Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü
Wien, am 22.08.2018

Einladung zur Medienaktion: 12-Stunden-Demonstration für die Fiakerpferde

Aktivist_innen des VGT verbringen einen ganzen Fiaker Arbeits-Tag am Stephansplatz und machen auf das Tierleid aufmerksam

Wann: Do, 23. August, 11:00 - 12:00 Uhr
Wo: Stephansplatz 8, 1010 Wien
Was: Aktivist_innen vom VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN verkleiden sich als Fiakerpferde, die vor eine Kutsche gespannt werden, entscheidungstragende Politiker_innen, die darin Platz nehmen und einen Fiaker, der seine Sicht der Dinge zum Besten gibt.

Seit einer Woche gibt es das Tierschutzbündnis „Allianz Pro-Fiakerpferde“, welches sich für schnelle und progressive Verbesserungen für die Fiakerpferde einsetzt und in welchem auch der Verein gegen Tierfabriken (VGT) vertreten ist. Ziel ist es, das Ende der Fiakerei in der Wiener Innenstadt mit wohlüberlegten Forderungen einzuleiten und bis dahin gesetzliche Veränderungen umzusetzen, um das Leben der Pferde bereits jetzt erträglicher zu machen.

Zur Petition: Pferde raus aus der Stadt

Insgesamt müssen Fiakerpferde bis zu 13 Stunden am Tag arbeiten, 11 Stunden davon Gäste herumkutschieren, und über diese gesamte Zeitdauer wird der VGT am Stephansplatz demonstrieren, sich mit den Pferden solidarisch zeigen und einen gesamten „Fiakerpferd-Arbeitstag“ am Stephansplatz verbringen.

Die Aktion findet von 10 bis 22 Uhr statt, für Pressefotos und Interviews steht unser Kampagnen-Team von 11:00 bis 12:00 Uhr zur Verfügung!

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren