Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Hinweis: Der Inhalt dieses Beitrags in Wort und Bild basiert auf der Faktenlage zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung (12.08.2014)

Wien, am 12.08.2014

Nackte Menschen als Delikatessen in Fleischtassen am Stephansplatz

Menschen oder Tiere - ist Fleisch nicht Fleisch? VGT weist in öffentlicher Aktion darauf hin, dass auch Tiere leidensfähige Lebewesen und keine Lebensmittel sind

Im Supermarkt ist das Fleisch hinter einer Plastikfolie appetitlich angerichtet. Dass es von lebenden Tieren stammt, die vorher zumeist in monströsen Tierfabriken eingesperrt waren, steht in keinem der farbigen Werbeprospekte. Insbesondere für Masthühner ist das Leben eine einzige Qual. Zu oft 20 Tieren pro m² eingepfercht, sitzen sie lebenslang in fensterlosen Hallen ohne jede Struktur im eigenen Kot. Der SPÖ Tierschutzminister erwägt sogar, um 30% mehr Tiere auf derselben Bodenfläche zu erlauben, obwohl die Tierfabriken bereits jetzt schon 50.000 und mehr Tiere umfassen. Aber so könne man 4-5 % der Produktionskosten sparen!

Gegen diese tierverachtende Politik setzten heute AktivistInnen des VGT ein Zeichen. Tiere sind nicht Produkte zur Maximierung von Profit, sondern fühlende und leidende Lebewesen mit Bedürfnissen und einem Recht auf Lebensqualität. Deshalb legten sich 6 TierschützerInnen nackt wie ein Stück Fleisch am Stephansplatz in Fleischtassen. Mensch und Tier sind Lebewesen aus Fleisch und Blut, keine Lebensmittel. Die Aktion erregte großes Aufsehen unter den PassantInnen.

VGT-Kampagnenleiterin Yvonne Zinkl: ,,Nach dem österreichischen Gesetz sind Tiere Sachen. Deshalb bemisst sich der Umgang mit ihnen nur daran, wie viel Profit sich aus den Tierkörpern pressen lässt. Tiere sind aber Lebewesen, wie wir Menschen. Daran sollten die KonsumentInnen das nächste Mal denken, wenn sie an der Theke nach dem Fleisch greifen!"

Fotos der spektakulären Aktion sind in der Bildergalerie einzusehen.

Hier finden Sie alle Termine der Tour auf einen Blick.

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren