Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Alle Beiträge

Jahr:
Kategorie:
Thema:
Darstellung:
Enthält:

Einladung: VGT-Aktion gegen ÖVP-Vorhaben, Filmen in Ställen mit Gefängnis zu bestrafen

Einladung: VGT-Aktion gegen ÖVP-Vorhaben, Filmen in Ställen mit Gefängnis zu bestrafen

Nach der Aufdeckung von Tierquälerei in Tierfabriken will die ÖVP nicht die Tierhaltung verbessern, sondern die Aufdecker_innen ins Gefängnis bringen

Tobelbad: Kleintiermarkt nach Anzeige geschlossen

Tobelbad: Kleintiermarkt nach Anzeige geschlossen

Nach eigenen Angaben soll es bis auf unbestimmte Zeit keinen monatlichen Kleintier- und Vogelmarkt in Tobelbad mehr geben. Der VGT hatte im Oktober Anzeige erstattet.

Tierschutz Vorarlberg: ab Mittwoch neuer Landesrat zuständig

Tierschutz Vorarlberg: ab Mittwoch neuer Landesrat zuständig

VGT fordert klare Kompetenzen-Trennung zwischen Tierschutz und Landwirtschaft

Beamt_innen nehmen sich in Hühnerstall gegenseitig fest

Beamt_innen nehmen sich in Hühnerstall gegenseitig fest

Weil das illegale Betreten von Ställen gemäß aktuellen Regierungvorhaben ein schwerwiegendes Verbrechen sein soll, kamen sich zwei motivierte Polizeistreifen in einem Hühnerstall gegenseitig in die Quere.

U-Haft wegen unangekündigter Kontrolle in Schweinestall

U-Haft wegen unangekündigter Kontrolle in Schweinestall

In Ernstbrunn (NÖ) wurde gestern ein Kontrolleur in einem Schweinestall gefasst als er unangemeldet eine Kontrolle durchführen wollte. Ihm droht eine Freiheitsstrafe.

Erste Hilfe für Hunde und Katzen

Erste Hilfe für Hunde und Katzen

Volles Haus beim Workshop im VGT-Büro

Einladung zum Vortrag: Die Weisheit der Wölfe

Einladung zum Vortrag: Die Weisheit der Wölfe

Am 27. Juni berichtet die Wolfsexpertin Elli Radinger in Wien davon wie Wölfe denken, planen, füreinander sorgen – Erstaunliches über das Tier, das dem Menschen am ähnlichsten ist.

Aktion zu Ostereier-Opfern: „Eintageskücken“

Aktion zu Ostereier-Opfern: „Eintageskücken“

Heute fand in Wien eine VGT-Aktion zum Schreddern von frisch geborenen Legekücken statt: Alle 3,5 Sekunden wird in Österreich ein „Eintageskücken“ getötet.

Einladung Medienaktion zu „Eintageskücken“

Einladung Medienaktion zu „Eintageskücken“

Geboren – Gesext – Getötet: Aktivist_innen stellen das tragische Schicksal der „Eintageskücken“ in Österreichs Eierfabriken als Kücken, „Aussortierer“ und Tod dar.

Vegane Ei-Alternativen

Vegane Ei-Alternativen

Jedes Jahr werden in Österreich etwa 9 Millionen männliche Küken sofort nach dem Schlüpfen getötet, weil sie keine Eier legen und für die Ei-Industrie wertlos sind (Quelle: Statistik Austria). Dabei können Eier in der Ernährung leicht weggelassen oder ersetzt werden.

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren