vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Rezept - recipe

Asiatisches Gemüse mit Quitten

Zurück zur Rezeptliste

Für 2 Personen

Zutaten

4 EL Öl
4 Prisen Cayennepfeffer
1 Stk Ingwer, frisch
2 Stk Knoblauchzehen
1 Stk Paprika, rot
300 g Quitten
1 Prise Salz
1 EL Sesamöl
4 EL Sojasoße
2 Handvoll Sojawürfel (Trockenprodukt) oder 250 gr Tofu
1 Prise Zucker
300 g Zuckererbsen

Zubereitung

Sojawürfel (oder 250 g Tofu, dann das Wasser weglassen) mit 2 El Sojasoße, Sesamöl, 1 Pr Zucker, Cayennpfeffer mischen und mit soviel kochendem Wasser überbrühen, bis die Würfel knapp bedeckt sind. Mindestens 20 Minuten ziehen lassen, dann die Würfel etwas ausdrücken (Tofu abtropfen lassen). Knoblauch und Ingwer sowie Paprika in feine Streifen schneiden. Quitten schälen, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Das Öl im Wok erhitzen, zuerst Knoblauch und Ingwer kurz anbraten, dann die Sojawürfel zugeben und unter ständigem Rühren 5 Minuten braten. Quitten und Paprika zugeben und weitere 3 Minuten rührbraten. Restliche Marinade, Sojasauce und die Zuckererbsen zugeben und 3 - 5 Minuten köcheln lassen, nochmals mit Salz und Cayennpfeffer abschmecken und sofort zu Reis oder Nudeln servieren.

Menügang: Haupt
Region: Ost-Asiatisch
Spezielles Zubehör: Waage

Feedback an vegan.at