Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

News

Jahr:
Kategorie:
Thema:
Darstellung:
Enthält:

Wien: Tausende Briefe gegen Vollspaltenboden in der Schweinehaltung ausgeliefert

Wien: Tausende Briefe gegen Vollspaltenboden in der Schweinehaltung ausgeliefert

Stroh im Kuvert und ein Link „www.vollspaltenboden.at“ - tausende Wiener und Wienerinnen fanden das in ihren Postkästen, auch die Landwirtschaftskammer

Skandalurteil bei Tiertransport-Prozess in Feldkirch

Skandalurteil bei Tiertransport-Prozess in Feldkirch

VGT meldet Berufung gegen ein Urteil an, das praktisch feststellt es wäre ehrrührig für einen Transporteur wenn der VGT über faktisch vorliegende Gesetzesübertretungen berichtet. Und das obwohl noch nicht mal die Identität des Unternehmens genannt worden war.

Fotos aus der Schweinehaltung in Österreich

Fotos aus der Schweinehaltung in Österreich

Menschen, die einmal erlebt haben wie es in typischen Schweinemasten zugeht, denen vergeht üblicherweise schnell der Appetit. Schmutz, Gestank, Verletzungen und Leichen sind normal.

Nach Entlassung Kickls: Polizeipferde müssen weg!

Nach Entlassung Kickls: Polizeipferde müssen weg!

Das „Prestigeprojekt“ des ehemaligen Innenministers war reines Tierleid. VGT fordert sofortiges Ende der Pferdestaffel

Ist ein Vollspaltenboden Tierquälerei?

Ist ein Vollspaltenboden Tierquälerei?

Stellen wir uns vor, dass wir in der Nacht nicht mehr in einem weichen Bett liegen dürfen, sondern auf harten Betonspalten über unserem Kot leben müssten. Würde uns das gefallen?

Österreich ist Schlusslicht Europas in der Mastschweinehaltung!

Österreich ist Schlusslicht Europas in der Mastschweinehaltung!

Die österreichische Schweineindustrie hat ihren immensen politischen Einfluss dafür benutzt, die Standards der EU-Richtlinie von 2008, die als Minimum-Standards für die EU gelten, als gesetzliche Bestimmungen in die Anlage 5 der ersten Tierhaltungsverordnung des österreichischen Tierschutzgesetzes aufzunehmen. Mit anderen Worten: in Österreich darf am absoluten Minimum der EU-Standards produziert werden. Wir sind also in der Schweinehaltung Schlusslicht in Europa.

Tierschutzaktion: Fotoausstellung des Grauens

Tierschutzaktion: Fotoausstellung des Grauens

Die Haltung der Schweine auf harten Betonspalten ist ein Horror für die Tiere

Tiertransporteur fühlt sich von VGT beleidigt

Tiertransporteur fühlt sich von VGT beleidigt

Morgen öffentliche Verhandlung am Landesgericht Feldkirch/Vorarlberg – Transportunternehmer fordert Entschädigung

Schluss mit dem Vollspaltenboden!

Schluss mit dem Vollspaltenboden!

In Österreich wird doch wohl jedes Schwein auf weichem Stroh schlafen dürfen! Was vielleicht ein Gutteil der Bevölkerung als selbstverständlich annimmt, ist leider nicht wahr.

EU fordert „physisch angenehmen“ Boden für Schweine

EU fordert „physisch angenehmen“ Boden für Schweine

Österreich hat die EU-Richtline „kreativ“ übersetzt und erlaubt daher eine Schweinehaltung, die noch nicht mal der Idee der ohnehin bescheidenen EU-Regeln entspricht.

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren