Allgemeine Geschäftsbedingungen



 

Vorwort

Unser Ziel ist es, Ihren Einkauf so bequem und einfach wie möglich zu machen. Wir möchten, dass Sie mit unseren Leistungen zufrieden sind. Wenn Sie Beanstandungen haben, wenden Sie sich bitte an uns. Wir werden dann die Chance wahrnehmen, Probleme zu ihrer Zufriedenheit zu regeln.
Obwohl wir unsere Geschäftsbeziehung mit Ihnen so einfach und unkompliziert wie möglich gestalten möchten, müssen wir bestimmte Rahmenbedingungen rechtsverbindlich regeln. Deshalb finden Sie hier kurz und knapp und gar nicht klein gedruckt unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Vertragsschluss

Die Angaben und Mitteilungen auf der Website www.vgt.at sind unverbindlich. Der Kunde gibt mit seiner Bestellung ein verbindliches Vertragsangebot ab. Der VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN hat die Möglichkeit, dieses Angebot innerhalb von zwei Wochen durch eine ausdrückliche Erklärung anzunehmen.
Die Zusendung der bestellten Ware innerhalb dieser Frist steht einer ausdrücklichen Annahmeerklärung gleich. Die bloße Bestätigung des Eingangs der Bestellung stellt noch keine Annahmeerklärung dar.


Preise und Versandkosten

Da der VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN nicht umsatzsteuerpflichtig ist, enthalten auch alle Preise keine Umsatzsteuer.

Bei für uns entstehende Versand-, Verpackungs- und Nachnahmekosten errechnet das Online-System je nach Auswahl der Zahlungsmodalitäten und des Gewichts die jeweilige Höhe des von uns verrechneten Aufwands. Bei den verrechneten Versandkosten sind die jeweils zu erwartenden Portokosten berücksichtigt. Für die Verpackung verrechnen wir eine Pauschale von € 1.55 . Bei Nachnahme-Lieferungen innerhalb Österreichs verrechnen wir zusätzlich + € 5.60 , Nachnahme-Lieferungen nach Europa bieten wir aufgrund der enorm hohen Kosten und des damit für uns verbnundenen hohen Risikos nicht mehr an. Bei Lieferungen nach Österreich, die Schweiz und Deutschland verrechnen wir ab einer Gesamt-Bestellmenge von € 9999.00 keinen Versand- und Verpackungsaufwand. Nachnahmekosten müssen wir leider trotzdem in Rechung stellen.

Bei Lieferungen in andere Länder, setzen wir uns vor Auslieferung mit Ihnen in Verbindung.


Rückgaberecht

Bei Lieferungen innerhalb Österreichs haben Sie das Recht, ihren Auftrag binnen einer Frist von 2 Wochen nach Erhalt der ersten Sendung zu widerrufen. Davon ausgeschlossen sind lediglich Sonder- und Einzelanfertigungen.

Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und kann schriftlich, auf einem dauerhaften Datenträger oder durch Rücksendung der Ware erfolgen. Um die Frist zu wahren, reicht die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an den VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN Waidhausenstr. 13/1, 1140 Wien. Nach Eingang ihres Widerrufs und der Ware werden wir Ihre geleisteten Zahlungen zurückerstatten. Bitte schicken Sie die Ware möglichst in der Originalverpackung an uns zurück und machen Sie die Sendung frei. Wir werden ihre Versandkosten in Höhe der üblichen Tarife der Österreichischen Post AG gemeinsam mit dem Warenwert erstatten. Unfrei eingehende Sendungen können wir grundsätzlich nicht annehmen. Eine vollständige Erstattung des Kaufpreises ist nur dann möglich, wenn die Ware sich in unbenutztem Originalzustand befindet.
Der Gesetzgeber schreibt vor, dass bei Rücksendungen im Wert von mehr als 40,- € die Kosten der Rücksendung zu unseren Lasten gehen. Wenn Sie sich trotzdem am Rückporto beteiligen würden, wären wir ihnen sehr dankbar.


Mängel

Offensichtliche Mängel sind uns sofort, spätestens aber innerhalb von 14 Tagen nach der Lieferung zu melden. Wir werden die Mängel beheben oder Ersatz liefern. Sofern zwei Versuche zur Nachbesserung bzw. Ersatzlieferung erfolglos bleiben, haben Sie das Recht, vom Kaufvertrag zurückzutreten bzw. eine Herabsetzung des Kaufpreises zu verlangen.


Teillieferung

Sollte Ihre Bestellung Artikel enthalten, die nicht sofort lieferbar sind, werden wir diese innerhalb von Österreich kostenfrei nachliefern. Für Sendungen ins Ausland warten wir in der Regel solange ab, bis wir Ihren Auftrag vollständig ausführen können. Andere Vereinbarungen können Sie jederzeit mit uns treffen - ein Email oder ein Anruf genügt.


So können Sie bezahlen

  • per Vorauszahlung (nur bei Bestellungen aus Deutschland und Österreich): Sie erhalten von uns eine Vorausrechnung und überweisen den Rechnungsbetrag auf das angegebene Konto oder senden uns einen Verrechnungsscheck. Unmittelbar nach Gutschrift liefern wir die Ware aus.

  • per Nachnahme: Hier bezahlen Sie direkt bei Anlieferung an den Paketzusteller. Zusätzlich zu den normalen Versandkosten fallen Nachnahmegebühren an, deren Höhe unser Bestellsystem anzeigt.

  • per Barzahlung direkt bei uns: Rufen Sie uns an (+43 1 929 14 98, Mo-Do 9.00-15.00, Fr. 9.00-14.00) und wir vereinbaren einen Termin bei dem Sie die Waren direkt bei uns (Waidhausenstr. 13/1, 1140 Wien) holen können und auch gleich bei Abholung in bar bezahlen.

  • per Erlagschein: Sie begleichen die Rechnung nach Erhalt der Waren indem sie den mitgesendeten Erlagschein einzahlen. Diese Variante der Bezahlung bieten wir nur für Kunden an, die den VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN bereits regelmäßig mit Spenden unterstützen.

Lieferungen ins Ausland

Auch Lieferungen außerhalb der europäischen Union sind umsatzsteuerfrei. Möglicherweise nach dem Versand durch uns anfallende Zölle, Steuern, sonstige Abgaben und Kosten gehen jedoch zu Ihren Lasten. Über unser Online-System sind ausschließlich Bestellungen aus Österreich und Deutschland möglich. Für Bestellungen aus anderen Ländern richten Sie bitte ein Email an uns: vgt@vgt.at.


Lieferzeiten

Unsere Produkte sind keine Massenartikel, so dass sich Lieferzeiten nicht immer vermeiden lassen. In unserem Online-System machen wir nach bestem Wissen Angaben zur Lieferbarkeit. Wir versuchen grundsätzlich, diese Liefertermine einzuhalten, können sie jedoch nicht verbindlich garantieren.
Wenn sich entgegen unseren Angaben eine Auslieferung erheblich verzögern sollte, werden wir gegebenenfalls Teilauslieferungen vornehmen. Die dadurch zusätzlich anfallenden Versandkosten übernehmen wir.


Liefervorbehalt

Der VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN ist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, wenn aus Gründen, die der VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN nicht zu vertreten hat, einer seiner Vorlieferanten nicht liefert. Machen wir vom Rücktrittsrecht Gebrauch, informieren wir Sie unverzüglich über die Nichtlieferbarkeit und erstatten bereits auf den Kaufpreis gezahlte Beträge unverzüglich zurück.


Sonstiges

Unser Angebot ist freibleibend. Geringe Abweichungen der Produkte von den Online-Abbildungen und -Angaben sind möglich. Um Ihren Auftrag bearbeiten zu können, speichern wir Ihre Adresse und alle auftragsrelevanten Daten.
Wir beachten das Datenschutzgesetz und werden darüber hinaus keinerlei Daten an Dritte weitergeben.
Die mit uns geschlossenen Lieferverträge unterliegen in allen Fällen, auch bei Bestellungen aus und/oder Lieferung in das Ausland, dem österreichischen Recht. Auf den Vertrag findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Österreich Anwendung. Gerichtsstand ist Wien.


Aufrechnungsverbot

Der Kunde ist nicht zur Aufrechnung berechtigt, es sei denn, die Gegenforderungen sind vom VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN anerkannt oder rechtskräftig festgestellt.


Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum.

Stand: 7. Oktober 2004

Seitenanfang