Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Hinweis: Der Inhalt dieses Beitrags in Wort und Bild basiert auf der Faktenlage zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung (29.10.2015)

Wien, am 29.10.2015

iLoveVegan Kochworkshop

Das Thema vegane Ernährung hält in immer mehr Schulen Einzug und begeistert die Jugendlichen.

Vier SchülerInnen der HLTW13, Bergheidengasse in 1130 Wien haben im Zuge ihrer Diplomarbeit "Allerigiker und Veganer - Trend oder Zukunft?" am 14.Oktober 2015 einen iLoveVegan Kochworkshop veranstaltet.

24 TeilnehmerInnen haben ein Drei-Gänge-Menü, bestehend aus einer Maroni-Rotkrautschaumsuppe, einem Melanzani-Süßkartoffeltower und einem Schokoladensoufflee zubereitet. Anschließend hielt Michaela Russmann einen Vortrag über Veganismus in der Zukunft. Stefan Maran, einer von vielen Sponsoren des Projektes war auch vorort. Elisabeth Sablik vom Verein Gegen Tierfabriken VGT stellte den Verein und seine Tierschutzarbeit vor. Danach gab es Zeit für Fragen und Antworten zum Thema Veganismus. Die zuständige Professorin hat sich über die gelungene Veranstaltung gefreut und ist der Meinung, dass das Ziel, die TeilnehmerInnen mit neuem Wissen über Veganismus auszustatten, absolut erfüllt wurde.

Der VGT hat einen Teil des Teilnehmerbeitrags, sowie eine Teil der Unterstützung von den Sponsoren, als Spende erhalten.

Der VGT möchte sich herzlich dafür bedanken!

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren