Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Rinder

Um die Gier nach Milch zu stillen, werden Kühe zu immer absurderen Leistungen getrieben. Jedes Jahr werden sie geschwängert, damit der Milchfluss nicht abbricht. Die dabei produzierten Kälber werden der Mutter entrissen und in trostlose Mastbetriebe gebracht, wo sie in kalten Betonbuchten ihr kurzes Dasein fristen. Nach etwa drei Schwangerschaften – unter permanenter Produktion eklatanter Milchmengen, die drei- bis fünfmal den natürlichen Energieverbrauch überschreiten - gibt der kranke Organismus schließlich nach. Die Kuh wird geschlachtet und durch eine neue ersetzt.

Chronologie Rinder

Einladung: Morgen Dienstag große Tierschutzdemo vor dem Tierschutzministerium in Wien

Einladung: Morgen Dienstag große Tierschutzdemo vor dem Tierschutzministerium in Wien

TierschützerInnen verschiedener Organisationen fordern deutliche Verbesserung des geplanten Tierschutzgesetzes: Verbot Fasanaussetzen und Anbindehaltung Rinder, Katzenkastration

Hundehalter darf aus gesundheitlichen Gründen seinen Hund dauerhaft an der Kette halten

Hundehalter darf aus gesundheitlichen Gründen seinen Hund dauerhaft an der Kette halten

Ein Gedankenexperiment - bei Hunden wohl undenkbar, bei Rindern leider nach wie vor traurige Realität; eine Änderung durch das Gesundheitsministerium ist nach wie vor nicht in Sicht!

Tierschutz-Ministerium toleriert illegale Tiertransporte

Tierschutz-Ministerium toleriert illegale Tiertransporte

In der heutigen Pressekonferenz präsentierte der VGT verdeckt aufgenommene Videos vom brutalen Umgang mit Kälbern: zahlreiche Anzeigen

Tränksysteme für Kälber ungeeignet: Ferntransporte daher illegal

Tränksysteme für Kälber ungeeignet: Ferntransporte daher illegal

Bereits 2009 informierte die EU-Kommission die Mitgliedsländer, dass die Tränksysteme in den Transportern nicht für Kälber geeignet sind. Die Transporte dürften daher laut EU-Verordnung nur maximal 8 Stunden dauern.

Österreichische Rinder werden weit über die EU-Grenzen hinaus transportiert!

Österreichische Rinder werden weit über die EU-Grenzen hinaus transportiert!

120.000 Mastkälber und Zuchtrinder werden jedes Jahr aus Österreich exportiert. In der Türkei und noch ferneren Ländern herrscht eine große Nachfrage nach österreichischen Rindern. Laufend werden neue Märkte erschlossen. So rühmt sich ein niederösterreichischer Viehexporteur damit, seit April 2016 als erstes Unternehmen österreichische Rinder in den Iran zu verkaufen!

Verzweifelter Stier von Polizei erschossen

Verzweifelter Stier von Polizei erschossen

VGT bestürzt wegen tragischem Vorfall am Linzer Schlachthof

Anbindehaltung von Rindern - wann kommt endlich eine gesetzeskonforme Verordnung?

Anbindehaltung von Rindern - wann kommt endlich eine gesetzeskonforme Verordnung?

Die Haltungsbedingungen von Rindern sind katastrophal, der Verein gegen Tierfabriken (VGT) muss immer wieder Anzeige erstatten

Lumpy Skin Disease - Hochansteckende Rinderseuche steuert auf Österreich zu

Lumpy Skin Disease - Hochansteckende Rinderseuche steuert auf Österreich zu

Das EU Land Bulgarien ist bereits komplette Sperrzone. Fälle auch in Griechenland, Serbien, FYROM (Mazedonien), Albanien und dem Kosovo.