Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü
Tierschutz geht uns alle an!
< 0/0Titel >

Aktuell>> <<

Einladung: Großdemo gegen Kälbertransporte

Einladung: Großdemo gegen Kälbertransporte

Am Samstag, dem 23. Juni findet die Österreich-Kundgebungstour zu Tiertransporten mit einem großen Demo-Zug durch Wien ihren abschließenden Höhepunkt.

40.000 Kücken verbrannt – VGT fordert besseren Tierschutz!

40.000 Kücken verbrannt – VGT fordert besseren Tierschutz!

Am Dienstagnachmittag ging eine Halle eines Hühnerzuchtbetriebs in Flammen auf. Während die Löscharbeiten anhielten, wurde bereits über den Tod aller 40.000 Kücken in der Halle berichtet.

Erschütterte Passant_innen bei Kälbertransport-Protest in Wiener Neustadt

Erschütterte Passant_innen bei Kälbertransport-Protest in Wiener Neustadt

Am vorerst letzten Tourstopp der Aktionstour des VGT gegen die furchtbaren Langstreckentransporte von kleinen Milchkälbern konnten noch einmal unzählige Passant_innen informiert werden. Viele zeigten sich schockiert über die alltäglichen Zustände bei den Kälbertransporten.

Kälbertransport-Protest in Linz

Kälbertransport-Protest in Linz

Originalaufnahmen von Kälberschreien hallten am Montag, 18.06., über den Linzer Taubenmarkt. Ein nachgebauter Kälbertransporter verlieh der Aktion optischen Nachdruck.

VGT begrüßt Gatterjagdverbot in NÖ, lehnt aber bejagdbare Wildgehege ab

VGT begrüßt Gatterjagdverbot in NÖ, lehnt aber bejagdbare Wildgehege ab

Geplantes Gatterjagdverbot erlaubt Gatterweiterführung als Wildgehege, ohne dass, wie im bisherigen Gesetzesvorschlag, wissenschaftliche Expertise und Qualitätszertifizierung vorliegt

Einladung: Letzter Stopp der Kälbertransport-Aktionstour in Wiener Neustadt

Einladung: Letzter Stopp der Kälbertransport-Aktionstour in Wiener Neustadt

Am Dienstag macht die Aktionstour des VGT gegen die Langstreckentransporte und Exporte von kleinen Kälbern den vorerst letzten Halt.

Kälbertransport-Protest in Salzburg

Kälbertransport-Protest in Salzburg

Die Kälbertransport-Tour machte Halt in Salzburg. Am Platzl wurde einige Stunden lang die traurige Realität der Transporte kleiner Milchkälbchen nachgestellt. Ihre Schreie hallten durch die Innenstadt, ihre Gesichter blickten den Passant_innen entgegen.

Einladung: Kälbertransport-Protest mitten in Linz

Einladung: Kälbertransport-Protest mitten in Linz

Aktivist_innen gehen gegen die unsagbar grausamen Transporte kleiner Kälber aus der Milchindustrie auf die Straße. Aufdeckungen des VGT brachten die schrecklichen Zustände in den Tiertransportern an die Öffentlichkeit.

Schockierte Passant_innen in Innsbruck – 19.000 Kälber pro Jahr von Tirol ins Ausland!

Schockierte Passant_innen in Innsbruck – 19.000 Kälber pro Jahr von Tirol ins Ausland!

Schreie kleiner Kälber, ein Tiertransporter mitten in der Innenstadt – so etwas bekommen die Menschen in Innsbruck selten zu sehen und hören. Der VGT protestierte in der Maria-Theresienstraße bei der Annasäule gegen Kälbertransporte in Österreich und über die Österreichs Grenzen hinweg

Einladung: Kälbertransport-Aktion in der Salzburger Innenstadt

Einladung: Kälbertransport-Aktion in der Salzburger Innenstadt

Protest gegen grausame Transporte von kleinen, erst wenige Wochen alten Kälbern in der Salzburger Innenstadt – Aktivist_innen wollen Bewusstsein schaffen und nachhaltige Lösungen erwirken.

Die neue Wiener Marktordnung: Ein starkes Zeichen für mehr Tierschutz!

Die neue Wiener Marktordnung: Ein starkes Zeichen für mehr Tierschutz!

Nach jahrelanger Aufklärungsarbeit handelt nun endlich die Politik: Laut neuer Marktordnung ist der Verkauf von Tierpelzen und Käfigeiern auf Wiener Märkten nicht mehr erlaubt!

Internationaler Protest: Kälbertransporte abschaffen!

Internationaler Protest: Kälbertransporte abschaffen!

Seit Wochen dominiert die Debatte um die schrecklichen Transporte und Exporte von Vorarlberger Kälbern die Vorarlberger Medienlandschaft im Tierschutzbereich. Doch von echten Lösungen für die Kälber sind wir immer noch weit entfernt!

Podium: Wie wichtig ist die Zivilgesellschaft?

Podium: Wie wichtig ist die Zivilgesellschaft?

Manfred Seeh manövrierte am 13. Juni im SkyDome in Wien als Moderator das Podium durch grundlegende Fragen wie wer die Zivilgesellschaft eigentlich ist und welche Aktivitäten als legitim gelten können.

Einladung: Kälbertransporter mitten in Innsbruck

Einladung: Kälbertransporter mitten in Innsbruck

Die Aktionstour gegen Kälbertransporte macht Halt in Tirol und lässt die Schreie der kleinen Kälber, die mittels Langstreckentransporten durch Österreich und über Österreichs Grenzen hinweg befördert werden, durch Innsbrucks Innenstadt schallen.

Einladung: Kälbertransporter-Aktion in Bregenz

Einladung: Kälbertransporter-Aktion in Bregenz

Am Internationalen Aktionstag gegen Tiertransporte macht der VGT Kälbertransporter Halt in Bregenz, um auf das Grauen der Kälberexporte und Langstreckentransporte hinzuweisen.

Stopp den Lebendtiertransporten! Aktionstour durch Österreich

Stopp den Lebendtiertransporten! Aktionstour durch Österreich

Aktivist_innen und Tierschützer_innen machen am Internationalen Aktionstag gegen Tiertransporte auf das Schicksal österreichischer Milchkälber aufmerksam. Eine Aktionstour durch ganz Österreich steht an!

mehr
Großdemo gegen Tierleid

Großdemo gegen Tierleid

Am Samstag, dem 23. Juni 2018 laden wir zu einer Großkundgebung gegen Tierqual ein. Treffpunkt um 13 Uhr am Christian-Broda-Platz in Wien.

Jobausschreibung: Rapid Response

Jobausschreibung: Rapid Response

Wir suchen zur Verstärkung unseres Wiener Teams eine Person für die Betreuung von Meldungen über Fälle von Tierquälerei oder Verstößen gegen das Tierschutzgesetz.

Demokratie – Quo vadis?

Demokratie – Quo vadis?

Anlässlich immer neuer Vorstöße Polizeibefugnisse auszubauen, Privatsphäre zurückzunehmen und allgemeine Überwachung zum Standard zu machen organisiert der VGT eine Veranstaltungsreihe mit Vertreter_innen aus vielen Themenfeldern.

Wer nichts zu verbergen hat … braucht keine Privatsphäre?

Wer nichts zu verbergen hat … braucht keine Privatsphäre?

Engagierte Menschen dürfen nicht ausgeforscht und ihr Widerstand im Keim erstickt werden. Demokratien brauchen Privatsphäre genauso wie das Wahlgeheimnis.

Spendenabsetzbarkeit: Tierschutz bleibt ausgeschlossen

Spendenabsetzbarkeit: Tierschutz bleibt ausgeschlossen

Nur Spenden für Tierheime sind absetzbar, Spenden für Tierschutzorganisationen wie den VGT oder die Vier Pfoten nicht.

Soll bäuerliche Tierquälerei geschützt werden?

Soll bäuerliche Tierquälerei geschützt werden?

ÖVP-FPÖ-Regierung droht mit Angriff auf die Pressefreiheit und Undercover-Journalismus: Sie plant das Aufdecken von Missständen in der Tiernutzung zu verunmöglichen.

Keine Jagd auf gezüchtete Tiere

Keine Jagd auf gezüchtete Tiere

Alle Infos auf einen Blick!

Komm zum Neuaktivtreffen!

Komm zum Neuaktivtreffen!

Hol dir Infos zu Tierschutz, zur Arbeit des VGT und wie jede_r selbst aktiv werden kann! Wir freuen uns über alle motivierten Interessierten, die im Sinne der Tiere echt was weiterbringen wollen!

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren