Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü
Wien, am 06.12.2017

Infostände in Innsbruck

Die AktivistInnen des VGT sind in Innsbruck regelmäßig sehr im Einsatz. Dabei erwartet BesucherInnen ein reichhaltiges Angebot. Von ausführlichen Infomaterialien bis persönlichen Gesprächen und theatralischen Darbietungen ist alles mit dabei. Wer sich kreativ einbringen will, ist herzlich dazu eingeladen.

Seit einigen Jahren wird in Innsbruck bei der Annasäule drei Mal im Monat ein Infostand veranstaltet. Wir sind eine Gruppe von ca. zwölf Aktivistinnen, die regelmäßig beim Stand mitarbeiten. Jeder bringt sich auf seine Weise ein. Einige verteilen gerne Flyer, andere sprechen mit den Passanten über Tierrechte und manche veranstalten die Performance. Wir haben viel Anschauungsmaterial, wie zB. einen Kastenstand, in den sich eine Aktivistin hineinlegt, um den Passanten zu zeigen, dass es Lebewesen sind, die für ihren Fleischkonsum leiden. Mit diesen Aktionen wollen wir das Bewusstsein der Menschen stärken. Ein Mal im Monat organisiert Nicole ein Neuaktivtreffen für alle, die aktiv werden wollen, sich für Veganismus interessieren oder sich mit gleichgesinnten treffen möchten.

Außerdem hat sie eine Veggiwandergruppe gegründet wo man zusammen die Berge erklimmen kann.

Wenn du Lust hast, beim Stand mitzuwirken oder zum Aktivtreffen zu kommen, dann melde dich bitte bei Nicole vom Vgt Tirol!

Kontakt: strizelherz [ät] gmail.com

Am 2. Dezember waren Aktivist_innen des VGT Tirol zu Gast bei Hans-Jürgen Holzer in „ Das offene Wort“ von Radio Freirad:

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren