Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Rezept - recipe

Bohnenburger

Zurück zur Rezeptliste

Für 4 Personen

Zutaten

4 Stk (Burger)Brötchen
etwas Salat, Gurke, Tomate und Ketchup

Bohnenburger

150 g Kidneybohnen, gekocht
2 EL Tomatenmark
2 EL Sojasoße
1 EL Erdnusscreme
1 Stk Schalotte
1 Stk Ingwer, Haselnussgroß
1 Stk Karotte, klein
1 Stk Knoblauch
4 EL Kichererbsenmehl, geröstet
2 EL Semmelbrösel
2 EL Petersilie, fein gehackt
0.5 TL Currypulver, süß
2 Zitronensaft, Spritzer
3 Msp Zitronenschale, gerieben
Meersalz
Chilisoße, rot (optional)
Öl zum Braten

Zubereitung

Die Kidneybohnen in ein hochwandiges Rührgefäß geben und zusammen mit dem Tomatenmark, der Sojasoße und der Erdnusscreme mit dem Pürierstab pürieren. Die geschälte Schalotte und den Ingwer fein hacken, die Karotte fein raspeln, die Knoblauchzehe schälen und durchpressen und alles zur Bohnenmasse geben. Das Kichererbsenmehl, die Semmelbrösel, die Petersilie, das Currypulver, den Zitronensaft und die Zitronenschale unterrühren und alles gut vermischen, sodass eine glatte Teigmasse entsteht. Mit Salz und Chilisoße herzhaft abschmecken. Mit den Händen vier kleine Burger ausformen und diese in heißem Öl von beiden Seiten braten. Die Brötchen aufschneiden, mit je ein, zwei Salatblättern belegen, den Burger darauf legen, einen Klecks Ketchup darauf verteilen, eine Tomatenscheibe und eine Gurkenscheibe oben auflegen und den Brötchendeckel zum Schluss platzieren.

Menügang: Haupt,andere

Feedback an vegan.at

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren