Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü
Tierschutz geht uns alle an!
< 0/0Titel >

Aktuell>> <<

Triste Zukunft für Vorarlbergs Kälber

Triste Zukunft für Vorarlbergs Kälber

Die Befürchtungen bewahrheiten sich langsam: In Vorarlberg soll sich für die kleinen Milchkälber nichts zum besseren wenden. Zum Tiertransport kommt nun die vom Landesrat gewünschten Schlachtungen für Kalbsbratwurst.

VGT-Aktivistin wird zu Fledermaus-Retterin

VGT-Aktivistin wird zu Fledermaus-Retterin

Durch das beherzte und v.a. rasche Eingreifen der Tierschützerin konnte Alpenfledermaus David gerettet werden

SPAR beendet Tierschutz-Vereinbarung

SPAR beendet Tierschutz-Vereinbarung

Der VGT erhielt von der bekannten Supermarktkette ein Schreiben, dass Tierhaltungsinformationen bei der Fleischvitrine in ihren Filialen künftig nicht mehr geduldet werden würden.

Wiener Fiaker halten sich nicht an Gesetze

Wiener Fiaker halten sich nicht an Gesetze

Der VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN erstattet über 250 Anzeigen. Der Großteil betrifft die Nichteinhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen „Betriebszeiten“

Fall „Verhungerte Rinder“: VGT begrüßt Ressort-Trennung in Kärnten

Fall „Verhungerte Rinder“: VGT begrüßt Ressort-Trennung in Kärnten

In Tirol und Vorarlberg ist diese Trennung noch ausständig

Aufruf zum Protest gegen Arbeitszeitverlängerung!

Aufruf zum Protest gegen Arbeitszeitverlängerung!

Westbahnhof am 30. Juni ab 14 Uhr: Wehren wir eine weitere Gefährdung unserer Demokratie ab! Wer länger arbeitet hat weniger Zeit und Kraft unsere Gesellschaft positiv kritisch mitzugestalten.

Wölfe – Dichtung und Wahrheit

Wölfe – Dichtung und Wahrheit

Wolfsexpertin Elli H. Radinger fesselte am Mittwoch, dem 27. Juni 2018 im Wiener SkyDome etwa 140 Personen mit spannenden Berichten und Einsichten aus ihrer dreißigjährigen Erfahhrung mit wilden Wölfen.

Zigtausend verbrannte Hühner: VGT kritisiert Brandschutz

Zigtausend verbrannte Hühner: VGT kritisiert Brandschutz

Tierschützer_innen halten bewegende Mahnwache vor der abgebrannten Halle ab

Kälbertransporte stoppen! Demomarsch durch Wien

Kälbertransporte stoppen! Demomarsch durch Wien

Gut 200 Tierschützer_innen schlossen sich dem Protest des Vereins gegen Tierfabriken an, der am Samstag, 23. Juni, einen Demo-Zug durch die Wiener Innenstadt veranstaltete.

EINLADUNG: VGT-Mahnwache im Gedenken an tausende verbrannte Hühner in Niederösterreich

EINLADUNG: VGT-Mahnwache im Gedenken an tausende verbrannte Hühner in Niederösterreich

Der VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN veranstaltet am Donnerstag, 28.06. ab 17:30 eine Gedenkfeier in Schwarzau am Steinfeld.

Einladung: Großdemo gegen Kälbertransporte

Einladung: Großdemo gegen Kälbertransporte

Am Samstag, dem 23. Juni findet die Österreich-Kundgebungstour zu Tiertransporten mit einem großen Demo-Zug durch Wien ihren abschließenden Höhepunkt.

40.000 Kücken verbrannt – VGT fordert besseren Tierschutz!

40.000 Kücken verbrannt – VGT fordert besseren Tierschutz!

Am Dienstagnachmittag ging eine Halle eines Hühnerzuchtbetriebs in Flammen auf. Während die Löscharbeiten anhielten, wurde bereits über den Tod aller 40.000 Kücken in der Halle berichtet.

Erschütterte Passant_innen bei Kälbertransport-Protest in Wiener Neustadt

Erschütterte Passant_innen bei Kälbertransport-Protest in Wiener Neustadt

Am vorerst letzten Tourstopp der Aktionstour des VGT gegen die furchtbaren Langstreckentransporte von kleinen Milchkälbern konnten noch einmal unzählige Passant_innen informiert werden. Viele zeigten sich schockiert über die alltäglichen Zustände bei den Kälbertransporten.

Kälbertransport-Protest in Linz

Kälbertransport-Protest in Linz

Originalaufnahmen von Kälberschreien hallten am Montag, 18.06., über den Linzer Taubenmarkt. Ein nachgebauter Kälbertransporter verlieh der Aktion optischen Nachdruck.

VGT begrüßt Gatterjagdverbot in NÖ, lehnt aber bejagdbare Wildgehege ab

VGT begrüßt Gatterjagdverbot in NÖ, lehnt aber bejagdbare Wildgehege ab

Geplantes Gatterjagdverbot erlaubt Gatterweiterführung als Wildgehege, ohne dass, wie im bisherigen Gesetzesvorschlag, wissenschaftliche Expertise und Qualitätszertifizierung vorliegt

Einladung: Letzter Stopp der Kälbertransport-Aktionstour in Wiener Neustadt

Einladung: Letzter Stopp der Kälbertransport-Aktionstour in Wiener Neustadt

Am Dienstag macht die Aktionstour des VGT gegen die Langstreckentransporte und Exporte von kleinen Kälbern den vorerst letzten Halt.

mehr
Demokratie – Quo vadis?

Demokratie – Quo vadis?

Anlässlich immer neuer Vorstöße Polizeibefugnisse auszubauen, Privatsphäre zurückzunehmen und allgemeine Überwachung zum Standard zu machen organisiert der VGT eine Veranstaltungsreihe mit Vertreter_innen aus vielen Themenfeldern.

Wer nichts zu verbergen hat … braucht keine Privatsphäre?

Wer nichts zu verbergen hat … braucht keine Privatsphäre?

Engagierte Menschen dürfen nicht ausgeforscht und ihr Widerstand im Keim erstickt werden. Demokratien brauchen Privatsphäre genauso wie das Wahlgeheimnis.

Spendenabsetzbarkeit: Tierschutz bleibt ausgeschlossen

Spendenabsetzbarkeit: Tierschutz bleibt ausgeschlossen

Nur Spenden für Tierheime sind absetzbar, Spenden für Tierschutzorganisationen wie den VGT oder die Vier Pfoten nicht.

Soll bäuerliche Tierquälerei geschützt werden?

Soll bäuerliche Tierquälerei geschützt werden?

ÖVP-FPÖ-Regierung droht mit Angriff auf die Pressefreiheit und Undercover-Journalismus: Sie plant das Aufdecken von Missständen in der Tiernutzung zu verunmöglichen.

Keine Jagd auf gezüchtete Tiere

Keine Jagd auf gezüchtete Tiere

Alle Infos auf einen Blick!

Komm zum Neuaktivtreffen!

Komm zum Neuaktivtreffen!

Hol dir Infos zu Tierschutz, zur Arbeit des VGT und wie jede_r selbst aktiv werden kann! Wir freuen uns über alle motivierten Interessierten, die im Sinne der Tiere echt was weiterbringen wollen!

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren