Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü
Wien, am 27.04.2017

Die VGT-Tiertransport-Kampagne

Seit den 1990er Jahren dokumentiert der VGT tierquälerische Tiertransporte und macht sich für Verbesserungen stark.

Der Horror, denen tausende Tiere jedes Jahr auf Langstreckentransporten ausgesetzt sind, wurde von uns genauestens dokumentiert und veröffentlicht. Ob es der Export neugeborener Kälber nach Spanien oder Italien ist oder der Zuchtrinderexport in den Mittleren Osten, in all diesen Fällen wurden massive Tierquälereien beobachtet und angezeigt.

Die neuen Bilder der Transporte nach Ägypten oder in die Türkei zeigen nun, dass die Verletzungen jeglicher Bestimmungen an der Tagesordnung sind. Wir haben aus diesem Grund eine neue Petition ins Leben gerufen, in der wir einen sofortigen Stopp dieser Transporte fordern. Mit Großdemonstrationen, Kundgebungen, entsprechender Pressearbeit und ständiger Information der Bevölkerung über diesen so unfassbaren Wahnsinn werden wir dafür sorgen, dass dieses wichtige Thema nicht so leicht von der Bildfläche verschwindet.

Wir arbeiten in dieser Sache mit der Organisation Animals International zusammen, um noch wirkungsvoller EU-weit agieren zu können.

Bitte helfen Sie uns bei dieser Kampagne mit einer Spende und unterzeichnen Sie unsere Petition.

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren