Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Hinweis: Der Inhalt dieses Beitrags in Wort und Bild basiert auf der Faktenlage zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung (01.04.2020)

Wien, am 01.04.2020

Tierhilfe während Corona

Anpassungen der Wildtierhilfen während der Einschränkungen

Auch die Hilfe für Wildtiere steht in Zeiten von Corona nicht still.

Die Stationen bitten aber um Beachtung folgender Änderungen:

Wildtierhilfe Wien

Bitte vorher anrufen und die Daten bekanntgeben, vor Ort anläuten und das Tier vor der Türe hinstellen, die Mitarbeiter_innen übernehmen es danach!

Erreichbar täglich von 8:00 – 13:00
Tel: +43 (0)676 3821528
Standort: Althanstraße 29-31/1/R04

Tierschutzhaus Vösendorf (Wiener Tierschutzverein)

Nehmen verletzte Wildtiere oder junge Wildtiere in Nöten auch jetzt auf, versorgen sie medizinisch und verpflegen sie. Am besten vorab telefonisch anmelden.

Abgabezeiten von 8 - 18 Uhr. Das Telefon ist 24 h besetzt.
Tel: 01/699 24 50

MA49 (Wildtiere der Stadt Wien)

Aus aktuellem Anlass (Corona) können Notfälle derzeit nicht mehr abgeholt werden, sie müssen in die Triesterstraße gebracht werden. Die Übergabe verläuft wie immer - auf Abstand ist bitte zu achten! Die Zeiten sind etwas aufgelockert, einfach anrufen und den Zeitpunkt bekanngeben, wann man kommt. Ein_e Mitarbeiter_in kommt dann nach unten zur Box.

Erreichbar von 7:30-22:00 täglich 
Tel: +43 1 4000 49090
Wildtierbox, Standort Triester Straße 114

ESG Eulen und Greifvogelstation Haringsee

täglich erreichbar, bitte vorher anrufen! Die Tiere müssen nach Haringsee gebracht werden, bei der Übergabe bitte Abstand halten!

Tel: +43 2214/480 50 oder das Notfalltelefon +43 664/34 04 530

Tierheim Parndorf

Öffnungszeiten ab 18. April: täglich von 14:00-17:00, bitte vorher anrufen. Das Telefon ist rund um die Uhr besetzt. Die Tiere müssen hingebracht werden.

Tel: +43 699 109 672 45

Kleine Widltiere in großer Not (GRAZ)

(können zur Zeit keine Wildtiere aufnehmen, aber beraten)
24h-Notruftelefon.: 0650/6452535

Wildtierhilfe Vorarlberg

hat derzeit einen Aufnahmestopp. Bitte alternative Möglichkeiten telefonisch klären.
Erreichbarkeit: 9:00-11:00 und 17:00-19:00
Tel.: +43 664 371 16 39

Auch Feuerwehr und Polizei müssen Wildtieren in Not Hilfe leisten!

Taube gefunden in Wien oder Umgebung – was tun?

Bitte schaut nicht weg, wenn ihr eine verletzte oder geschwächte Taube seht. Sie brauchen unsere Hilfe jetzt genauso, wenn nicht sogar mehr. <3 DANKE!!!

Du siehst eine Taube in einer Ecke sitzen, sie ist verletzt oder geschwächt und lässt sich hochnehmen? Dann nimm sie bitte mit. Solche Tiere brauchen immer Hilfe. Tauben lassen sich in einem Stoff- oder Papiersackerl, einem kleinem Karton, in einen Schal eingewickelt oder unter der Jacke leicht transportieren. Auch die Mitnahme in öffentlichen Verkehrsmitteln ist problemlos, da sie sich ganz ruhig verhalten. Sollte eine Übernachtung notwendig werden, ist das mittels einer Schachtel oder einem Katzentransportkorb leicht zu bewältigen. Ruhigen Platz suchen, wie zb Bad oder WC, Handtuchnest rein und fertig.

Tausend Dank an alle, die auch in Krisen-Zeiten an die Tiere denken und helfen. Ihr seid spitze!!

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren