Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

News

Jahr:
Kategorie:
Thema:
Darstellung:
Enthält:

40.000 Kücken verbrannt – VGT fordert besseren Tierschutz!

40.000 Kücken verbrannt – VGT fordert besseren Tierschutz!

Am Dienstagnachmittag ging eine Halle eines Hühnerzuchtbetriebs in Flammen auf. Während die Löscharbeiten anhielten, wurde bereits über den Tod aller 40.000 Kücken in der Halle berichtet.

Einladung: Letzter Stopp der Kälbertransport-Aktionstour in Wiener Neustadt

Einladung: Letzter Stopp der Kälbertransport-Aktionstour in Wiener Neustadt

Am Dienstag macht die Aktionstour des VGT gegen die Langstreckentransporte und Exporte von kleinen Kälbern den vorerst letzten Halt.

VGT begrüßt Gatterjagdverbot in NÖ, lehnt aber bejagdbare Wildgehege ab

VGT begrüßt Gatterjagdverbot in NÖ, lehnt aber bejagdbare Wildgehege ab

Geplantes Gatterjagdverbot erlaubt Gatterweiterführung als Wildgehege, ohne dass, wie im bisherigen Gesetzesvorschlag, wissenschaftliche Expertise und Qualitätszertifizierung vorliegt

Kälbertransport-Protest in Linz

Kälbertransport-Protest in Linz

Originalaufnahmen von Kälberschreien hallten am Montag, 18.06., über den Linzer Taubenmarkt. Ein nachgebauter Kälbertransporter verlieh der Aktion optischen Nachdruck.

Kälbertransport-Protest in Salzburg

Kälbertransport-Protest in Salzburg

Die Kälbertransport-Tour machte Halt in Salzburg. Am Platzl wurde einige Stunden lang die traurige Realität der Transporte kleiner Milchkälbchen nachgestellt. Ihre Schreie hallten durch die Innenstadt, ihre Gesichter blickten den Passant_innen entgegen.

Einladung: Kälbertransport-Aktion in der Salzburger Innenstadt

Einladung: Kälbertransport-Aktion in der Salzburger Innenstadt

Protest gegen grausame Transporte von kleinen, erst wenige Wochen alten Kälbern in der Salzburger Innenstadt – Aktivist_innen wollen Bewusstsein schaffen und nachhaltige Lösungen erwirken.

Schockierte Passant_innen in Innsbruck – 19.000 Kälber pro Jahr von Tirol ins Ausland!

Schockierte Passant_innen in Innsbruck – 19.000 Kälber pro Jahr von Tirol ins Ausland!

Schreie kleiner Kälber, ein Tiertransporter mitten in der Innenstadt – so etwas bekommen die Menschen in Innsbruck selten zu sehen und hören. Der VGT protestierte in der Maria-Theresienstraße bei der Annasäule gegen Kälbertransporte in Österreich und über die Österreichs Grenzen hinweg

Einladung: Kälbertransport-Protest mitten in Linz

Einladung: Kälbertransport-Protest mitten in Linz

Aktivist_innen gehen gegen die unsagbar grausamen Transporte kleiner Kälber aus der Milchindustrie auf die Straße. Aufdeckungen des VGT brachten die schrecklichen Zustände in den Tiertransportern an die Öffentlichkeit.

Einladung: Kälbertransporter mitten in Innsbruck

Einladung: Kälbertransporter mitten in Innsbruck

Die Aktionstour gegen Kälbertransporte macht Halt in Tirol und lässt die Schreie der kleinen Kälber, die mittels Langstreckentransporten durch Österreich und über Österreichs Grenzen hinweg befördert werden, durch Innsbrucks Innenstadt schallen.

Podium: Wie wichtig ist die Zivilgesellschaft?

Podium: Wie wichtig ist die Zivilgesellschaft?

Manfred Seeh manövrierte am 13. Juni im SkyDome in Wien als Moderator das Podium durch grundlegende Fragen wie wer die Zivilgesellschaft eigentlich ist und welche Aktivitäten als legitim gelten können.

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren