Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Demokratie

Es mag überraschen, dass eine ethisch motivierte Vereinigung, die sich auf Tierschutz spezialisiert hat, in ihren Zielen auch die politische Bildung der Bevölkerung im Sinne der Grundsätze der österreichischen Bundesverfassung verfolgt. Die Antwort ist einfach: Wir haben als engagierte BürgerInnen die Erfahrung gemacht, von welch essentieller Bedeutung die Wahrung der Grundsätze der Bundesverfassung für unsere Aktivität ist und wir vermissen den Ethos, sich diesen Idealen verpflichtet zu fühlen, sowohl in der Bevölkerung als auch bei VertreterInnen der Verwaltung, der Justiz und der Politik.

Auch vereinsintern ist für den VGT Demokratie und die aktive Mitgestaltung des Vereins durch die Basis ein wichtiger und entscheidender Wert. Demokratie ist für den VGT keine leere Worthülse sondern gelebte Realität.

Chronologie Demokratie

Ankündigung: Aktion zur Tierschutzcausa vor Justizministerium

Ankündigung: Aktion zur Tierschutzcausa vor Justizministerium

TierschützerInnen und Tiere, gemeinsam hinter Gitter eingesperrt, rufen Justizministerin auf, Anklage zurückzuziehen

Mach mit! Aktionen zum Tierschutzprozess

Mach mit! Aktionen zum Tierschutzprozess

Hier finden Sie alle Aktionstermine für diese Woche und wichtige Internetseiten, die Sie über den Prozess auf dem Laufenden halten

Tierschutzcausa: Klosterschwester, Pfarrer, Politikerin und Sohn der Palmers-Dynastie machen Selbstanzeige

Tierschutzcausa: Klosterschwester, Pfarrer, Politikerin und Sohn der Palmers-Dynastie machen Selbstanzeige

Bei Pressekonferenz erklären 10 Personen, warum sie laut Anklage auch als Mitglieder der angeblichen "kriminellen Organisation" angeklagt werden müssten

Tierschutzcausa: 220 Personen zeigen sich selbst wegen §278a an!

Tierschutzcausa: 220 Personen zeigen sich selbst wegen §278a an!

Hinweis auf die Pressekonferenz der Plattform gegen die Kriminalisierung von politischem Engagement
Mittwoch, 17. Februar 2010 in Wien

Graz: Einladung zur Pressekonferenz: Steirischer Tierschutzverein ab März unter Anklage §278a

Graz: Einladung zur Pressekonferenz: Steirischer Tierschutzverein ab März unter Anklage §278a

Kampagnenleiter des VGT-Graz überraschend wegen Mitgliedschaft in einer kriminellen Organisation bei Tierschutz-Monsterprozess auf Anklagebank

Hausdurchsuchung bei UVS-Richterin, die TierschützerInnen freispricht!

Hausdurchsuchung bei UVS-Richterin, die TierschützerInnen freispricht!

Zusätzlich werden bis Juli 2010 ihre Mobiltelefone, ihr Festnetzanschluss und ihr Diensttelefon am Gericht überwacht!

Widerstand in der Demokratie: Buchvortellung und Vortrag in der Stadtbibliothek Landeck

Widerstand in der Demokratie: Buchvortellung und Vortrag in der Stadtbibliothek Landeck

Präsentation den Buches "Widerstand in der Demokratie" von DDr. Martin Balluch und fesselnder Vortrag zur Tierschutzcausa und dem kommenden Prozess von Univ. Prof. Max Siller in der Stadtbibliothek Landeck

Ö1-Radiosendung: Martin Balluch - Staatsfeind?

Ö1-Radiosendung: Martin Balluch - Staatsfeind?

Porträt des VGT-Obmanns, das bereits September 2009 hätte gesendet werden sollen, aber wegen politischer Intervention verhindert wurde

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren