Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Fiaker

Viele Fiakerpferde fristen ein völlig unnatürliches und belastendes Leben inmitten der Großstädte Wien, Salzburg und Innsbruck. Sie dienen als Touristenattraktion. Die Reizüberflutung der Stadt überfordert die Tiere. Scheuklappen, Ohrstöpsel und manchmal sogar die Gabe von Beruhigungsmitteln sind notwendig, um den Fahrbetrieb überhaupt zu ermöglichen. Der VGT fordert die vollkommene Beendigung des Betriebs von Fiakerfuhrwerken in der Stadt.

Chronologie Fiaker

Fiakerpferde – raus aus der Stadt!

Fiakerpferde – raus aus der Stadt!

Erschreckende Unfälle in den letzten Wochen bestätigen die Forderung des Tierschutzes

Gemeinsam für ein fiakerfreies Wien!

Gemeinsam für ein fiakerfreies Wien!

Anlässlich der Wien- Wahlen 2010 haben der Verein Gegen Tierfabriken VGT, der Pferdeschutzverband, der Wiener Tierschutzverein und die Vier Pfoten eine Potestaktion unter dem Motto: "Schluss mit der Pferdequälerei in der Stadt Wien" abgehalten.

In Europas "Tierschutzhauptstadt" Wien leiden täglich Fiakerpferde

In Europas "Tierschutzhauptstadt" Wien leiden täglich Fiakerpferde

Um der Tragik der Situation der Fiaker Ausdruck zu verleihen, findet am Mi 10:00 eine gemeinsame Kundgebung von mehreren Tierschutzorganisationen vor dem Wiener Rathaus statt

Weitere Bewegungseinschränkung für Fiakerpferde: angebundener Schweif

Weitere Bewegungseinschränkung für Fiakerpferde: angebundener Schweif

VGT erstattet Anzeige

Fiakerpferd mit angebundenem Schweif

Fiakerpferd mit angebundenem Schweif

Weitere Gesetzesübertretung in Wien gesichtet

VGT deckt auf: Pferde in Anbindehaltung

VGT deckt auf: Pferde in Anbindehaltung

Auch im Burgenland stehen Pferde immer noch in illegaler Haltung

Fiakerpferde: Unterstützen Sie unsere Kontrollen!

Fiakerpferde: Unterstützen Sie unsere Kontrollen!

Laut Fiakergesetz dürfen Fiakerpferde 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr jeweils von 9-23 Uhr vor die Kutsche gespannt werden

Weltweit Kundgebungen gegen das Leid der Fiakerpferde

Weltweit Kundgebungen gegen das Leid der Fiakerpferde

Samstag, der 5. Juni 2010, war der internationale Aktionstag für ein Ende der Fiakerindustrie, ausgerufen wurde dieser Tag von "Horses Without Carriages International global support for a ban on horse-drawn carriages"

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren