donnerstag VGT-Gatterjagdaktion an der Seepromenade in Bregenz

Aktivisten in Jagdtracht mit Masken der Gatterjäger Pröll und Mensdorff-Pouilly sitzen am Hochstand und schießen auf nackte TierschützerInnen mit Tiermasken im Jagdgatter

VGT-Jagdaktion in der Hauptstadt im Mekka von Österreichs Gatterjagd: Niederösterreich

VGT-Jagdaktion in der Hauptstadt im Mekka von Österreichs Gatterjagd: Niederösterreich

In 5 von 9 Bundesländern ist die Gatterjagd verboten, in Wien und Salzburg gibt es nur jeweils eines, im Burgenland 10 aber in Niederösterreich 74! VGT fordert Verbot!

Morgen Dienstag VGT-Gatterjagdaktion am Riemerplatz in St. Pölten

Morgen Dienstag VGT-Gatterjagdaktion am Riemerplatz in St. Pölten

Aktivisten in Jagdtracht mit Masken von Pröll und Mensdorff-Pouilly sitzen am Hochstand und schießen auf nackte TierschützerInnen mit Tiermasken im Jagdgatter

VGT kritisiert mit großer Aktion Jagdgatter in Salzburg

VGT kritisiert mit großer Aktion Jagdgatter in Salzburg

Mit Hochstand, Kunstwiese und Jagdzaun wurde am Alten Markt ein Gatter errichtet, wie es von Mayr-Melnhof nördlich der Stadt Salzburg betrieben wird

VGT-Aktion: Jagdgehege in der Innsbrucker Innenstadt, nackte AktivistInnen als Opfer

VGT-Aktion: Jagdgehege in der Innsbrucker Innenstadt, nackte AktivistInnen als Opfer

Bei Gesprächstermin heute 14 Uhr mit zuständigem Bereichsleiter Jagdwesen der Landesregierung Richard Bartl fordert der VGT die Zustimmung von Tirol zu einem bundesweiten Verbot der Jagd auf Zuchttiere

Einladung: Freitag in Salzburg Aktion gegen Massenabschuss im Jagdgatter

Einladung: Freitag in Salzburg Aktion gegen Massenabschuss im Jagdgatter

Der VGT stellt Hochstand samt Jägerzaun in die Salzburger Innenstadt, nackte AktivistInnen mimen die abgeschossenen Zuchttiere, Gatterjäger Mensdorff-Pouilly am Gewehr

Einladung: Donnerstag Aktion zu Jagd auf Zuchttiere in Innsbruck

Einladung: Donnerstag Aktion zu Jagd auf Zuchttiere in Innsbruck

Der VGT stellt Hochstand samt Jägerzaun in die Innsbrucker Innenstadt, nackte AktivistInnen mimen die abgeschossenen Zuchttiere, Mensdorff-Pouilly am Gewehr

Stürmische Bedingungen am Erntedankfest der ÖVP in Wien

Stürmische Bedingungen am Erntedankfest der ÖVP in Wien

VGT-AktivistInnen informierten über Tierleid trotz massiver Hindernisse

Stiller VGT-Protest bei Pelzmodenschau

Stiller VGT-Protest bei Pelzmodenschau

Gestern Abend machte der VGT auf das weiterhin aktuelle Tierleid für Pelzprodukte aufmerksam

VGT am Volksstimmefest

VGT am Volksstimmefest

Im Regen wie bei Sonnenschein informierten wir letztes Wochenende auf der Wiener Jesuitenwiese

Ankündigung: VGT beim Erntedankfest am Wiener Heldenplatz

Ankündigung: VGT beim Erntedankfest am Wiener Heldenplatz

Wir informieren über die Zustände in der österreichischen Nutztierhaltung sowie bei der Jagd.

Bringt die Änderung der 2. Tierhaltungsverordnung Positives?

Bringt die Änderung der 2. Tierhaltungsverordnung Positives?

Einige Bereiche aus der zweiten Tierhaltungsverordnung werden nun geändert. Wir haben dazu Stellung bezogen, ob und wie Tierhaltungen dadurch verbessert werden.

August

VGT kritisiert überbordende Kompetenzen der Fachstelle für Tierschutz und Tierhaltung

VGT kritisiert überbordende Kompetenzen der Fachstelle für Tierschutz und Tierhaltung

Aktuell liegt der Entwurf einer veränderten Form der zweiten Tierhaltungsverordnung vor, doch nicht alle Bestimmungen verändern sich zum Positiven. Wir haben dazu Stellung bezogen.

Tierqual im Streichelzoo

Tierqual im Streichelzoo

Eine Tierfreundin deckte fürchterliche Haltungsbedingungen in einem Streichelzoo auf. Wir haben Anzeige erstattet!

Saleduck Spendenaktion 2015 - Jede Stimme zählt!

Saleduck Spendenaktion 2015 - Jede Stimme zählt!

Saldeduck.at spendet 1500 Euro an Hilfsorganisationen. Helfen Sie mit Ihrer Stimme unser Kampagnenbudget zu erhöhen!

Die Kastrationspflicht soll auch für Bauernhofkatzen gelten

Die Kastrationspflicht soll auch für Bauernhofkatzen gelten

Bis jetzt waren Katzen, die in bäuerlicher Haltung leben, von der Kastrationspflicht ausgenommen. Dies soll sich nun ändern.

Wir begrüßen die neue VGT Ortsgruppe im Burgenland!

Wir begrüßen die neue VGT Ortsgruppe im Burgenland!

Wir wachsen: Immer mehr Menschen aus den unterschiedlichsten Teilen Österreichs möchten sich aktiv für Tiere einsetzen. Unsere jüngste Ortsgruppe hat sich nun im Burgenland gebildet.

VGT-Sommertour: Ein Zwischenbericht

VGT-Sommertour: Ein Zwischenbericht

Den Westen und den Osten Österreichs haben wir bereits erfolgreich besucht. Nun steuert unsere Milchpackung als letzten Halt den Süden an!

Profit versus Tierschutz: VGT antwortet auf WK-Aussendung

Profit versus Tierschutz: VGT antwortet auf WK-Aussendung

Wie jedes Jahr spitzt sich die Situation gerade in den heißen Sommermonaten zu. Für das Fiakergewerbe ist jetzt Hochsaison und somit auch für das Tierleid.

„Pferde raus aus der Stadt!“

„Pferde raus aus der Stadt!“

Protest gegen Fiaker geht weiter

COP21: Klimakonferenz 2015 ohne Nutztierhaltung?

COP21: Klimakonferenz 2015 ohne Nutztierhaltung?

Ende November 2015 tagt in Paris die internationale Klimakonferenz. Obwohl die Nutzierhaltung eine katastrophale Auswirkung auf das Klima hat, wird sie nicht thematisiert.

Warum steht eine gigantische Milchpackung in Bregenz?

Warum steht eine gigantische Milchpackung in Bregenz?

Der Verein Gegen Tierfabriken besucht im Rahmen einer Sommertour alle österreichischen Landeshauptstädte und klärt mit einer interaktiven Ausstellung über die Milchproduktion auf.

Startschuss für die VGT-Sommertour!

Startschuss für die VGT-Sommertour!

Einen Monat lang reisen wir mit einer riesigen Milchpackung durch Österreich und informieren über die Milchproduktion und das Schicksal der Milchkühe.

Tierschutzlauf 2015 – Der Termin steht fest!

Tierschutzlauf 2015 – Der Termin steht fest!

Halten Sie sich den 4. Oktober 2015 frei, um sich auf sportliche Weise für Tiere einzusetzen.

Juli

Ob Löwe Cecil oder Hirsch Burlei – VGT fordert ein Ende der Trophäenjagd

Ob Löwe Cecil oder Hirsch Burlei – VGT fordert ein Ende der Trophäenjagd

€ 45.000 für einen stattlichen Löwen, € 65.000 für Weltrekordhirsch 37-Ender aus einem Gatter in OÖ – die Jagd auf Zuchttiere ist eine Industrie geworden!

Protest: „Sleep In“ am Stephansplatz - für ein Fiakerverbot in Wien

Protest: „Sleep In“ am Stephansplatz - für ein Fiakerverbot in Wien

„Verschlaf nicht das 21. Jahrhundert – kein Platz für Tierleid!“ - unter diesem Motto protestierten 40 AktivistInnen des VGT für eine Fiaker-freie Stadt.

Jagdgatter am Grazer Hauptplatz: Zuchttiere für die Jagd

Jagdgatter am Grazer Hauptplatz: Zuchttiere für die Jagd

6 nackte AktivistInnen als abgeschossene Gattertiere; VGT kritisiert Fasanerien und Zucht von Wildschweinen für die Jagd in der Steiermark.

Einladung: Protest: Verschlaf nicht das 21. Jahrhundert – kein Platz für Tierleid!

Einladung: Protest: Verschlaf nicht das 21. Jahrhundert – kein Platz für Tierleid!

„Sleep-In“ am Stephansplatz: VGT- AktivistInnen fordern mit einer Protestaktion das endgültige Fiakerverbot für Wien!

Verwaltungsgerichtshof gibt VGT recht: Privatstraße auch bei Jagdsperre betretbar

Verwaltungsgerichtshof gibt VGT recht: Privatstraße auch bei Jagdsperre betretbar

Trotz zunehmend schärferer Jagdgesetze in den Bundesländern wurde Jägerschaft in die Schranken gewiesen: Es ist erlaubt eine Treibjagd von gesperrter Privatstraße zu filmen.

2 neue Jagdfreistellungsanträge in NÖ: überall fordern GrundbesitzerInnen Ende der Jagd

2 neue Jagdfreistellungsanträge in NÖ: überall fordern GrundbesitzerInnen Ende der Jagd

VGT betreut nun derartige Verfahren in NÖ, OÖ, der Steiermark und Kärnten; Grundbesitzer: Jägerschaft betrachte Natur als Mastbetrieb, zu hohe Wildtierpopulationen angefüttert

Einladung VGT-Aktion Mittwoch: Jagdgatter in Graz

Einladung VGT-Aktion Mittwoch: Jagdgatter in Graz

Jagdstand in Originalgröße, Josef Pröll und Mensdorff-Pouilly als Jäger, nackte AktivistInnen als erschossene Tiere – VGT fordert: Verbot der Jagd auf gezüchtete Tiere

Protest: VGT stellt Jagdgatter am Stephansplatz im Wiener Stadtzentrum auf

Protest: VGT stellt Jagdgatter am Stephansplatz im Wiener Stadtzentrum auf

Ein lebensgroßer Eber, 5 angeschossene AktivistInnen mit Tiermasken, dazu Josef Pröll und Mensdorff-Pouilly mit Gewehren am Hochstand – VGT: Jagdgatter müssen verboten werden!

Einladung VGT-Aktion Donnerstag: Jagdgatter am Stephansplatz in Wien

Einladung VGT-Aktion Donnerstag: Jagdgatter am Stephansplatz in Wien

Jagdstand in Originalgröße, Josef Pröll und Mensdorff.Pouilly als Jäger, und nackte AktivistInnen als erschossene Tiere im Jagdgatter – VGT fordert: Verbot der Gatterjagd

Aufruf!

Aufruf!

Wer kennt Jagdgatter? Wer wohnt neben Fasanvolieren? Wer geht mit seinem Hund an Rebhuhnvolieren vorbei? Wer sieht immer wieder Transporte von Jagdtieren zwischen Fleisch- und Jagdgatter?

Lobbyerfolg der Nutztierindustrie: Oberösterreich verbietet Filmen in Tierfabriken

Lobbyerfolg der Nutztierindustrie: Oberösterreich verbietet Filmen in Tierfabriken

VGT kritisiert: keine seriöse Tierschutzarbeit ohne Information, keine Demokratie ohne informierte BürgerInnen; was hat der ÖVP-Bauerbund zu verbergen?

25 TierschützerInnen mit toten Tieren auf Mahnwache für Tiere im Stadtzentrum von Innsbruck

25 TierschützerInnen mit toten Tieren auf Mahnwache für Tiere im Stadtzentrum von Innsbruck

25 tote Tiere aus österreichischen Tierfabriken, darunter Ferkel, Masthühner, Legehühner, männliche Eintagsküken und Küken aus einer Fasanerie, klagten heute unter dem Goldenen Dachl in Innsbruck die Gesellschaft für ihr Schicksal an.

Innsbruck: Morgen Donnerstag Gedenkkundgebung mit toten Tieren

Innsbruck: Morgen Donnerstag Gedenkkundgebung mit toten Tieren

80 Millionen sogenannter Nutztiere wie Schweine und Hühner, und 100.000 gezüchtete Fasane für die Jagd sterben in Österreich pro Jahr: tote Tiere klagen die menschliche Gesellschaft an

Trotz Hitze: Großdemo gegen Tiertransporte großer Erfolg

Trotz Hitze: Großdemo gegen Tiertransporte großer Erfolg

Bei hochsommerlich heißen Temperaturen fanden sich am Samstag (4.7.) 350 Menschen beim Westbahnhof ein, um gegen das Tierleid auf Österreichs und Europas Straßen aufmerksam zu machen.

Endlich: Heuer erstmals kein Kapitel „Militanter Tierschutz“ im Verfassungsschutzbericht

Endlich: Heuer erstmals kein Kapitel „Militanter Tierschutz“ im Verfassungsschutzbericht

VGT-Forderung vieler Jahre erfüllt, Lehre aus dem Tierschutzprozess gezogen; dennoch protestiert der VGT vehement gegen das neue Staatsschutzgesetz!

Aufgedeckt: Tierquälerische Kälberhaltung in Salzburg

Aufgedeckt: Tierquälerische Kälberhaltung in Salzburg

Mit der Hilfe einer VGT-Unterstützerin konnte eine tierquälerische Haltung von Kälbern in Salzburg aufgedeckt und angezeigt werden.

Wiederholte Tierquälerei am Landgut Cobenzl

Wiederholte Tierquälerei am Landgut Cobenzl

Erneut verfing sich ein Tier mit dem Kopf in der völlig ungeeigneten Umzäunung. Wir haben zum vierten Mal Anzeige erstattet!

Kärntner Waldeigentümer: Beschwerde gegen Zwangsbejagung nun beim VfGH

Kärntner Waldeigentümer: Beschwerde gegen Zwangsbejagung nun beim VfGH

Da auch das Landesverwaltungsgericht Kärnten eine Jagdfreistellung ablehnte, liegt der Fall nun beim Verfassungsgerichtshof – mit unabsehbaren Auswirkungen auf die Jagd in Österreich

Tierversuchsstatistik 2014 veröffentlicht: 47 % Grundlagenforschung, 38 % Gentiererhaltung

Tierversuchsstatistik 2014 veröffentlicht: 47 % Grundlagenforschung, 38 % Gentiererhaltung

Die Anzahl benutzter Versuchstiere stieg wie in den Vorjahren weiterhin an, fast 50 % mussten mittleres oder schweres Leid erdulden; VGT fordert strengen Kriterienkatalog

Juni

VGT-Erfolg: Volksanwalt erklärt dauernde Anbindehaltung von Kühen für verfassungswidrig

VGT-Erfolg: Volksanwalt erklärt dauernde Anbindehaltung von Kühen für verfassungswidrig

Tierschutzministerium wird aufgefordert, Verordnung zurück zu nehmen, die Daueranbindehaltung bei Platzmangel oder Angst vor den Kühen erlaubt

Tierquälerische Papageienhaltung in Blumengeschäft

Tierquälerische Papageienhaltung in Blumengeschäft

Zwei Papageien wurden in einem winzigen Käfig zur bloßen Dekoration gehalten.

Wir brauchen direkte Demokratie: Aufruf zu Protest bei ÖVP-Spitze

Wir brauchen direkte Demokratie: Aufruf zu Protest bei ÖVP-Spitze

Regierung will Enquete Kommission ergebnislos abschließen, es soll keine Möglichkeit geben, Volksabstimmungen auszulösen – NGO erbittet Unterstützung

Einladung zu "Haustiere: Familienmitglieder und kein Accsessoire!"

Einladung zu "Haustiere: Familienmitglieder und kein Accsessoire!"

Wann: Freitag, 12. Juni 2015, 18:30 Uhr

Wo: VHS Ottakring, Ludo Hartmann Platz 7, 1160 Wien

Tierquälerprozess in Linz: 25 Jahre Tierquälerei – ein Kavaliersdelikt?

Tierquälerprozess in Linz: 25 Jahre Tierquälerei – ein Kavaliersdelikt?

25 Jahre lang hatte Josef S. selbst gebastelte Trittfallen im Wald versteckt und damit unzählige Tiere gefangen, verstümmelt und getötet. Gestern saß er 40 Minuten auf der Anklagebank. Das rechtskräftige Urteil: 6 Monate bedingt und 180 Tagessätze plus Verfahrenskosten, insgesamt 1.770 Euro.

Petition gegen das neue Staatsschutzgesetz

Petition gegen das neue Staatsschutzgesetz

Im Eiltempo möchten SPÖ und ÖVP ein sogenanntes Staatsschutzgesetz installieren. Mit dem Argument des Schutzes vor möglichen Straftaten soll es einer Geheimpolizei möglich werden, Unmengen von Daten über unbescholtene BürgerInnen zu sammeln und diese auch international weiterzugeben.

Tierversuche: Offener Brief des VGT-Obmanns an die Rektorin der Vet Uni Wien

Tierversuche: Offener Brief des VGT-Obmanns an die Rektorin der Vet Uni Wien

Nach Klagsdrohung der Vet Uni Wien fordert VGT nun die Rektorin auf, zu Tierversuchen für die Nutztierindustrie Stellung zu nehmen – Verantwortung für Tier und Mensch?

Mai

Große Milchpackung auf der Wiener Mariahilferstraße klärt über Schicksal der Milchkühe auf

Große Milchpackung auf der Wiener Mariahilferstraße klärt über Schicksal der Milchkühe auf

VGT-Aktion anlässlich des Weltmilchtages: Pflanzen- statt Tiermilch erspart Tierleid, schont Ressourcen und verhindert den Klimawandel

Warum steht eine Riesen-Milchpackung in Wien?

Warum steht eine Riesen-Milchpackung in Wien?

Anlässlich des Weltmilchtages gibt der Verein Gegen Tierfabriken (VGT) Einblicke hinter die Kulissen der Milchindustrie und zeigt auf, dass die Realität nicht immer so idyllisch ist, wie die Werbung es uns vermitteln möchte.

Wann: Donnerstag, 28. Mai 2015, 13:00 – 18:00 Uhr
Wo: Mariahilferstraße Ecke Neubaugasse

VGT bittet Wissenschaftsminister Mitterlehner um Rechtfertigung für Nutztierversuche

VGT bittet Wissenschaftsminister Mitterlehner um Rechtfertigung für Nutztierversuche

Tierversuch mit schwerem Leid für 24 Hühner, um ihre Legeleistung zu erhöhen: Herr Minister, in welchem Sinn überwiegt hier der Nutzen den Schaden?

Schadenersatz Tierschutzprozess: Rekurs der Republik Österreich gegen OLG-Urteil

Schadenersatz Tierschutzprozess: Rekurs der Republik Österreich gegen OLG-Urteil

Finanzprokuratur besteht auf Verjährung: OGH muss entscheiden – VGT: wo bleiben Gerechtigkeit und Augenmaß!?

Aktiver Sommer in Linz

Aktiver Sommer in Linz

In der Landeshauptstadt Linz gab es in den  letzten Wochen gleich zwei wichtige Events, die eine Gelegenheit für die Vernetzung von engagierten Menschen boten.

VGT: Anzeige wegen sinnlosen und grausamen Tierversuchen an Puten

VGT: Anzeige wegen sinnlosen und grausamen Tierversuchen an Puten

Schweres Leid für 150 Puten, nur weil die existierenden Medikamente den Profit mindern würden – wann kommt Verbot von Tierversuchen für die Tierindustrie?

VGT-Obmann spricht an der Uni Warschau in Polen vor 200 ZuhörerInnen über die Kampagnen des VGT

VGT-Obmann spricht an der Uni Warschau in Polen vor 200 ZuhörerInnen über die Kampagnen des VGT

Tierschutzbewegung in Polen seit 3 Jahren im starken Aufwind, auch ein Veggieboom hat das Land erfasst, 12 rein vegane Restaurants allein in Warschau

VGT: Anzeige gegen Tierexperimentator und Wissenschaftsministerium wegen Tierquälerei

VGT: Anzeige gegen Tierexperimentator und Wissenschaftsministerium wegen Tierquälerei

Schweres Leid für 24 Hühner, um Methoden der Intensivierung von Tierfabriken zu testen – 36 Tierversuche für die Tierindustrie im Jahr 2014 in Österreich!

Aufgedeckt: skandalöse Zustände in der Hundezucht – auch in Österreich!

Aufgedeckt: skandalöse Zustände in der Hundezucht – auch in Österreich!

HundezüchterInnen aus dem Ausland sind seit Jahren im Visier verschiedener Tierschutzorganisationen, da die Tiere unter fürchterlichen Bedingungen gehalten werden. Nun wurde auch in Österreich ein Fall von tierquälerischer Hundezucht aufgedeckt!

Heute Tierschutzprotest vor der britischen Botschaft gegen Hetzjagden in Großbritannien

Heute Tierschutzprotest vor der britischen Botschaft gegen Hetzjagden in Großbritannien

VGT kritisiert: Verbot von 2005 wird nicht exekutiert, droht nach der Wahl aufgehoben zu werden, sollten die Konservativen gewinnen; Hetzjagd mit Stierkampf vergleichbar

Schadenersatzklage Tierschutzprozess: OLG hebt Verjährungsurteil auf!

Schadenersatzklage Tierschutzprozess: OLG hebt Verjährungsurteil auf!

Prozess um € 600.000 Verteidigungskosten des seinerzeit Hauptangeklagten VGT-Obmanns wird an die erste Instanz zurückverwiesen

April

Graz und Klagenfurt: AktivistInnen informierten vor Schlachthäusern

Graz und Klagenfurt: AktivistInnen informierten vor Schlachthäusern

Über Massentierhaltung, Tiertransport und Schlachtung: Der Leidensweg endet für die betroffenen Tiere grausamst.

VGT-Demo vor dem Schlachthof Hollabrunn

VGT-Demo vor dem Schlachthof Hollabrunn

Im Hollabrunner Schlachthof werden pro Woche sage und schreibe 3500 Schweine und 20 Rinder getötet. Unser Protest soll die getöteten Tiere aus der Anonymität holen.

Einladung zur Dachsdemo am 6. Mai

Einladung zur Dachsdemo am 6. Mai

In Zusammenarbeit mit dem Tierrechtsverein CANIS, demonstriert der VGT am 6. Mai vor der britischen Botschaft in Wien gegen die Dachs- und Fuchsjagd in England.

Heute 8-18 Uhr: Tierschutzdemo des VGT vor Hollabrunner Schlachthof

Heute 8-18 Uhr: Tierschutzdemo des VGT vor Hollabrunner Schlachthof

Mehrere Dutzend AktivistInnen protestieren vor Ort gegen die Schlachtung von wöchentlich 3500 (!) Schweinen

WANN: heute Freitag 24. April 2015, 8-18 Uhr

WO: Gewerbering 19, Hollabrunn

Weltversuchstiertag 24. April: VGT fordert strengen Kriterienkatalog für Tierversuchsanträge

Weltversuchstiertag 24. April: VGT fordert strengen Kriterienkatalog für Tierversuchsanträge

Umfragen zeigen große Mehrheiten für Einschränkung von Tierversuchen – neuer Kriterienkatalog soll bis Juli 2015 Gesetz werden

VGT fordert Parteienstellung des Tierschutzverbands in gerichtlichen Tierquälereiverfahren

VGT fordert Parteienstellung des Tierschutzverbands in gerichtlichen Tierquälereiverfahren

VGT nimmt zu Reformvorhaben des Justizministers, den Strafrahmen von § 222 Tierquälerei Strafgesetzbuch zu verdoppeln, Stellung

Treibjagd im Dunkelsteinerwald – Jagdrechte verletzen Gleichheitsgrundsatz

Treibjagd im Dunkelsteinerwald – Jagdrechte verletzen Gleichheitsgrundsatz

Nachdem im Dezember 2013 ein VGT-Mitarbeiter eine Treibjagd gefilmt hatte, wurde dieser festgenommen und zivil- und verwaltungsrechtlich verfolgt. Dass JägerInnen dabei über mehr Rechte als die Polizei verfügen, widerspricht aber dem Gleichheitsprinzip.

Krähenfallen: VGT kritisiert Ausnahmen entgegen der EU-Vogelschutzrichtlinie

Krähenfallen: VGT kritisiert Ausnahmen entgegen der EU-Vogelschutzrichtlinie

Die Saatkrähe ist durch die EU- und Landesgesetzgebung streng geschützt. Trotzdem gelingt es der Jagdlobby immer wieder durch Ausnahmen auf Gemeindeebene die hoch intelligenten Tiere in Fallen zu locken und abzuschießen.

Österreichweit: 70% der Putenmastfabriken illegal unter Dauerbeleuchtung

Österreichweit: 70% der Putenmastfabriken illegal unter Dauerbeleuchtung

VGT deckt auf: 24-Stunden-Filmaufnahmen beweisen Gesetzesübertretungen in Kärnten, Niederösterreich und dem Burgenland – Anzeigen!

Hunger.Macht.Profite: Filmdiskussion mit dem VGT in Vöcklabruck

Hunger.Macht.Profite: Filmdiskussion mit dem VGT in Vöcklabruck

Über 70 TeilnehmerInnen, ein Gutteil davon lokale LandwirtInnen, folgten
der Einladung von attac, ÖBV, FIAN, top, normale.at ua und sahen den
Film

VGT kritisiert mangelhafte Kennzeichnung tierlicher Textilien

VGT kritisiert mangelhafte Kennzeichnung tierlicher Textilien

Die seit 2011 bestehende EU-Verordnung schreibt die deutliche Kennzeichnung tierlicher Bestandteile in Kleidungsstücken vor. Doch eine aktuelle VGT-Recherche belegt, dass Echtpelz nach wie vor unzureichend deklariert wird.

Jagd im Lainzer Tiergarten: VGT Infodemos jeden zweiten Sonntag

Jagd im Lainzer Tiergarten: VGT Infodemos jeden zweiten Sonntag

Der VGT intensiviert seine Kampagne gegen die Massenzucht tausender Tiere zu Abschusszwecken im Lainzer Tiergarten: Beginnend mit dem kommenden Sonntag werden ab sofort alle zwei Wochen Kundgebungen mit Infotisch vor dem Lainzer Tor abgehalten.

Ein Aktivist spielt dem VGT Fotos zu: Leid in Tierfabriken nicht nur zu Ostern

Ein Aktivist spielt dem VGT Fotos zu: Leid in Tierfabriken nicht nur zu Ostern

Tagtäglich sterben in Österreich hunderttausende Tiere in Österreichs Tierfabriken bereits vor ihrer Schlachtung. Die Nutztierhaltung in der konventionellen Landwirtschaft ist so intensiv, dass täglich Tiere „ausfallen“. Ein Tierrechtsaktivist erzählt von seinen Erfahrungen und stellt Fotos zur Verfügung.

VGT betont: Stachelhalsband und Leinenruck sind überkommene tierquälerische Methoden

VGT betont: Stachelhalsband und Leinenruck sind überkommene tierquälerische Methoden

Zivilcourage hilft gegen tierquälerische Erziehungsmethoden bei Hunden. Die Polizei setzt das existierende Verbot von Stachel-, Korallen und Elektrohalsbändern vorbildlich durch. Aber auch die direkte Aufklärung über den weit verbreiteten, aber tierquälerischen, Leinenruck hilft.

 VGT bemängelt neue EU-Verordnung zur Herkunftsbezeichnung von Fleisch

VGT bemängelt neue EU-Verordnung zur Herkunftsbezeichnung von Fleisch

Ab 1. April muss frisches, gekühltes oder gefrorenes Fleisch im Handel mit einem Herkunftsnachweis versehen sein. Doch die Chance den KonsumentInnen eine transparente, tierfreundlichere Kaufentscheidung treffen zu lassen, wurde vertan.

März

Letzte Wiener Buchlesung "Der Hund und sein Philosoph" diesen Donnerstag im Vegan Maran!

Letzte Wiener Buchlesung "Der Hund und sein Philosoph" diesen Donnerstag im Vegan Maran!

Die Serie der Präsentationen des Buchs des VGT-Obmanns geht nun zuende; letztes Highlight: eine Lesung in den Räumlichkeiten des ersten veganen Supermarkts Österreichs

WANN: Donnerstag 2. April 2015, um 19:30 Uhr
WO: Maran Vegan, Stumpergasse 57, 1060 Wien

Tschechien: Neuer Verein OBRAZ veröffentlicht Pelzfarmrecherche – Vom VGT inspiriert.

Tschechien: Neuer Verein OBRAZ veröffentlicht Pelzfarmrecherche – Vom VGT inspiriert.

Nach jahrzehntelanger Zusammenarbeit mit dem österreichischen VGT tritt der neue Verein „OBRAZ“ mit einer umfassenden Dokumentation über die Situation der Pelztiere in der Tschechischen Republik an die Öffentlichkeit.

Fortschritt im Tierschutz: Deutschland will Nutztierhaltung dramatisch verbessern

Fortschritt im Tierschutz: Deutschland will Nutztierhaltung dramatisch verbessern

Ein von der Bundesregierung beauftragtes Gutachten des Beirats für Agrarpolitik hält die derzeitige Nutztierhaltung für nicht mehr zukunftsfähig: Tiere in der konventionellen Landwirtschaft bräuchten deutlich mehr Platz und Auslauf ins Freie. Schnellwachsende Geflügelrassen, das Töten von Eintagsküken sowie das Kupieren von Schnäbeln und Schwänzen müssen verboten werden.

Tierschutz: Pelzmodenschau der besonderen Art am Wiener Stephansplatz

Tierschutz: Pelzmodenschau der besonderen Art am Wiener Stephansplatz

4 Models präsentierten ihre Pelze am Laufsteg - in der Mitte hielt eine Frau im Trauerflor ein gehäutetes Pelztier im Arm

Einladung: Morgen Pelzmodeschau mit totem Pelztier am Stefansplatz in Wien

Einladung: Morgen Pelzmodeschau mit totem Pelztier am Stefansplatz in Wien

Zum Ende der Pelzsaison zeigt der VGT in Mitten von 4 blutigen Models das „Abfallprodukt“ der in Österreich verbotenen Pelzproduktion: einen gehäuteten Fuchs

Liechtenstein-Jagd Hohenau an der March: Verfahren gegen Jäger eingestellt.

Liechtenstein-Jagd Hohenau an der March: Verfahren gegen Jäger eingestellt.

Nachdem einer filmenden Tierschützerin das Handy vom Jagdleiter entwendet wurde, erstattete diese Anzeige nicht nur wegen Tierquälerei sondern auch wegen dauernder Sachentziehung. Trotz Fortführungsantrag wurden nun beide Verfahren eingestellt

VGT deckt auf: In diesem Betrieb erstickten 200 Schweine qualvoll!

VGT deckt auf: In diesem Betrieb erstickten 200 Schweine qualvoll!

Horror-Stallungen sind permanente Gefahr und müssen verboten werden

HEUTE: Buchlesung des VGT-Obmanns an der Veterinäruni Wien

HEUTE: Buchlesung des VGT-Obmanns an der Veterinäruni Wien

Unermüdlich tourte Martin Balluch in den letzten Tagen mit seinen Lesungen durch Deutschland

Höhere Strafen für Tierquälerei

Höhere Strafen für Tierquälerei

Die Bürgerinitiative „Mehr Rechte für Tiere“ hat eine Petition gestartet, um härtere Strafen für TierquälerInnen zu erwirken. Über 12 000 Personen haben diese Petition bereits unterzeichnet. Nun soll eine Änderung der Strafgesetzgebung in Begutachtung gehen

Putenmast in Österreich: Tiere stehen routinemäßig 30 cm tief im Kot!

Putenmast in Österreich: Tiere stehen routinemäßig 30 cm tief im Kot!

Aufgrund der hohen Besatzdichten ist ein Ausputzen während der Mastperiode unmöglich – über 5 Monate akkumulierter Kot verätzt Füße und Brust

Fall grausamer Anbindehaltung in Oberösterreich

Fall grausamer Anbindehaltung in Oberösterreich

Ausnahmebestimmung ermöglicht Anbindehaltung von Rindern trotz grundsätzlichem Verbot. Im oberösterreichischen Bezirk Urfahr war ein Tier sogar an den Hörnern angebunden.

Skandal: In der Putenmast wird den Tieren flächendeckend der Schnabel verstümmelt!

Skandal: In der Putenmast wird den Tieren flächendeckend der Schnabel verstümmelt!

VGT legt Beweisfotos vor – während Schnabelkupieren bei Hühnern beendet wurde, unterzieht man Puten mittels Kneifzange noch immer dieser schmerzhaften Behandlung

Aktuelle Fotos beweisen: es gibt noch grauenhafte Legebatterien in Österreich

Aktuelle Fotos beweisen: es gibt noch grauenhafte Legebatterien in Österreich

Trotzdem das Verbot 2009 in Kraft getreten ist, zeigt ÖVP-Bürgermeister Karl Latschenberger wie es geht: mehr als 52.000 Hühner in Käfighaft bis 2020

Diskussion: humane Tiernutzung oder Tierrecht auf Autonomie?

Diskussion: humane Tiernutzung oder Tierrecht auf Autonomie?

VGT-Obmann DDr. Martin Balluch und Univ.-Prof. Dr. Herwig Grimm diskutieren die Thesen des Buchs „Der Hund und sein Philosoph“

Wann: Montag 9. März 2015, 19 Uhr
Wo: Veranstaltungszentrum Mariahilf, Otto-Bauergasse 7, Klubsaal, 1060 Wien
Moderation: Mag. Erwin Lengauer, Institut für Philosophie der Uni Wien

Februar

Überfüllte Buchpräsentation „Der Hund und sein Philosoph“ bei Thalia in Wien!

Überfüllte Buchpräsentation „Der Hund und sein Philosoph“ bei Thalia in Wien!

Das öffentliche Interesse am neuen Buch des VGT-Obmanns ist ungebrochen hoch

Ein Recht für Tiere vertreten: Vorträge des VGT-Obmanns in naher Zukunft

Ein Recht für Tiere vertreten: Vorträge des VGT-Obmanns in naher Zukunft

Ob bei einem interdisziplinären Symposium oder bei weiteren Buchpräsentationen von „Der Hund und sein Philosoph“, Tierrechte sind überall Thema

Treibjagd des Fürstentum Liechtenstein in Hohenau: Alle Anzeigen postwendend eingestellt

Treibjagd des Fürstentum Liechtenstein in Hohenau: Alle Anzeigen postwendend eingestellt

Nachdem die Tierschutzsprecherin der KPÖ das adelige Treiben gefilmt hatte, entriss ihr der Jagdleiter das Mobiltelefon und gab es trotz Aufforderung nicht zurück. Die Staatsanwaltschaft Korneuburg sah dennoch keine Straftat und stellte die Anzeige umgehend ein.

Voller Erfolg beim "Love-In" in Graz

Voller Erfolg beim "Love-In" in Graz

Pelz trägt man heute hauptsächlich zur Dekoration und nicht wegen der Wärme; nach dem Motto „Liebe wärmt besser als Pelz“ wurden PassantInnen zum Kuscheln aufgefordert

Zwangsbejagung: Mehrere Jagdfreistellungsanträge bei den Behörden

Zwangsbejagung: Mehrere Jagdfreistellungsanträge bei den Behörden

Nach EGMR-Urteil können JagdkritikerInnen die Zwangsbejagung auf ihren Grundstücken verweigern. Erster österreichischer Fall geht in die zweite Instanz. Weitere Anträge werden eingebracht.

Einladung Graz: „Liebe Wärmt besser als Pelz“

Einladung Graz: „Liebe Wärmt besser als Pelz“

Ein Bett am Grazer Hauptplatz bietet eine Spielwiese für Menschen, die ein Zeichen gegen Echtpelz setzen möchten. Alle, die sich dort für den guten Zweck fotografieren lassen, können tolle tierfreundliche Preise gewinnen.

Für die Jagd gezüchtete Tiere verwahrlosen im Kottingbrunner Zuchtgatter

Für die Jagd gezüchtete Tiere verwahrlosen im Kottingbrunner Zuchtgatter

Trotz mehrerer Anzeigen werden in Kottingbrunn noch immer Rehe zum Abschuss gezüchtet. Rücksichtslos im Gatter gelagerter Müll verheddert sich im Geweih der Tiere.

350 TeilnehmerInnen auf lautem Demoumzug gegen Pelz in Wien

350 TeilnehmerInnen auf lautem Demoumzug gegen Pelz in Wien

Insbesondere gegen Kleider Bauer und Hämmerle, aber seit Neuestem leider auch gegen P&C, weil dort plötzlich wieder Kaninchenpelz verkauft wird, drückten die TierschützerInnen deutlich ihr Missfallen aus

VGT  fordert: es darf keinesfalls eine Erhöhung der Besatzdichten in der Putenmast geben!

VGT fordert: es darf keinesfalls eine Erhöhung der Besatzdichten in der Putenmast geben!

Geflügelindustrie verbreitet weiterhin ständig falsche Propaganda; Besatzdichtenerhöhung wäre in Wahrheit ein dramatischer Rückschritt im Tierschutz

Einladung: Pelz-Demozug Wien 7. Februar

Einladung: Pelz-Demozug Wien 7. Februar

Wo: Westbahnhof Wien (Christian Broda Platz)

Wann: Samstag 7. Februar 2015 um 13:00

Route: Mariahilfer Straße – Ring – City

Anzeige: Illegale Falle in Wohnhausanlage

Anzeige: Illegale Falle in Wohnhausanlage

Aufmerksame Tierschützerin entdeckt illegale Falle in Wohnhausanlage

Tierquälerische Haltung von Fischen im Shoppingcenter Seiersberg

Tierquälerische Haltung von Fischen im Shoppingcenter Seiersberg

In den Passagen des beliebten Grazer Einkaufszentrums werden lebende Fische zu bloßen Dekorationszwecken gehalten: Damit man sie immer sieht in einem nur 30 cm flachen, strukturlosen Becken.

Gute Stimmung beim Anti-Pelz Love-In im Bett auf der Wiener Mariahilferstraße

Gute Stimmung beim Anti-Pelz Love-In im Bett auf der Wiener Mariahilferstraße

Pelz trägt man heute hauptsächlich zur Dekoration und nicht wegen der Wärme; nach dem Motto „Liebe wärmt besser als Pelz“ wurden PassantInnen zum Kuscheln aufgefordert

Buttersäureattentäter gegen VGT nun in Frankfurt in geschlossene Anstalt eingewiesen

Buttersäureattentäter gegen VGT nun in Frankfurt in geschlossene Anstalt eingewiesen

Nach 4 Angriffen auf friedliche Tierschutzdemos in Österreich und eine in Berlin spritzte er die Säure auch auf die österr. Grüne EU-Abgeordnete und dann in Frankfurt auf die Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Humanes Sterben

LOVE IN: Mittwoch Bett-Fotoaktion & Samstag Pelzdemozug

LOVE IN: Mittwoch Bett-Fotoaktion & Samstag Pelzdemozug

„Liebe wärmt besser als Pelz!“ ist das Motto des heurigen VGT-Pelzdemozuges. Schon Mittwoch gibt es dazu ein „Vor(gewinn)spiel“ zum Aufwärmen im Bett auf der Mariahilfer Straße.

Kreative Infodemos in Innsbruck

Kreative Infodemos in Innsbruck

Unsere Innsbrucker AktivistInnengruppe startete höchst motiviert und kreativ ins neue Jahr. Bei der letzten Infodemo fand sogar eine aufsehenerregende Feuershow statt!

Jänner

Luxemburg verbietet die Fuchsjagd auf seinem Staatsgebiet!

Luxemburg verbietet die Fuchsjagd auf seinem Staatsgebiet!

Vorbild für Österreich? Hierzulande kann man rationale Begründungen für das geltende Jagdgesetz mit der Lupe suchen, die Jägerschaft scheint gegen Vernunft immun!

150 TeilnehmerInnen auf 33. Jägerballdemo vor der Hofburg in Wien

150 TeilnehmerInnen auf 33. Jägerballdemo vor der Hofburg in Wien

Jägerschaft im Kreuzfeuer der Kritik: Gatterjagd, Zuchtfasane, massive Fütterungen, Haustierabschüsse; TierschützerInnen protestieren immer lauter

VGT übergibt Tierschutzministerin Petitionen gegen Massentierhaltung und Mastgeflügelfabriken

VGT übergibt Tierschutzministerin Petitionen gegen Massentierhaltung und Mastgeflügelfabriken

Ministerin Dr. Sabine Oberhauser erklärte unzweideutig: Es werde keine Erhöhungen der Besatzdichten bei Mastgeflügel geben

Einladung zur Jägerballdemo in Wien

Einladung zur Jägerballdemo in Wien

In Wien wird schon seit vielen Jahren gegen das blutige Hobby „Jagd“ demonstriert. Heuer findet die 33. Jägerballdemo vor der Wiener Hofburg statt!

Wann: Montag, 26. Jänner 2015 ab 19:00 Uhr

Wo: Heldenplatz vor der Hofburg, 1010 Wien

Tanzen für den Tierschutz mit SalsaViva

Tanzen für den Tierschutz mit SalsaViva

SalsaViva sammelte an einem Charity-Tanzabend Spenden für den VGT.

Initiative zur strengeren Bestrafung von Tierquälerei – Jetzt unterstützen!

Initiative zur strengeren Bestrafung von Tierquälerei – Jetzt unterstützen!

Die BürgerInneninitiative „Mehr Rechte für Tiere“ hat 12.143 Unterschriften für eine Verschärfung des Tierquälerei-Paragrafen gesammelt, sodass die Petition nun im Parlament behandelt werden muss. Auf den Seiten des Parlaments kann man den laufenden Antrag weiter unterzeichnen.