Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Rezept - recipe

Apfel-/Weisswein-Sahnekuchen

Zurück zur Rezeptliste

Dauer 120 Min. | reine Arbeitszeit 60 Min.

Zutaten

Mürbeteig

100 g pflanzliche Margarine
80 g Zucker
2 EL Sojamehl
100 ml Sojamilch
1 Päckchen Vanillezucker
0.5 Päckchen Backpulver
300 g Mehl

Füllung

1 kg Äpfel
2 Päckchen Vanillepuddingpulver (Menge für 1 Liter Flüssigkeit)
750 ml klarer Apfelsaft ohne Kohlensäure und/oder Weisswein (Mischverhältnis nach Belieben)
250 ml Schlagsahne

Zubereitung

Für den Mürbe-Teig:
Margarine und Zucker schaumig rühren. Nach und nach Sojamehl, Sojamilch, Vanillezucker, Backpulver und Mehl dazugeben. Wenn der Teig zu zäh sein sollte, ev. etwas mehr Sojamilch nahmen. Gut durchkneten und ca. 30 Minuten kalt stellen. Den Teig ausrollen, in eine eingefettete Springform (Durchmesser 25cm) einpassen und am Rand ca. 3 cm hochziehen. Dann den Teig nochmals 1 Std. kalt stellen.

Für die Füllung:
Äpfel schälen und klein schneiden. Vanille-Pudding-Pulver mit dem Apfelsaft und/oder Weisswein (Mischung nach Belieben) gemäss Pudding-Rezept aufkochen. Dann sofort die Apfelstücke untermischen und alles zusammen in die Springform füllen.

Backen:
Zweite Schiene von unten im vorgeheizten Ofen bei 175°C ca. 60-75 Minuten.

Den Kuchen ganz auskühlen lassen. Dann aus der Springform nehmen und mit der steif geschlagenen Schlagsahne auffüllen und nach Belieben verzieren.

Menügang: Kuchen/Torten
Region: Andere
Spezielles Zubehör: Mixer,Ofen

Feedback an Peter Beck

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren