Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

News 2017

August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Jänner

August

Fipronil-Eier und andere Probleme der Massentierhaltung

Fipronil-Eier und andere Probleme der Massentierhaltung

Der vor kurzem aufgedeckte Lebensmittelskandal bei Eiern aus Niederlanden, Belgien und Deutschland hat nun auch Österreich erreicht. Leider handelt es sich dabei nur um eine Spitze des Eisbergs an Problemen in der Massentierhaltung.

VGT warnt vor Verrohung und Normalisierung von Tierquälerei!

VGT warnt vor Verrohung und Normalisierung von Tierquälerei!

Erschreckende Aufnahmen aus Schweinezuchtbetrieb entsetzen die Öffentlichkeit, die Betreiber jedoch nicht.

Meinungsfreiheit schützen!

Meinungsfreiheit schützen!

Internetanbieter sollen ohne richterliche Anweisung Webseiten sperren und die Polizei illegale Überwachungstechnik einsetzen dürfen. Bitte geben Sie eine Stellungnahme zu diesen Gesetzesvorschlägen ab!

VGT-Campaigner von Fiakerfahrern angegriffen: VGT schaltet Staatsanwaltschaft ein

VGT-Campaigner von Fiakerfahrern angegriffen: VGT schaltet Staatsanwaltschaft ein

Die Fiaker haben sich anscheinend nicht unter Kontrolle. Während einer friedlichen Tierschutz-Demo wurde ein Aktivist beschimpft und bedroht. Ein Fiaker wurde sogar handgreiflich.

Erstmals Hitzefrei für Fiakerpferde – ein Rückblick

Erstmals Hitzefrei für Fiakerpferde – ein Rückblick

Letzte Woche wurde an zwei Tagen offiziell die 35°-Marke überschritten. An Tagen, an denen dieser Wert überschritten wird, dürfen Pferde in Wien nicht mehr für Fiakerfahrten eingesetzt werden. Der Großteil der Fiaker hat sich auch daran gehalten, jedoch nicht alle. Der VGT brachte 3 Anzeigen ein.

Stellungnahme zu Fiaker-Vorfall: VGT wehrt sich gegen unwahre Vorwürfe

Stellungnahme zu Fiaker-Vorfall: VGT wehrt sich gegen unwahre Vorwürfe

Behauptungen in der Tageszeitung Österreich, AktivistInnen des VGT hätten einen Fiaker zusammengeschlagen, sind frei erfunden und entbehren jeder Grundlage

Tschechien hat ein Pelzfarmverbot erlassen: Schließung der 9 restlichen Farmen bis 2019!

Tschechien hat ein Pelzfarmverbot erlassen: Schließung der 9 restlichen Farmen bis 2019!

20 Jahre und 1 Monat nach dem – weltweit ersten! - Verbot in Österreich ist es nun auch in Tschechien soweit; über 20.000 Nerze und Füchse werden nicht mehr jedes Jahr für Pelz getötet

Welterschöpfungstag 2017

Welterschöpfungstag 2017

Heuer reichen die erneuerbaren Ressourcen der Erde bis 2. August. Für den Rest des Jahres zerstören wir die Substanz unseres Planeten.

Historischer Moment – Erstmals hitzefrei für Wiener Fiakerpferde!

Historischer Moment – Erstmals hitzefrei für Wiener Fiakerpferde!

Im Jahr 2016 wurde eine gesetzliche Regelung geschaffen, wonach Fiakerpferde nicht mehr im Einsatz sein dürfen, sobald an einem Tag 35° erreicht wurden - gestern wurde sie erstmals angewendet. Die meisten FiakerfahrerInnen hielten sich daran, ein besonders dreister wird eine Anzeige erhalten!

Hitzewelle – Bekommen die Fiakerpferde endlich Hitzefrei?

Hitzewelle – Bekommen die Fiakerpferde endlich Hitzefrei?

Seit Sommer 2016 dürfen Fiakerpferde nicht mehr eingesetzt werden, wenn an einem Tag ein Temperaturwert von 35° gemessen wurde. So steht es im Gesetz, angewendet wurde dieses Gesetz von den Behörden bisher jedoch noch nie. Diese Woche könnte es endlich so weit sein.

Juli

Das Leiden der Kettenrinder geht weiter – VGT erstattet Anzeige

Das Leiden der Kettenrinder geht weiter – VGT erstattet Anzeige

Im Jahr 2015 hat der VGT durch die Volksanwaltschaft feststellen lassen, dass die dauernde Anbindehaltung von Rindern gesetzwidrig ist; statt der Kritik zu genügen, wurde sie allerdings lediglich umgangen. Doch auch sonst gibt es immer wieder Missstände, wie aktuell in einem Stall in Tirol; der VGT brachte Anzeige ein

Fiaker-Aktion am Wiener Michaelerplatz: VGT fordert Ende der Pferdekutschen in der Stadt

Fiaker-Aktion am Wiener Michaelerplatz: VGT fordert Ende der Pferdekutschen in der Stadt

Kutsche mit den 3 japanischen Affen als Passagiere: nichts sehen, nichts hören und nichts reden, um das Leid der Pferde auszublenden

Einladung: Morgen Dienstag Tierschutzaktion zu Fiakern am Michaelerplatz in Wien

Einladung: Morgen Dienstag Tierschutzaktion zu Fiakern am Michaelerplatz in Wien

In einer lebensgroßen Kutsche aus Styropor sitzen die 3 japanischen Affen und wollen das Leid der Pferde nicht sehen – Protest des VGT gegen Tierleid bei Fiakern

Tierschutz am Klopeinersee: sogar der Bezirkshauptman bewachte die VGT-Demo

Tierschutz am Klopeinersee: sogar der Bezirkshauptman bewachte die VGT-Demo

Das vom VGT organisierte Aktionswochenende anlässlich der skandalösen aufgedeckten Zustande der Schweinehaltung bei Mochoritsch in Kärnten erhitzte viele Gemüter vor Ort.

Tierschutz: Gedenk-Wochenende bei Mochoritsch Sa & So

Tierschutz: Gedenk-Wochenende bei Mochoritsch Sa & So

TierschützerInnen machen mit Versammlungen vor Mochoritsch-Gastronomiestätten noch einmal auf die Tierquälereien aufmerksam

Tierquälerei richtig vermarkten!? Schweinebauern-Treffen bei Mochoritsch angekündigt

Tierquälerei richtig vermarkten!? Schweinebauern-Treffen bei Mochoritsch angekündigt

Ein Skandal folgt dem nächsten. Doch statt die fürchterlichen Haltungsbedingungen zu verbessern, soll die Bevölkerung systematisch getäuscht werden. Und das ausgerechnet bei Mochoritsch

Morgen: Hitzefrei für Fiaker?

Morgen: Hitzefrei für Fiaker?

Wetterberichten zufolge könnten morgen wieder 35° C in Wien erreicht werden. Der VGT kontrolliert, ob die Pferde tatsächlich hitzefrei bekommen, wie es ihnen zusteht.

Medienspiegel: Schweineskandal in Kärnten

Medienspiegel: Schweineskandal in Kärnten

Letzte Woche wurde ein massiver Skandal in der Schweinehaltung und -schlachtung in Kärnten vom VGT aufgedeckt. Obwohl Missstände in der Tierindustrie schon lange bekannt sind und von Tierschutzorganisationen immer wieder thematisiert werden, schlägt dieser Skandal gerade besonders hohe Wellen.

Empörung über Kärntner Schweine-Skandal

Empörung über Kärntner Schweine-Skandal

Die Medien berichten seit der Pressekonferenz des VGT letzten Donnerstag über die unglaublich schrecklichen Zustände in den Schweinemasten und dem Schlachtbetrieb der Firma Mochoritsch. Auch die Landespolitik meldet sich zu Wort: Es wurde ein runder Tisch aller Verantwortlichen abgehalten und vollständige Aufklärung gefordert.

Schweineskandal: Mehr als nur schwarze Schafe

Schweineskandal: Mehr als nur schwarze Schafe

Politik, Behörden und Landwirtschaft reagieren auf vom VGT aufgedeckten Schweine-Skandal. Aber der VGT betont: hier geht um wesentlich mehr als um „schwarze Schafe”.

Grausamkeit statt Idylle: VGT deckt massiven Tierschutz-Skandal auf!

Grausamkeit statt Idylle: VGT deckt massiven Tierschutz-Skandal auf!

Die Marketing-Maßnahmen sind auf höchstem Niveau – die Tierquälereien ebenfalls. Die bekannte Kärntner Gastro-Betriebskette Mochoritsch präsentiert sich als naturverbundenes, verantwortungsvolles Unternehmen. Doch hinter den Kulissen ist Tierquälerei an der Tagesordnung.

Neuer Schlachthofskandal: Unfassbare Zustände in bekanntem Kärntner Betrieb! VGT lädt zu Pressekonferenz am 13.7.2017, 10:00 Uhr

Neuer Schlachthofskandal: Unfassbare Zustände in bekanntem Kärntner Betrieb! VGT lädt zu Pressekonferenz am 13.7.2017, 10:00 Uhr

2015 hat der VGT Bildmaterial aus österreichischen Schlachthöfen an die Öffentlichkeit gebracht, die schwerstens erschütterten. Und auch zur Haltung der Schweine gibt es seit Jahren und aktuell massive Kritik.

Kein Verhütungsprojekt mit Immuno-Kontrazeption im Schaugatter des Lainzer Tiergartens

Kein Verhütungsprojekt mit Immuno-Kontrazeption im Schaugatter des Lainzer Tiergartens

Nach Anhörung von internationalen ExpertInnen entschieden sich Stadt Wien und VGT gemeinsam gegen das Projekt, allerdings wird Verhütung für die Zukunft nicht ausgeschlossen

VGT: Wieder Tiere im Stall verbrannt

VGT: Wieder Tiere im Stall verbrannt

Wieder sind bei einem Stallbrand Tiere auf qualvollste Weise gestorben, ohne die geringste Chance, sich retten zu können. Der VGT fordert bessere Brandschutzbestimmungen und Fluchtmöglichkeiten für die Tiere.

VGT fordert: Besserer Brandschutz für Tiere

VGT fordert: Besserer Brandschutz für Tiere

Immer wieder kommt es zu Stallbränden, bei denen Tiere den Flammen hilflos ausgeliefert sind und grausam sterben müssen. Der VGT fordert mit einer neuen Petition, dass Brandschutz auch die Tiere miteinschließen muss.

NÖ-Landtag: Gestern wurde das geplante Gatterjagdverbot einem Ausschuss zugewiesen

NÖ-Landtag: Gestern wurde das geplante Gatterjagdverbot einem Ausschuss zugewiesen

VGT befürchtet, dass die Gatterjagd über die Hintertüre „Wildgehege“ weiterhin erlaubt bleiben wird; Jagdverbot auf ausgesetzte Zuchtfasane fehlt im vorgeschlagenen Gesetzestext

Tiervermittlung Neu – Ungleichbehandlung par excellence

Tiervermittlung Neu – Ungleichbehandlung par excellence

Hunderte kleine Tierschutzvereine fürchten derzeit um ihre Existenz

VGT-Anzeige gegen Fiaker wegen gefährlicher Drohung und Nötigung

VGT-Anzeige gegen Fiaker wegen gefährlicher Drohung und Nötigung

Protestkundgebung des VGT, weil Fiaker trotz gesetzlicher Pflicht bei über 35° C ihre Pferde weiter arbeiten ließen: Drohungen und Wasserspritzen der Fiakerfahrer

Anzeige bei der Behörde: geplante Entenjagd bei Mensdorff-Pouilly heuer illegal

Anzeige bei der Behörde: geplante Entenjagd bei Mensdorff-Pouilly heuer illegal

Mensdorff-Pouilly verlegt zwar sein Jagdgatter nach Ungarn, aber bisher jedenfalls nicht seine Jagd auf Zuchtenten – Anzeige des VGT, weil nach neuer Gesetzeslage verboten

Juni

Große 25-Jahr-Feier des VGT im Albert Schweitzer Haus in Wien

Große 25-Jahr-Feier des VGT im Albert Schweitzer Haus in Wien

Mitglieder, AktivistInnen und WegbegleiterInnen feierten den 25. Geburtstag des Vereins Gegen Tierfabriken bei Sekt, veganem Buffet und vielen Reminiszenzen

Mensdorff-Pouilly: € 1500 Strafe wegen illegalen Aussetzens von Federwild aufgehoben

Mensdorff-Pouilly: € 1500 Strafe wegen illegalen Aussetzens von Federwild aufgehoben

Landesverwaltungsgericht sieht Formalfehler: BH machte Mensdorff-Pouilly als Jagdpächter und nicht als unmittelbaren Täter oder Anstifter verantwortlich

VGT: 1 Million europäische BürgerInnen gegen Tiertransporte

VGT: 1 Million europäische BürgerInnen gegen Tiertransporte

Die #StopTheTrucks Kampagne der Eurogroup for Animals hat über eine Million Unterschriften gegen Tiertransporte ins EU-Ausland gesammelt. Auch der VGT hat die Petition unterstützt.

Verhandlung Mensdorff-Pouilly gegen VGT Besitzstörung nach Luising/Burgenland vertagt

Verhandlung Mensdorff-Pouilly gegen VGT Besitzstörung nach Luising/Burgenland vertagt

Richter aus Bruck/Mur wird Ende Juli Lokalaugenschein in Luising durchführen; Mensdorff-Pouilly kündigt Verlegung seines Jagdgatters nach Ungarn an, um Verbot zu entgehen

Hitzefrei für Fiakerpferde – 35°C wurden erreicht

Hitzefrei für Fiakerpferde – 35°C wurden erreicht

Seit letztem Sommer dürfen Fiakerpferde in Wien nicht mehr eingesetzt werden, wenn eine Temperatur von mindestens 35°C erreicht wird. Gestern war es zum ersten Mal soweit. Bei einer Kontrolle des Vereins gegen Tierfabriken wurde festgestellt, dass die FiakerfahrerInnen das Gesetz einfach ignoriert haben, Anzeigen werden folgen.

Einladung zur Feier „25 Jahre VGT“ im Albert-Schweitzer-Haus in Wien

Einladung zur Feier „25 Jahre VGT“ im Albert-Schweitzer-Haus in Wien

Sämtliche WegbegleiterInnen aus dem Tierschutz, der Politik und den Medien sind eingeladen, bei der Veranstaltung die 25 Jahre VGT Revue passieren zu lassen

Trotz Verbots im Tierschutzgesetz: Zuchtenten auf Kunstteichen bei Mensdorff ausgesetzt

Trotz Verbots im Tierschutzgesetz: Zuchtenten auf Kunstteichen bei Mensdorff ausgesetzt

Aktuelle Fotos zeigen hunderte wenn nicht tausende Enten auf 2 künstlichen Teichen hinter Elektrozaun, die dort jetzt auf ihren Abschuss bei Treibjagden ab August warten

Auch Hunde und Katzen bekommen Sonnenbrand

Auch Hunde und Katzen bekommen Sonnenbrand

Hund und Katz können auch an Hautkrebs erkranken - Sonnencreme und ein schattiges Plätzchen beugen vor

4 GrundbesitzerInnen in NÖ forderten heute Ende des Jagdzwangs vor VfGH-RichterInnen

4 GrundbesitzerInnen in NÖ forderten heute Ende des Jagdzwangs vor VfGH-RichterInnen

ExpertInnen der Tierschutzseite argumentieren schlüssig: Erfahrung mit jagdfrei gestellten Gebieten in Deutschland sehr positiv, Jagdverbot in Genf vorbildlich, Jagd nur Hobby

Verstoß gegen die Katzenkastrationspflicht: Babys auf Bundesstraße entsorgt

Verstoß gegen die Katzenkastrationspflicht: Babys auf Bundesstraße entsorgt

Fünf ungewollte Katzenbabys wurden auf einer Bundesstraße „entsorgt“ und ihrem Schicksal überlassen. Ein Verstoß gegen die Kastrationspflicht liegt nahe.

Was bedeutet die Änderung des Tierschutzgesetzes?

Was bedeutet die Änderung des Tierschutzgesetzes?

Hintergrundwissen auf einen Blick

Warum das Steak in der Pfanne das Klima erwärmt

Warum das Steak in der Pfanne das Klima erwärmt

Klimawandel- das klingt abstrakt und deswegen glauben viele Menschen, dass das mit ihrem eigenen Leben wenig zu tun hat. Wann wird der Klimawandel stattfinden, vielleicht wird es ihn ja nie geben, vielleicht wird er doch noch verhindert?

Aktionstag gegen Überwachung

Aktionstag gegen Überwachung

Am Samstag dem 24. Juni organisiert die Datenschutzorganisation epicenter.works in ganz Österreich Veranstaltungen gegen das generelle Überwachungspaket der Regierung. Mach mit!

Morgen Dienstag tagt Verfassungsgerichtshof in öffentlicher Sitzung zum Jagdzwang in NÖ

Morgen Dienstag tagt Verfassungsgerichtshof in öffentlicher Sitzung zum Jagdzwang in NÖ

Mehrere GrundbesitzerInnen wollen die Jagd auf eigenem Grund verbieten – das Höchstgericht muss entscheiden, ob der Jagdzwang dem Eigentumsrecht widerspricht

Tierschutz-Kennzeichnung statt Namensstreit!

Tierschutz-Kennzeichnung statt Namensstreit!

VGT reagiert auf Tierfabrikbetreiber Auer: Agroindustrie soll Tierschutz kennzeichnen statt verbissen gegen pflanzliche Alternativen zu kämpfen

25 Jahre VGT

25 Jahre VGT

Der VGT wird 2017 25 Jahre alt. Der Verein kann auf eine ebenso bewegte wie erfolgreiche Geschichte zurück blicken. Große Herausforderungen aber auch internationale Anerkennung.

Österreichische Schweinemast: tagtägliches Leid durch Monotonie

Österreichische Schweinemast: tagtägliches Leid durch Monotonie

Beschäftigungslosigkeit und artwidrige Umgebung machen Tiere krank

Haustierabschuss in Österreich – Die Jagd auf Hunde und Katzen

Haustierabschuss in Österreich – Die Jagd auf Hunde und Katzen

Laut Schätzungen werden pro Jahr 30.000 Hunde und Katzen von JägerInnen erschossen!

7/7 - 7 Tage, 7 Betriebe. Das ganz normale Tierleid.

7/7 - 7 Tage, 7 Betriebe. Das ganz normale Tierleid.

VGT-AktivistInnen demonstrierten heute vor steirischer SPAR-Zentrale!

VGT Infostand am Milchfest

VGT Infostand am Milchfest

AktivistInnen des Verein Gegen Tierfabriken verteilten am Fest der Milch in Baden bei Wien am 10. Juni Informationen zur leider trotz aller Branchenwerbung nicht harmlosen Milchproduktion in Österreich.

7/7 - Der Gläserne Schweinestall

7/7 - Der Gläserne Schweinestall

Irreführung babsichtigt? Die KonsumentInnen haben ein Recht auf Information, und müssen vor Falschmeldungen geschützt werden!

7/7 - Die Schweinemast neben dem Schlachthof

7/7 - Die Schweinemast neben dem Schlachthof

Eingekerkert in Mini-Buchten, Kot-verschmiert, kein Stroh: die Selbstdarstellung lügt!

Die 1. Tierhaltungsverordnung wurde soeben veröffentlicht: ohne Veränderungen

Die 1. Tierhaltungsverordnung wurde soeben veröffentlicht: ohne Veränderungen

Im Vorfeld war die Novelle der 1. Tierhaltungsverordnung von Tierschutzseite heftig kritisiert worden, doch jetzt erscheint sie im Wesentlichen unverändert – zum Nachteil der Tiere

7/7 - Außen hui, innen pfui - Gekrönte Massentierhaltung

7/7 - Außen hui, innen pfui - Gekrönte Massentierhaltung

Der Betrieb "Jaga's Steirerei" ist hoch ausgezeichnet - doch die
Lebensbedingungen der Schweine sind beschämend!

7/7 VGT an Landwirtschaftskammer: artgemäße Haltung statt Tierfabriken!

7/7 VGT an Landwirtschaftskammer: artgemäße Haltung statt Tierfabriken!

Abgebissene Schwänze in engster Massentierhaltung - Tierquälerei an der Tagesordnung!

Tierschutz im Unterricht am Borg Egg

Tierschutz im Unterricht am Borg Egg

Auf Einladung der SchülerInnen besuchte der Vorarlberger VGT-Kampaigner Tobias Giesinger am 1. Juni die 5ab und 6ai des Borg Egg im Bregenzerwald.

7/7 Schweineschutz-AktivistInnen fordern Tierqual-Stopp!

7/7 Schweineschutz-AktivistInnen fordern Tierqual-Stopp!

Landesräte werden an ihre Verantwortung erinnert, der "Kulturschande Schweinehaltung" entgegenzuwirken!

7/7 – Sieben Tage/Sieben Ställe

7/7 – Sieben Tage/Sieben Ställe

Schweineschutz-AktivistInnen fordern Tierqual-Stopp! Landhaus Graz, 6. Juni, 11-12 Uhr

Tiertransporte: Mehr als 200 TierschützerInnen bei VGT-Kundgebung!

Tiertransporte: Mehr als 200 TierschützerInnen bei VGT-Kundgebung!

Am Samstag fand in Wien eine Demontration gegen Tiertransporte statt. Die TeilnehmerInnen marschierten vom Westbahnhof zum Tierschutzministerium.

7/7 - Kulturschande Schweinehaltung: VGT fordert öffentliche Diskussion zur Nachbesserung des Tierschutzgesetzes

7/7 - Kulturschande Schweinehaltung: VGT fordert öffentliche Diskussion zur Nachbesserung des Tierschutzgesetzes

Foto- und Videomaterial von 7 steirischen Schweinebetrieben wird innerhalb von 7 Tagen veröffentlicht - Start am 6. Juni

VGT-Aktion zum Tag der Milch in Wien: Menschenfrauen öffentlich gemolken

VGT-Aktion zum Tag der Milch in Wien: Menschenfrauen öffentlich gemolken

A faire Milch? Im letzten Jahr stieg die Milchproduktion pro Milchkuh um weitere 2,7 % auf 6.800 kg pro Tier! „Meine Mama – meine Milch!“ Wem gehört die Milch wirklich?

Mai

ANKÜNDIGUNG: Samstag, 03. Juni – VGT-Demo STOPP Tiertransporte in Wien

ANKÜNDIGUNG: Samstag, 03. Juni – VGT-Demo STOPP Tiertransporte in Wien

Großer Demonstrationsmarsch gegen Tiertransporte

Das heimliche Filmen von Tierfabriken – Legal? Illegal? Sinnvoll?

Das heimliche Filmen von Tierfabriken – Legal? Illegal? Sinnvoll?

Rechercheaktionen, bei denen Stallungen betreten werden, um Kameras zu montieren, werden immer wieder als „Einbrüche“ bezeichnet, doch stimmt diese Behauptung auch? Wir machen einen juristischen Faktencheck!

SAUGUT beschuldigt VGT der falschen Darstellung

SAUGUT beschuldigt VGT der falschen Darstellung

VGT zeigt Betrieb Pail wegen Tierquälerei an - weitere Anzeigen folgen

Einladung: VGT-Aktion zum „Milch-Tag“ mit 5 Aktivistinnen, die sich melken lassen

Einladung: VGT-Aktion zum „Milch-Tag“ mit 5 Aktivistinnen, die sich melken lassen

Anlässlich des Tages der Milch will der VGT an die Kühe erinnern, und an jene, für die diese Milch eigentlich gedacht war: deren Kälber

20 Jahre Veganmania – der VGT war natürlich wieder dabei!

20 Jahre Veganmania – der VGT war natürlich wieder dabei!

Von 24. bis 27. Mai fand die Veganmania, das größte vegane Event Österreichs, in Wien statt. Tausende Menschen sind zum Vorplatz des Museumsquartiers gepilgert und ließen sich von der veganen Lebensweise inspirieren.

VGT zu Besuch am Veganfest in Bratislava

VGT zu Besuch am Veganfest in Bratislava

Auch in der Slowakei haben die vom VGT bereits 1998 erfundenen Veganen Sommerfeste eine mehrjährige Tradition

VGT hält Animal Liberation Workshop in Lettland ab: großes Interesse

VGT hält Animal Liberation Workshop in Lettland ab: großes Interesse

Abendvortrag des VGT-Obmanns am Goethe-Institut in Riga zur Kampagnenarbeit des VGT und zum nun erreichten Gatterjagdverbot in Österreich

Großer VGT-Erfolg: das Gatterjagdverbot kommt bundesweit!

Großer VGT-Erfolg: das Gatterjagdverbot kommt bundesweit!

Damit kann die VGT-Kampagne nach 2 Jahren erfolgreich abgeschlossen werden – Wermutstropfen sind nur zum Teil recht lange Übergangsfristen

Tierquälerei unter dem AMA-Gütesiegel

Tierquälerei unter dem AMA-Gütesiegel

VGT erstattet Anzeige gegen SAUGUT- Vorzeigebetrieb

Steiermarks Schweine-Vorzeigebetriebe täuschen ORF und Öffentlichkeit!

Steiermarks Schweine-Vorzeigebetriebe täuschen ORF und Öffentlichkeit!

VGT deckt auf und fordert sachliche, unabhängige Information und Initiativen zur Verbesserung der Lebensbedingungen von Schweinen.

Einladung: Tag der geschlossenen Stalltüre morgen, 19.5., 10:00 Uhr

Einladung: Tag der geschlossenen Stalltüre morgen, 19.5., 10:00 Uhr

VGT deckt auf: Steiermarks Schweine-Vorzeigebetriebe täuschen ORF und Öffentlichkeit! Einladung zur Pressekonferenz mit Film- und Foto-Vorführung in Graz

Einladung: Tag der geschlossenen Stalltüre morgen, 19.5., 10:00!

Einladung: Tag der geschlossenen Stalltüre morgen, 19.5., 10:00!

VGT deckt auf: Steiermarks Schweine-Vorzeigebetriebe täuschen ORF und Öffentlichkeit! Einladung zur Pressekonferenz mit Film- und Foto-Vorführung

Tiertransporte: Erneut Missstände aufgedeckt

Tiertransporte: Erneut Missstände aufgedeckt

Wie letzte Woche bekannt wurde, gab es bei Kontrollen in Deutschland dieses Jahr deutlich mehr Beanstandungen wegen Missständen. Auch in Österreich kommt es laufend zu Verstößen gegen das Gesetz. Der VGT sammelt Unterschriften und fordert klare Schritte von der Politik

VGT freut sich: Landesrat Pernkopf verkündet Gatterjagdverbot in Niederösterreich!

VGT freut sich: Landesrat Pernkopf verkündet Gatterjagdverbot in Niederösterreich!

Nach 2 Jahren Kampagne voller Erfolg des VGT: nach dem Verbot des Aussetzens von Fasanen zur Jagd bundesweit ist nun auch überall in Österreich ein Gatterjagdverbot beschlossene Sache

Klagsterror durch Mayr-Melnhof geht weiter: erneute tausende Euro Zusatzklage!

Klagsterror durch Mayr-Melnhof geht weiter: erneute tausende Euro Zusatzklage!

Strategie der Dauerklagen mit existenzvernichtendem Ausmaß gegen KritikerInnen: neue angebliche „Hasspostings“ so harmlos, dass Motivation offensichtlich

Deutscher Starphilosoph Richard David Precht in Wien: Jagd auf Zuchttiere ist Perversion

Deutscher Starphilosoph Richard David Precht in Wien: Jagd auf Zuchttiere ist Perversion

Im ausverkauften Gartenbaukino sagt er zu 500 ZuhörerInnen: Jagd aus dem Motiv der Lust, selbst wenn dabei Wildbret anfällt, ist krank; Precht empfiehlt den Arztbesuch

€ 100.000 Klage von Max Mayr-Melnhof bedroht VGT!

€ 100.000 Klage von Max Mayr-Melnhof bedroht VGT!

Der Gatterjäger klagte bereits wegen Besitzstörung und weil er sich durch Medienaktionen des VGT beleidigt fühlt – jetzt geht es um Facebook-Kommentare unbekannter Personen

Tierschutzsprecherin der KPÖ als Spitzel für Jägerschaft im VGT: Zeugin für Mayr-Melnhof

Tierschutzsprecherin der KPÖ als Spitzel für Jägerschaft im VGT: Zeugin für Mayr-Melnhof

Klagswütiger Gatterjäger schickt immer wieder persönliche „Einladungen“ in sein Schloss an potentielle Kronzeuginnen im Prozess gegen VGT-Obmann – Spitzel wollte Anstellung beim VGT

Frohen Mutter(tier)tag!

Frohen Mutter(tier)tag!

Am 14. Mai ist Muttertag! Zu diesem Anlass wollen wir uns bei allen Müttern und Muttertieren bedanken.

Der Fleischwahnsinn

Der Fleischwahnsinn

Ständige Fleischwerbung der Supermärkte beeinflusst Menschen und verursacht Massentierhaltung

Ende der Jagdgatter: Verwaltungsgericht Schleswig in Deutschland bestätigt Verbot

Ende der Jagdgatter: Verwaltungsgericht Schleswig in Deutschland bestätigt Verbot

Adelsfamilie Bismarck muss 1300 ha Jagdgatter auflösen und die Trophäenjagd für illustre Jagdgäste dort nach 140 Jahren beenden – Auswirkungen auf Österreich!

VGT-Aktivist gerade eben freigesprochen: kein Widerstand gegen die Staatsgewalt

VGT-Aktivist gerade eben freigesprochen: kein Widerstand gegen die Staatsgewalt

Richter erteilte Pseudoprozess gegen friedlichen Tierschützer, der mit illegaler Polizeigewalt bei einer Pelzdemo festgenommen wurde, klare Absage: Polizei unglaubwürdig

Nach illegaler Polizeiaktion: Prozess gegen Tierschützer wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt

Nach illegaler Polizeiaktion: Prozess gegen Tierschützer wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt

Landesverwaltungsgericht hat Gesetzwidrigkeit der Zwangshandlung der Polizei festgestellt, doch Staatsanwältin klagt statt Brutalpolizei den Tierschützer an

Mayr-Melnhof Klage: € 100.000 wegen Kommentaren fremder Personen auf Facebook!?

Mayr-Melnhof Klage: € 100.000 wegen Kommentaren fremder Personen auf Facebook!?

Überraschungszeugin von Mayr-Melnhof, die im Herbst 2015 beim VGT Aktivistin war, sollte bösartige Gesinnung von Martin Balluch beweisen

VGT gratuliert „Zwerg“ vom Tierparadies Schabenreith zum 60er

VGT gratuliert „Zwerg“ vom Tierparadies Schabenreith zum 60er

Am 1. Mai beging Doris „Zwerg“ Hofner-Foltin vom Tierparadies Schabenreith ihren 60. Geburtstag. Dieser wurde am 30. April in der Kulisse gebührlich gefeiert.

Wr. Landesgericht weist Besitzstörungsklage Mensdorff-Pouilly gegen VGT-Obmann zurück

Wr. Landesgericht weist Besitzstörungsklage Mensdorff-Pouilly gegen VGT-Obmann zurück

Urteil rechtskräftig – VGT hat damit die 16. Zivilklage in ununterbrochener Folge seit Beginn der Kampagne gegen die Gatterjagd gewonnen; heute nächste Klage Mayr-Melnhof in Salzburg

Mayr-Melnhof klagt VGT-Obmann auf € 100.000 wegen Beleidigung!

Mayr-Melnhof klagt VGT-Obmann auf € 100.000 wegen Beleidigung!

Verhandlung morgen Donnerstag 4. Mai im Landesgericht Salzburg – Max Mayr-Melnhof und VGT-Obmann Martin Balluch werden persönlich einvernommen

Klorollen „Gatterjagd – is fürn Oasch“ im NÖ Landhaus aufgetaucht

Klorollen „Gatterjagd – is fürn Oasch“ im NÖ Landhaus aufgetaucht

Sämtliches Toilettenpapier im Regierungsgebäude, in dem der für Jagd zuständige Landesrat Stephan Pernkopf sein Büro hat, soll ausgetauscht worden sein

April

Tierschützer fordern jetzt gerade in St. Pölten: LR Pernkopf, verbieten Sie die Gatterjagd

Tierschützer fordern jetzt gerade in St. Pölten: LR Pernkopf, verbieten Sie die Gatterjagd

Niederösterreich ist die letzte Bastion der Gatterjagd in Österreich, überall sonst ist sie bereits abgeschafft oder die Abschaffung ist gerade im Gange

Neue Recherche: Grausamer Tierexport

Neue Recherche: Grausamer Tierexport

Jedes Jahr werden tausende österreichische lebende Rinder über die EU-Landesgrenzen hinaus per LKW oder Schiff exportiert. Zielländer sind z.B. die Türkei, der Iran, Ägypten oder der Libanon. Neue Recherchen zeigen nun, welch schrecklichen Qualen diese Tiere sowohl beim Transport als auch bei der Schlachtung ausgesetzt sind.

„NÖ – Nein zur Gatterjagd“ prangt von zahlreichen Grenztafeln nach NÖ hinein

„NÖ – Nein zur Gatterjagd“ prangt von zahlreichen Grenztafeln nach NÖ hinein

Niederösterreich ist das letzte Bundesland, in dem Jagdgatter unwidersprochen erlaubt bleiben sollen: Aktionen von Vösendorf über Leopoldsdorf bis nach Neudörfl bei Wr. Neustadt

Neue Großspenderin des VGT: Veterinärmedizinische Universität Wien zahlt € 4.500

Neue Großspenderin des VGT: Veterinärmedizinische Universität Wien zahlt € 4.500

Fragwürdige Verwendung von Unigeldern: Vet Uni Wien finanziert Klagswut eines ihrer ProfessorInnen gegen kritische TierschützerInnen – weitere Zahlungen stehen bevor

Max Mayr-Melnhof lädt potentielle Kronzeugin gegen VGT-Obmann privat auf sein Schloss!

Max Mayr-Melnhof lädt potentielle Kronzeugin gegen VGT-Obmann privat auf sein Schloss!

Ein Schelm, wer an Zeuginnenbeeinflussung denkt – Mayr-Melnhof hat den VGT-Obmann wegen Beleidigung und Übler Nachrede auf € 63.000 Schadenersatz geklagt

VGT-Aktivist, Künstler und Buchautor Chris Moser spricht in Innsbrucker Gymnasium

VGT-Aktivist, Künstler und Buchautor Chris Moser spricht in Innsbrucker Gymnasium

Zum Wiederholten Male kam Chris Moser Ende letzter Woche einer Einladung nach, im Ethikunterricht über Tierethik, Aktivismus und Veganismus zu sprechen

Update zum „Abschaum“-Prozess: Angeklagter Jäger gibt klein bei, Verhandlung abgesagt!

Update zum „Abschaum“-Prozess: Angeklagter Jäger gibt klein bei, Verhandlung abgesagt!

NÖ Jagdfunktionär widerruft sämtliche seiner Aussagen, zahlt dem VGT-Obmann € 3.000 und dem VGT € 2.500, dafür wird die Anklage zurückgezogen – 15. Prozesserfolg des VGT in Serie!

Morgen Prozess gegen Funktionär des nö Landesjagdverbands am Wr. Straflandesgericht

Morgen Prozess gegen Funktionär des nö Landesjagdverbands am Wr. Straflandesgericht

Jagdfunktionär hatte VGT-Obmann Martin Balluch als „Abschaum“ bezeichnet und ihm Zerstörung jagdlicher Einrichtungen vorgeworfen: über 20 ZeugInnen geladen

Keine Tiere mehr im Zirkus Roncalli!

Keine Tiere mehr im Zirkus Roncalli!

VGT beglückwünscht den Zirkus zur Entscheidung, ab nächstem Jahr keine Tiere mehr in der Manege auftreten zu lassen.

Max Mayr-Melnhof: VGT-Email Listen und Facebook-Profile von AktivistInnen bespitzelt

Max Mayr-Melnhof: VGT-Email Listen und Facebook-Profile von AktivistInnen bespitzelt

Mayr-Melnhof führt ungebremst weiter Prozesse gegen den VGT: bringt immer neue Vorwürfe und beantragt immer mehr ZeugInnen – nächster Prozesstag 4. Mai in Salzburg

Jäger macht illegale Jagd auf Dachs und Haustiere

Jäger macht illegale Jagd auf Dachs und Haustiere

VGT-Unterstützerin meldet Dachs in Lebendfalle und verhindert illegale Tötung. Auch vor Haustieren schreckt der Jäger nicht zurück

Bildungsministerium: vernichtende Kritik an Jagdpropagandafilm „Halali“

Bildungsministerium: vernichtende Kritik an Jagdpropagandafilm „Halali“

Jugendmedienkommission des Ministeriums gibt eindeutige Stellungnahme ab: der Film ist einseitig, grausam, macht unsinnige Vergleiche und ist für Jugendliche nicht zu empfehlen

Hund Kimbo von Jäger erschossen: kein Ermittlungsverfahren gegen den Täter

Hund Kimbo von Jäger erschossen: kein Ermittlungsverfahren gegen den Täter

Skandalöses Vorgehen der Staatsanwaltschaft

VGT: Grausame Tiertransporte in Drittländer sofort stoppen!

VGT: Grausame Tiertransporte in Drittländer sofort stoppen!

Aktuelle Berichte zeigen: Unfassbare Tierquälerei bei Transporten in den Nahen Osten, Nordafrika und die Türkei

Polizeistaatsmethoden gegen friedliche Tierschützer: Staatsanwaltschaft ignoriert Urteil

Polizeistaatsmethoden gegen friedliche Tierschützer: Staatsanwaltschaft ignoriert Urteil

Gericht stellt Rechtswidrigkeit beim Vorgehen der Polizei fest, doch Staatsanwaltschaft behauptet dennoch, das sei rechtskonform gewesen, und klagt Tierschützer wegen Widerstand an

Tierschutzdemo von ÖsterreicherInnen im deutschen Freilassing gegen Wildtierzirkus Krone

Tierschutzdemo von ÖsterreicherInnen im deutschen Freilassing gegen Wildtierzirkus Krone

Die Wildtierhaltung im Zirkus wurde in Österreich bereits 2002 verboten! Von Österreich schaut man daher mit großer Verwunderung ins Nachbarland, wo diese Barbarei noch erlaubt ist

Das Schweigen der Lämmer

Das Schweigen der Lämmer

Ein Film zeigt eine "ganz normale" Schlachtung in einem österreichischen Schlachthof

Animal Liberation Workshop in Villach

Animal Liberation Workshop in Villach

Am 8. April fand unserer diesjähriger ALW in Villach statt. Es nahmen insgesamt etwa 25 Interessierte rege an unserem kostenlosen, dichten Programm für Tierschutz-EinsteigerInnen teil.

Nach Verbot im Burgenland und in Wien: Täglich Demos gegen die Gatterjagd in NÖ

Nach Verbot im Burgenland und in Wien: Täglich Demos gegen die Gatterjagd in NÖ

In Wr. Neustadt, Neunkirchen, Baden und – heute 10 Uhr – am Schrannenplatz in Mödling protestieren TierschützerInnen gegen die Gatterjagd und fordern von LR Pernkopf ein Verbot

VGT gewinnt nun auch 2. Prozess nach Klage von Vet-Uni Tierexperimentator Michael Hess

VGT gewinnt nun auch 2. Prozess nach Klage von Vet-Uni Tierexperimentator Michael Hess

VGT hat damit den 14. Zivilprozess der letzten 12 Monate gewonnen

Eier in verarbeiteten Lebensmitteln: VGT fordert gesetzliche Kennzeichnungspflicht!

Eier in verarbeiteten Lebensmitteln: VGT fordert gesetzliche Kennzeichnungspflicht!

Konsumentinnen und Konsumenten dürfen nicht länger an der Nase herumgeführt werden!

Heute nimmt das Tierschutzgesetz die letzte Hürde: Abstimmung im Bundesrat

Heute nimmt das Tierschutzgesetz die letzte Hürde: Abstimmung im Bundesrat

Während die Daueranbindehaltung von Rindern ermöglicht wird – wer sich vor seinen Kühen fürchtet, darf sie immer angekettet halten – wird ab sofort das Aussetzen von Fasanen verboten

Tierquälerei auf Fischmarkt – Anzeige!

Tierquälerei auf Fischmarkt – Anzeige!

Fische werden nach wie vor als Tiere zweiter Klasse angesehen, sowohl per Gesetz als auch von großen Teilen der Bevölkerung - neue wissenschaftliche Erkenntnisse belegen diese Ansicht jedoch nicht!

Tierschutzgesetz ist auch nach Beschluss im Nationalrat kein Grund zum Jubeln

Tierschutzgesetz ist auch nach Beschluss im Nationalrat kein Grund zum Jubeln

Es gibt immer noch bedenkliche Schlupflöcher für die Katzenkastration und die dauernde Anbindehaltung von Rindern.

Regelmäßige Infodemos in Innsbruck!

Regelmäßige Infodemos in Innsbruck!

Tierrechte, Veganismus, Tierpelz, laufende bundesweite Kampagnen und vieles mehr werden in Innsbruck mindestens einmal pro Woche, oft sogar mehrmals, thematisiert

Zwei Hunde erschossen: Jäger wegen Tierquälerei verurteilt

Zwei Hunde erschossen: Jäger wegen Tierquälerei verurteilt

Widersprüche der JagdzeugInnen konnten nicht aufgelöst werden

Aussetzverbot von Federwild ab April gültig: Fasanerien und Ententeiche bei Mensdorff leer

Aussetzverbot von Federwild ab April gültig: Fasanerien und Ententeiche bei Mensdorff leer

Am 6. April wird das Aussetzverbot von gezüchteten Fasanen, Rebhühnern und Enten vom Bundesrat beschlossen und in Kraft treten – OGH bestätigt unbedingte Haftstrafe Mensdorff

März

Tierschutzdelegation übergibt 30.000 Unterschriften für echtes Tierschutzgesetz

Tierschutzdelegation übergibt 30.000 Unterschriften für echtes Tierschutzgesetz

Petition von VGT, ÖTV und Robin Hood im Tierschutzministerium übergeben – morgen Mittag wird Tierschutzgesetz im Parlament abgestimmt, Änderungen noch möglich

Strafgerichtsprozess Amtsmissbrauch Eisenstadt: Polizei und Jagdaufseher im Zweifel frei

Strafgerichtsprozess Amtsmissbrauch Eisenstadt: Polizei und Jagdaufseher im Zweifel frei

Richterin bestätigt zwar die Gesetzwidrigkeit der Anhaltung und Blockade, spricht aber im Zweifel frei, weil Wissentlichkeit nicht nachweisbar sei

Vegan Fasten

Vegan Fasten

Zwei Bücher von Elisabeth Fischer über gesundes Fasten bzw. Abnehmen unter der Lupe

Morgen Eisenstadt: 2. Prozesstag gegen Polizei und Mensdorff-Pouilly Jagdaufseher

Morgen Eisenstadt: 2. Prozesstag gegen Polizei und Mensdorff-Pouilly Jagdaufseher

Angeklagt vor dem Straflandesgericht wegen Amtsmissbrauch: hatten VGT-Obmann bei legaler Dokumentation illegaler Jagdpraktiken gesetzwidrig auf öffentlicher Straße blockiert

Tierschutzgesetz: Großdemos in Wien, Graz, Bregenz mit 50 teilnehmenden Organisationen

Tierschutzgesetz: Großdemos in Wien, Graz, Bregenz mit 50 teilnehmenden Organisationen

Daueranbindehaltung von Rindern, betäubungslose Ferkelkastration, Aufhebung der Kastrationspflicht für Freigängerkatzen: Proteste bundesweit für echtes Tierschutzgesetz

LVWG Eisenstadt erklärt polizeiliche Sperrzone um Jagdgatter Mensdorff für gesetzwidrig

LVWG Eisenstadt erklärt polizeiliche Sperrzone um Jagdgatter Mensdorff für gesetzwidrig

Sämtliche Verwaltungsstraf- und Zivilprozesse in Jagdsachen gegen den VGT wurden nun im Sinne des VGT entschieden – dagegen wurden JägerInnen mehrfach verurteilt

Warum mussten Kimbo und Lya sterben?

Warum mussten Kimbo und Lya sterben?

Laut Schätzungen werden pro Jahr 30.000 Hunde und Katzen von JägerInnen erschossen - Kimbo und Lya sind zwei davon!

Glückliche Tiere, glückliche NachbarInnen?

Glückliche Tiere, glückliche NachbarInnen?

Die Österreichische Jungbauernschaft veröffentlichte ein Video, in dem Massentierhaltung beschönigt wird. Wir treten den Gegenbeweis an.

VGT zu FPÖ: Lange Liste von Gesetzesübertretungen der Jägerschaft – keine des VGT

VGT zu FPÖ: Lange Liste von Gesetzesübertretungen der Jägerschaft – keine des VGT

„Wo ist die behördliche Kontrolle bei Jagden?“ fragt der VGT und verweist auf die langjährige Praxis bei Mensdorff-Pouilly, Rebhühner und Fasane in Kistln auszusetzen

Jagdgesetzreform in NÖ: neben Salzburg ist NÖ letztes Bundesland mit Jagdgattern!

Jagdgesetzreform in NÖ: neben Salzburg ist NÖ letztes Bundesland mit Jagdgattern!

Nach neuen Verboten von Jagdgattern in Wien und im Burgenland, und damit in 7 von 9 Bundesländern, appelliert der VGT nun an NÖ-Landesrat Pernkopf: Gatterjagdverbot jetzt!

Im Gesundheitsausschuss beschlossenes Tierschutzgesetz enthält Aussetzverbot Fasane!

Im Gesundheitsausschuss beschlossenes Tierschutzgesetz enthält Aussetzverbot Fasane!

VGT sieht viele Aspekte des geplanten Gesetzes weiterhin kritisch (Stichworte Ferkelkastration, Rinderanbindehaltung, Katzenkastration), ist aber über Aussetzverbot sehr erfreut

Die Kröten wandern wieder

Die Kröten wandern wieder

Auch andere Amphibien sind jetzt unterwegs - im Straßenverkehr ist erhöhte Vorsicht angesagt!

Vollspaltenboden: Das traurige Leid der Schweine

Vollspaltenboden: Das traurige Leid der Schweine

Unzählige Schweine leben in Österreich auf einem Vollspaltenboden, ohne die Chance, ihrem artgerechten Verhalten nachzukommen. Die grausame Wahrheit über Schweinehaltung in Österreich.

Lesung von Chris Moser: „viva la rebellion“

Lesung von Chris Moser: „viva la rebellion“

Der wohl bekannteste Tierschützer Westösterreichs stellte am Montag Abend im dicht gefüllten Wiener Bücherschmaus sein bereits drittes Buch vor.

VGT-Obmann spricht am Literatur-Festival in Ljubljana, Slowenien

VGT-Obmann spricht am Literatur-Festival in Ljubljana, Slowenien

Österreichisches Kulturinstitut verweigert bereits zugesagte Förderung für das Festival, die es sonst jährlich beisteuert, offenbar weil der VGT eingeladen wurde

Das ist kein Tierschutz – Stoppt qualvolle Tierzüchtungen!

Das ist kein Tierschutz – Stoppt qualvolle Tierzüchtungen!

Nach der Novelle des Tierschutzgesetzes soll die Übergangsfrist zur Abschaffung von Qualzuchten gestrichen werden. Dadurch wird das Tierleid auf unbestimmte Dauer verlängert.

Tierschutzgesetz: Aussetzverbot für gezüchtete Wildtiere in Reichweite

Tierschutzgesetz: Aussetzverbot für gezüchtete Wildtiere in Reichweite

VGT-Proteste nicht ohne Wirkung: neben dem Auswilderungsverbot könnte auch ein echtes Daueranbindehaltungsverbot von Milchkühen in einer Verordnung verankert werden

VGT kritisiert Ergänzungen der FPÖ zu Bgld Jagdgesetz: Deckung für Gesetzesbrecher

VGT kritisiert Ergänzungen der FPÖ zu Bgld Jagdgesetz: Deckung für Gesetzesbrecher

FPÖ will das Dokumentieren von illegalen Treibjagden von öffentlicher Straße aus verbieten: „Stehen auf Seite der Jäger“ - offenbar gegen Tierschutz und die Tiere

Donnerstag Gatterjagdverbot im Bgld Landtag, aber auch Betretungsverbot für Tierschützer

Donnerstag Gatterjagdverbot im Bgld Landtag, aber auch Betretungsverbot für Tierschützer

VGT kritisiert: Zusätzlich eingefügter Absatz soll TierschützerInnen das Filmen von Jagden auf öffentlichen Straßen verbieten – und geplantes Fütterungsverbot wurde wieder gestrichen

ALW Linz, 25.-26. Februar

ALW Linz, 25.-26. Februar

In einem abwechslungsreichen Programm wurden nicht nur die Geschichte der Tierschutzbewegung und praktische Aspekte ergründet sondern auch lokal aktive Gruppen kamen zu Wort.

Vortrag und Workshop über die Spitzeltätigkeit von Staat und Firmen gegen NGOs

Vortrag und Workshop über die Spitzeltätigkeit von Staat und Firmen gegen NGOs

Evelin Lubbers auf Einladung des VGT zu Besuch in Österreich – ihr Buch „Secret Manoevres in the Dark“ bringt erschreckende Beispiele von Infiltrierung von Tierschutz- und Umweltgruppen

Zweiter Prozesstag: Darf man den VGT-Obmann einen Abschaum nennen?

Zweiter Prozesstag: Darf man den VGT-Obmann einen Abschaum nennen?

Funktionär des nö Landesjagdverbands bezeichnet sich selbst als „Lurch“; Richter unterbricht Verfahren nach Einvernahme des VGT-Obmanns und legt Jäger vielfachen Widerruf nahe

Wr. Landtag beschließt heute Verbot der Gatterjagd und des Abschusses von Zuchtfasanen

Wr. Landtag beschließt heute Verbot der Gatterjagd und des Abschusses von Zuchtfasanen

Wien wird damit das erste Bundesland, das die Jagd auf extra dafür gezüchtete Tiere vollständig verbietet – in Vorarlberg kommt ein ähnliches Verbot demnächst

Nach Ministerrat VGT zu Tierschutzgesetz: Minimale Änderungen ändern nichts Essentielles

Nach Ministerrat VGT zu Tierschutzgesetz: Minimale Änderungen ändern nichts Essentielles

Eine überarbeitete Version des Tierschutzgesetzes wurde am Mittwoch veröffentlicht. Wenige Kleinigkeiten wurden geändert, die meisten Kritikpunkte blieben allerdings unberücksichtigt

Ferkelkastration mit LW-Minister Rupprechter am Bauernbundball

Ferkelkastration mit LW-Minister Rupprechter am Bauernbundball

Reger Informationsaustausch und zahlreiche spannende Diskussionen

VGT-Protest mit 4 m Fasan am Bahnhofsplatz in St. Pölten für echtes Tierschutzgesetz

VGT-Protest mit 4 m Fasan am Bahnhofsplatz in St. Pölten für echtes Tierschutzgesetz

Einstimmiger Beschluss des Tierschutzrates für Aussetzverbot von Zuchtfasanen ignoriert – entsprechender Abänderungsantrag wurde angekündigt

Nach globaler Kampagne mit VGT-Beteiligung: General Mills wird käfigeifrei!

Nach globaler Kampagne mit VGT-Beteiligung: General Mills wird käfigeifrei!

Eine neu gegründete internationale Allianz von Tierschutzorganisationen, die Open Wing Alliance, setzt sich weltweit für bessere Haltungsbedingungen für Legehennen ein

Februar

4 m Fasan „Anton“ am Linzer Hauptplatz fordert: ein echtes Tierschutzgesetz!

4 m Fasan „Anton“ am Linzer Hauptplatz fordert: ein echtes Tierschutzgesetz!

Ministerium muss auf seinen eigenen Tierschutzrat hören, der einstimmig für ein Verbot des Aussetzens von Fasanen gestimmt hat!

Ziegenenthornung: Grausam und nicht notwendig

Ziegenenthornung: Grausam und nicht notwendig

Nach der Änderung des Tierschutzgesetzes bzw. der 1. Tierhaltungsverordnung ist die Enthornung von Ziegen wieder erlaubt. Bei dieser grausamen Praktik wird den Tieren ein schwerer Eingriff zugemutet, der bei richtigen Haltungsbedingungen nicht notwendig ist.

Das war die Indoor-Veganmania 2017!

Das war die Indoor-Veganmania 2017!

Von 24.-26. Februar hat die erste Indoor-Veganmania in der Wiener Stadthalle stattgefunden. Auch der VGT war mit einem Infostand mit dabei.

Einladung zu VGT-Protest Tierschutzgesetz: heute 4 m Fasan in Linz, morgen in St. Pölten

Einladung zu VGT-Protest Tierschutzgesetz: heute 4 m Fasan in Linz, morgen in St. Pölten

Das Tierschutzministerium plant eine Reform des Tierschutzgesetzes, doch entscheidende Aspekte fehlen, z.B. Verbot des Aussetzens von Zuchtfasanen, manches wurde verschlechtert

Gericht weist Klage von Tierexperimentator aus Veterinär Uni Wien gegen VGT ab!

Gericht weist Klage von Tierexperimentator aus Veterinär Uni Wien gegen VGT ab!

Univ.-Prof. Michael Hess, der Tierversuche an über 150 Puten durchgeführt hat, die schweres Leid verursachen, hatte Kritik des VGT als beleidigend empfunden – Gericht verneint

VGT zu FairHof: mit Siegel zwischen Bio und konventionell beschreitet Hofer neue Wege

VGT zu FairHof: mit Siegel zwischen Bio und konventionell beschreitet Hofer neue Wege

VGT hofft allerdings, dass in Zukunft neben Mastschweinen auch die Zucht einbezogen wird, sodass die betäubungslose Kastration der Ferkel und der Kastenstand unterbunden werden können

Amtsmissbrauch: 3 Polizisten und der Jagdaufseher von Mensdorff-Pouilly vor Gericht

Amtsmissbrauch: 3 Polizisten und der Jagdaufseher von Mensdorff-Pouilly vor Gericht

Am 20. November 2015 hatten sie – zuerst der Jagdaufseher mit seinen Helfern, dann die Polizei – das Auto des VGT-Obmanns widerrechtlich 2 Stunden lang blockiert!

Petition: Das ist kein Tierschutz! Stoppt die Ziegen-Qual!

Petition: Das ist kein Tierschutz! Stoppt die Ziegen-Qual!

Der VGT hat eine Petition gegen die Änderungen im Tierschutzgesetz gestartet. Unter anderem soll durch die Novelle die Enthornung von Ziegen wieder erlaubt werden! Ein grausamer Eingriff, der unter den richtigen Haltungsbedingungen nicht notwendig ist.

Einladung: morgen Pressekonferenz verschiedener Vereine zum geplanten Tierschutzgesetz

Einladung: morgen Pressekonferenz verschiedener Vereine zum geplanten Tierschutzgesetz

United Creatures, Wiener Tierschutzverein, Pro-Tier und VGT präsentieren ihre Kritik: so darf dieses Gesetz nicht kommen, wir brauchen klare Verbesserungen

VGT hält Animal Liberation Workshop-Wochenende in Tallinn, Estland ab

VGT hält Animal Liberation Workshop-Wochenende in Tallinn, Estland ab

Bereits 2007 war der VGT mit einem ALW in Estland präsent – heute gibt’s dort eine aufstrebende Tierschutz- und Veganszene mit veganen Restaurants und Pelzfarm- sowie Wildtierzirkusverbot im Parlament

Boykott des Films “Bailey – Ein Freund fürs Leben”

Boykott des Films “Bailey – Ein Freund fürs Leben”

Ein neuer Hundefilm soll die Kinos erobern. Doch während der Dreharbeiten kam es zu einem dokumentierten Fall von Tierquälerei. In den USA wird der Film deswegen von TierschützerInnen boykottiert. Auch in Österreich werden TierfreundInnen den Vorführungen fern bleiben.

VGT: Geplanter Fischotter-Abschuss nicht vertretbar

VGT: Geplanter Fischotter-Abschuss nicht vertretbar

In Niederösterreich sollen Fischotter angeblich am Rückgang der Fischbestände schuld sein. JägerInnen wollen das geschützte Tier daher einfach abschießen. Tier- und NaturschützerInnen halten dagegen

Einladung: VGT in Leibnitz - Horror-Kastration bei Ferkeln beenden

Einladung: VGT in Leibnitz - Horror-Kastration bei Ferkeln beenden

TierschützerInnen zeigen öffentlich Videos des extremst schmerzhaften Eingriffes, der in der Steiermark absolut üblich ist

Grazer Murcamp geräumt – VGT unterstützt Protest

Grazer Murcamp geräumt – VGT unterstützt Protest

Seit 8.2. wird im #Murcamp gegen den Bau des neuen Grazer Murkraftwerks demonstriert. Durch Rodungen und Wasserrückstauungen sollen dort ganze Ökosysteme und damit die Lebensräume zahlreicher Tierarten zerstört werden.

Gericht untersagt Bau der dritten Flughafen-Startbahn in Schwechat aus öffentlichem Interesse

Gericht untersagt Bau der dritten Flughafen-Startbahn in Schwechat aus öffentlichem Interesse

VGT fordert Verbandsklage für Tierschutzorganisationen: Recht kann nur bekommen, wer Gerichte anrufen darf – auch Tierschutz ist ein großes öffentliches Interesse

Heute VGT-Demo mit 4 m Fasan vor der Jagdmesse „Hohe Jagd“ in Salzburg

Heute VGT-Demo mit 4 m Fasan vor der Jagdmesse „Hohe Jagd“ in Salzburg

VGT fordert Gatterjagdverbot in Salzburg und Aussetzverbot von Zuchtfasanen im Bundestierschutzgesetz – und die Mehrheit der JägerInnen stimmt zu!

VGT fordert mit 4 m Fasan in Tirol: Aussetzverbot von Fasanen ins Bundestierschutzgesetz

VGT fordert mit 4 m Fasan in Tirol: Aussetzverbot von Fasanen ins Bundestierschutzgesetz

Das neue Tierschutzgesetz muss auch den einstimmigen Tierschutzratsbeschluss beinhalten, das Aussetzen gezüchteter Tiere als Tierquälerei zu verbieten!

Morgen VGT-Protest: 4 m Fasan vor Jagdmesse Hohe Jagd im Messezentrum Salzburg

Morgen VGT-Protest: 4 m Fasan vor Jagdmesse Hohe Jagd im Messezentrum Salzburg

Anlässlich der Reform des Bundestierschutzgesetzes fordert der VGT, dass der einstimmige Beschluss des Tierschutzrats, das Aussetzen von Zuchtfasanen zu verbieten, umgesetzt wird

Valentinstag in Linz: Kuscheln statt Pelz tragen!

Valentinstag in Linz: Kuscheln statt Pelz tragen!

Bereits zum 6. Mal wurde dieses Wochenende eine Valentinstag-für-Tiere Aktion in Linz organisiert

100 bunt verkleidete TierschützerInnen protestierten heute gegen geplantes Tierschutzgesetz

100 bunt verkleidete TierschützerInnen protestierten heute gegen geplantes Tierschutzgesetz

Vor dem Tierschutzministerium in Wien wird auf fehlende Bestimmungen hingewiesen: Aussetzen Zuchtfasane, Katzenkastration, Anbindehaltung Rinder, Ferkelkastration usw.

Morgen 4 m Fasan „Anton“ zu Besuch in Innsbruck – Forderung Aussetzverbot bundesweit

Morgen 4 m Fasan „Anton“ zu Besuch in Innsbruck – Forderung Aussetzverbot bundesweit

Im neuen Tierschutzgesetz wurde der einstimmige Beschluss des Tierschutzrates, das Aussetzen gezüchteter Fasane bundesweit zu verbieten, nicht umgesetzt – VGT Aktion

Animal Liberation Workshop in Wien

Animal Liberation Workshop in Wien

Von 11.-12. Februar fand ein weiterer unserer ALWs statt. Diesmal wieder im WUK in Wien. Über das Wochenende verteilt nahmen insgesamt etwa 100 Interessierte rege an unserem kostenlosen, dichten Programm für Tierschutz-EinsteigerInnen teil.

Max May-Melnhof heute vor Gericht: seine Kinder in Verwendung von Pistolen unterwiesen

Max May-Melnhof heute vor Gericht: seine Kinder in Verwendung von Pistolen unterwiesen

Klage gegen VGT, weil Kinder unter Facebook-Postings jagdkritischer TierschützerInnen leiden würden – Mayr-Melnhof veröffentlicht aber selbst Fotos seiner Kinder bei Taubenjagd

Einladung: Morgen Dienstag große Tierschutzdemo vor dem Tierschutzministerium in Wien

Einladung: Morgen Dienstag große Tierschutzdemo vor dem Tierschutzministerium in Wien

TierschützerInnen verschiedener Organisationen fordern deutliche Verbesserung des geplanten Tierschutzgesetzes: Verbot Fasanaussetzen und Anbindehaltung Rinder, Katzenkastration

Morgen Prozess in Wien: Mayr-Melnhof klagt VGT auf Unterlassung von Protestaktionen

Morgen Prozess in Wien: Mayr-Melnhof klagt VGT auf Unterlassung von Protestaktionen

Der Gatterjäger aus Salzburg möchte Untersagung von Aktionen wie dem Gatterjagdaward: Max Mayr-Melnhof und VGT-Obmann Martin Balluch sind beide als Zeugen persönlich geladen

Forderung Verbot des Aussetzens von Zuchtfasanen: VGT demonstriert täglich

Forderung Verbot des Aussetzens von Zuchtfasanen: VGT demonstriert täglich

Verfassungsexperte stellt fest: weil das Aussetzen von Zuchtfasanen ganz unabhängig von der Jagd bereits Tierquälerei ist, kann es auf Bundesebene im Tierschutzgesetz verboten werden

Vet Uni Tierexperimentator klagt erneut VGT wegen Kritik an Tierversuchen

Vet Uni Tierexperimentator klagt erneut VGT wegen Kritik an Tierversuchen

Während der erste Prozess gerade in zweiter Instanz im Wiener OLG liegt, kommt bereits die nächste Klage: Hess sieht Parallele von Menschen- und Tierversuchen als Beleidigung

Der Tod von Jamie und Senta – 1. Verhandlungstag

Der Tod von Jamie und Senta – 1. Verhandlungstag

Nach fast einem Jahr war der erste Verhandlungstag; Jäger verstrickten sich in zahlreiche Widersprüche; Die Verhandlung wurde vertagt

VGT eröffnet Petition gegen das geplante Tierschutzgesetz: dringend Verbesserungen nötig

VGT eröffnet Petition gegen das geplante Tierschutzgesetz: dringend Verbesserungen nötig

Tierschutz kritisiert: Aussetzen von Zuchtfasanen, betäubungslose Ferkelkastration, Schlupfloch Kastrationspflicht von Katzen in bäuerlicher Haltung, Daueranbindehaltung von Rindern usw.

Klage verloren: NÖ Landesjagdverband zahlt VGT € 7000 aus Zwangsmitgliedsbeiträgen

Klage verloren: NÖ Landesjagdverband zahlt VGT € 7000 aus Zwangsmitgliedsbeiträgen

Generalsekretär der Landesjagdverbände, Peter Lebersorger, widerruft Lüge-Vorwurf gegen VGT im Kurier – weitere Prozesse Jäger gegen VGT laufen

Staatsanwaltschaft: Anklage Amtsmissbrauch gegen Jagdaufseher von Mensdorff-Pouilly

Staatsanwaltschaft: Anklage Amtsmissbrauch gegen Jagdaufseher von Mensdorff-Pouilly

Auch 3 Polizeibeamte auf der Anklagebank, Vorwurf: sie haben gemeinschaftlich den VGT-Obmann widerrechtlich durch Blockade daran gehindert, die Jagdgesellschaft zu filmen

Max Mayr-Melnhof verliert erneut Klage gegen VGT: Zahlung von € 1600

Max Mayr-Melnhof verliert erneut Klage gegen VGT: Zahlung von € 1600

Besitzstörungsklage wegen der Dokumentation seiner Gatterjagd: jetzt hat Mayr-Melnhof bereits das vierte Verfahren gegen den VGT verloren und muss insgesamt € 5.000 zahlen!

Kundgebung gegen Überwachung

Kundgebung gegen Überwachung

Gleichzeitig mit der Jägerballdemo des VGT vor der Hofburg fand nur wenige Meter entfernt am Ballhausplatz eine Demonstration gegen das neue Überwachungspaket der Bundesregierung statt. Ohne jeden Nachweis der Eignung zur Verbrechensbekämpfung will Minister Sobotka die Befugnisse der Ermittlungsbehörden empfindlich erweitern.

Gestern Verhandlung Straflandesgericht Graz: Jäger erschoss 2 Hunde - Tierquälerei

Gestern Verhandlung Straflandesgericht Graz: Jäger erschoss 2 Hunde - Tierquälerei

Pietätvolle Mahnwache vor der Verhandlung; Jagdzeugen verstricken sich in Widersprüche, VGT lobt Anklage wegen Tierquälerei gegen den Jäger und Todesschützen

Schon wieder: Tierbaby aus Mutter geschnitten, die von Jägern erschossen worden war

Schon wieder: Tierbaby aus Mutter geschnitten, die von Jägern erschossen worden war

Im selben Wald nordöstlich von Luising mit österreichischem Jagdpächter wurde erneut erschossene Tiermutter gefunden: Hirschkuh war mit Hirschbaby hochschwanger gewesen

Jänner

Jägerballdemo vor der Wiener Hofburg: Verbot der Jagd auf Zuchttiere gefordert

Jägerballdemo vor der Wiener Hofburg: Verbot der Jagd auf Zuchttiere gefordert

70 TeilnehmerInnen protestierten lautstark für ein Umdenken bei der Jagd – auch zweite Anti-Jagd Demo vor Ort

Das neue Burgenländische Jagdgesetz ist ein Fortschritt!

Das neue Burgenländische Jagdgesetz ist ein Fortschritt!

Einladung: morgen fordert 4 m Fasan vor Gesundheitsministerium in Wien Aussetzverbot

Einladung: morgen fordert 4 m Fasan vor Gesundheitsministerium in Wien Aussetzverbot

„Anton on Tour“: 4 m Fasan bereist die Landeshauptstädte Österreichs, um das vom Tierschutzrat EINSTIMMIG beschlossene Verbot des Aussetzens ins Tierschutzgesetz zu bringen

Ankündigung: Dienstag 31. Jänner – Prozess gegen Jäger der zwei Hunde tötete; Mahnwache vor dem Gerichtsgebäude

Ankündigung: Dienstag 31. Jänner – Prozess gegen Jäger der zwei Hunde tötete; Mahnwache vor dem Gerichtsgebäude

Koalition von Tierschutzgruppen und Einzelpersonen fordert, dass der Abschuss von Hunden und Katzen in Österreich verboten wird.

Fast veganer Grundstücksbesitzer reicht Beschwerde gegen Zwangsbejagung beim EGMR ein

Fast veganer Grundstücksbesitzer reicht Beschwerde gegen Zwangsbejagung beim EGMR ein

VfGH in Österreich hatte trotz dreier gegenteiliger Präzedenzurteile des EGMR gegen die Möglichkeit einer Jagdfreistellung entschieden – Beschwerde wegen Menschenrechtsverletzung

Vogelgrippe: Hennen unter Hausarrest

Vogelgrippe: Hennen unter Hausarrest

Seit Jänner 2017 gilt nach Anordnung des Gesundheitsministeriums in ganz Österreich bundesweit eine Geflügelstallpflicht. Dadurch soll die Verbreitung der hochansteckenden Vogelgrippe eingedämmt werden. Eine große Belastung für Bio- bzw. Freilandhaltungen.

VGT: offener Brief an Mensdorff-Pouilly wegen neuem Burgenländischem Jagdgesetz

VGT: offener Brief an Mensdorff-Pouilly wegen neuem Burgenländischem Jagdgesetz

Die Gatterjagd bei Mensdorff-Pouilly wird eingestellt werden müssen, das Aussetzen von gezüchtetem Federwild wird so wie bisher nicht mehr möglich sein

Tierschutzgesetz: Änderungen katastrophal für die Tiere

Tierschutzgesetz: Änderungen katastrophal für die Tiere

Ein aktueller Entwurf für Änderungen im Tierschutzgesetz enthält mehr Rückschritte als erwartet – Deine Hilfe ist vonnöten!

VGT kritisiert Freihandelsverträge CETA und TTIP als Gefahr für Tierschutz-Standards

VGT kritisiert Freihandelsverträge CETA und TTIP als Gefahr für Tierschutz-Standards

Anlässlich des CETA-Volksbegehrens erinnert der VGT an das größte Hindernis, Fortschritte im Tierschutz zu erzielen: Billigimporte aus anderen Ländern mit geringeren Tierschutzstandards

VGT fordert von Tierschutzministerin: Verbot des Auswilderns von Zuchtfasanen!

VGT fordert von Tierschutzministerin: Verbot des Auswilderns von Zuchtfasanen!

Protest mit 4m Fasan im Stadtzentrum von Wien – Ministerin Oberhauser ignoriert einstimmigen Beschluss ihres eigenen Tierschutzrates für Aussetzverbot von Zuchtfasanen

Besuch bei „Rinderwahnsinn“

Besuch bei „Rinderwahnsinn“

Wenn zwei Menschen beschließen, Schweine und Rinder nicht zu schlachten, und ihnen stattdessen ein glückliches, gewaltfreies Leben zu schenken

UNESCO Weltkulturerbe auf dem Rücken der Fiaker-Pferde

UNESCO Weltkulturerbe auf dem Rücken der Fiaker-Pferde

Die Wiener Fiaker haben einen Antrag eingereicht, um als UNESCO Weltkulturerbe anerkannt zu werden. Tierschutzvereine versuchen nun, dies zu verhindern, da Fiaker eine Qual für die Pferde darstellen. Diese nicht mehr zeitgemäße Tradition sollte nicht geschützt, sondern abgeschafft werden

Oberösterreich: Geschützte Biber sollen abgeschossen werden

Oberösterreich: Geschützte Biber sollen abgeschossen werden

Der Biber ist das Wappentier einiger Mühlviertler Gemeinden. Trotzdem soll dem geschützten Tier in diesem Teil Oberösterreichs nun der Garaus gemacht werden, weil er Schäden in Gärten angerichtet hat. Der VGT fordert eine gewaltfreie Lösung.

Einladung: Morgen 4 m Fasan auf Wiener Stephansplatz – Forderung Auswilderungsverbot

Einladung: Morgen 4 m Fasan auf Wiener Stephansplatz – Forderung Auswilderungsverbot

Tierschutzrat hat Verbot einstimmig beschlossen, Tierschutzministerin Sabine Oberhauser hat in Reform des Tierschutzgesetzes diesen Beschluss ignoriert!

VGT dankt Landesrätin Dunst für Gatterjagdverbot im Burgenland

VGT dankt Landesrätin Dunst für Gatterjagdverbot im Burgenland

Gatterjagd bei Mensdorff-Pouilly dieses Wochenende – der Waffenlobbyist wird bei Verfassungsklage gegen Tierschutz abblitzen! Wermutstropfen Jagdgesetz: Fasanjagd

Vortrag: Bespitzelung der Zivilgesellschaft

Vortrag: Bespitzelung der Zivilgesellschaft

Dr. Eveline Lubbers wird am 23. Februar im WUK Projektraum ab 19 Uhr in ihrem Vortrag tatsächliche Infiltrations-Fälle beleuchten und erwägen wie wir mit der Spitzel-Gefahr verantwortungsvoll umgehen können.

 Kontrollausschuss zu Schweinetransporten im Vorarlberger Landtag

Kontrollausschuss zu Schweinetransporten im Vorarlberger Landtag

VGT-Mitarbeiter nach Aufdeckung als Auskunftsperson

VGT deckt Skandal auf - Vorarlberger Politik reagiert!

VGT deckt Skandal auf - Vorarlberger Politik reagiert!

Breite Unterstützung für VGT-Forderung nach Fleischkennzeichnung

Tierschutzministerin Sabine Oberhauser ignoriert einstimmigen Beschluss Tierschutzrat

Tierschutzministerin Sabine Oberhauser ignoriert einstimmigen Beschluss Tierschutzrat

22 Mitglieder aus Landwirtschaft, Universitäten und Kammern hatten für ein Verbot des Auswilderns von gezüchteten Fasanen, Rebhühnern, Enten und Hasen für die Jagd plädiert

Animal Liberation Workshop in Salzburg

Animal Liberation Workshop in Salzburg

Von 14.-15. Jänner fand der erste ALW 2017 in Salzburg statt. Das MARK.freizeit.kultur war ein idealer Veranstaltungsort, der ein perfektes Ambiente für unsere Einführung in die Tierschutz-/Tierrechtsarbeit bot.

Treibjagd auf gefütterte Wildschweine: 11 Tierkinder kamen lebend aus erschossener Mutter

Treibjagd auf gefütterte Wildschweine: 11 Tierkinder kamen lebend aus erschossener Mutter

Wald nordöstlich von Luising mit österreichischem Jagdpächter: bei Treibjagd wird hochschwangere Wildschweinmutter erschossen, 11 Kinder aus Bauch geschnitten

Schreiende Schweine während Beerdigung, blutiger Gestank in der ganzen Ortschaft

Schreiende Schweine während Beerdigung, blutiger Gestank in der ganzen Ortschaft

Am 12. Jänner 2017 fand - 10 Monate nach Baubeginn und somit 10 Monate zu spät - die gewerberechtliche Verhandlung im Schlachthof Ramsauer statt

Morgen am Wiener Straflandesgericht: „Abschaum“-Prozess gegen nö Jagdfunktionär

Morgen am Wiener Straflandesgericht: „Abschaum“-Prozess gegen nö Jagdfunktionär

Funktionär des nö Landesjagdverbandes hat VGT-Obmann als Abschaum bezeichnet, behauptet, er würde Jagdeinrichtungen zerstören und SpenderInnen des VGT beleidigt – Privatanklage!

Jahresrückblick!  Das war das Jahr 2016 beim VGT

Jahresrückblick! Das war das Jahr 2016 beim VGT

Das Jahr 2016 war ein turbulentes, aber sehr bestärkendes Jahr für den VGT. Es gab zahlreiche Kampagnen und Aktionen, viele Erfolge konnten verbucht werden.

Gericht lehnt Schadensersatz Tierschutzprozess ab: zusätzlich € 41.600 an Republik zu zahlen

Gericht lehnt Schadensersatz Tierschutzprozess ab: zusätzlich € 41.600 an Republik zu zahlen

Wiener Landesgericht hält sämtliche zurückgehaltenen Ermittlungsergebnisse, wie die Berichte der 3 Spitzel (darunter „Danielle Durand“), für irrelevant und nicht entlastend – Rekurs!

Hundehalter darf aus gesundheitlichen Gründen seinen Hund dauerhaft an der Kette halten

Hundehalter darf aus gesundheitlichen Gründen seinen Hund dauerhaft an der Kette halten

Ein Gedankenexperiment - bei Hunden wohl undenkbar, bei Rindern leider nach wie vor traurige Realität; eine Änderung durch das Gesundheitsministerium ist nach wie vor nicht in Sicht!

Max Mayr-Melnhof widerruft Beleidigung gegen VGT-Obmann und zahlt € 500

Max Mayr-Melnhof widerruft Beleidigung gegen VGT-Obmann und zahlt € 500

Er hatte Martin Balluch als „faschistoiden Populisten, der lügt sobald er den Mund aufmacht“ bezeichnet - Widerruf durch entgeltliche Einschaltung in Salzburger Bezirksblättern

Handelsgericht verurteilt Generalsekretär der Landesjagdverbände: € 7000 plus Widerruf

Handelsgericht verurteilt Generalsekretär der Landesjagdverbände: € 7000 plus Widerruf

Peter Lebersorger hatte den VGT als Lügner bezeichnet – Klage! VGT: Damit ist einmal mehr bewiesen, dass die Jägerschaft zu verbalen Ausbrüchen neigt, während der VGT seriös bleibt