Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Demokratie

Es mag überraschen, dass eine ethisch motivierte Vereinigung, die sich auf Tierschutz spezialisiert hat, in ihren Zielen auch die politische Bildung der Bevölkerung im Sinne der Grundsätze der österreichischen Bundesverfassung verfolgt. Die Antwort ist einfach: Wir haben als engagierte BürgerInnen die Erfahrung gemacht, von welch essentieller Bedeutung die Wahrung der Grundsätze der Bundesverfassung für unsere Aktivität ist und wir vermissen den Ethos, sich diesen Idealen verpflichtet zu fühlen, sowohl in der Bevölkerung als auch bei VertreterInnen der Verwaltung, der Justiz und der Politik.

Auch vereinsintern ist für den VGT Demokratie und die aktive Mitgestaltung des Vereins durch die Basis ein wichtiger und entscheidender Wert. Demokratie ist für den VGT keine leere Worthülse sondern gelebte Realität.

Chronologie Demokratie

Roland Düringer spendet 15.000 Euro an den VGT

Roland Düringer spendet 15.000 Euro an den VGT

VGT-Obmann Martin Balluch war gestern in Gültige Stimme auf Puls 4 zu Gast.

VGT-Obmann erhebt Privatanklage gegen Funktionär des nö Landesjagdverbandes

VGT-Obmann erhebt Privatanklage gegen Funktionär des nö Landesjagdverbandes

Mitglied des Öffentlichkeitsausschusses hatte ihn als „Abschaum“ und den VGT als „ökofaschistisch“ bezeichnet, sowie behauptet er würde Jagdeinrichtungen zerstören

VGT-Beschwerde gegen Polizeimaßnahme bei Pelzdemo heute vor Wiener Verwaltungsgericht

VGT-Beschwerde gegen Polizeimaßnahme bei Pelzdemo heute vor Wiener Verwaltungsgericht

PolizistInnen verweigern die Aussage, Oberstaatsanwaltschaft ordnet Ermittlungen wegen Amtsmissbrauch, Verleumdung und Körperverletzung an

Bitte Redefreiheit im Internet schützen!

Bitte Redefreiheit im Internet schützen!

Bitte lassen auch Sie die EU-Regulierungsbehörde für Telekommunikation wissen, dass Sie keine Überwachung und Bevorzugung (bzw. Benachteiligung) von spezifischen Informationen im Internet haben wollen!

Verhindert Totalüberwachung in Österreich!

Verhindert Totalüberwachung in Österreich!

Am 19. Jänner 2016 soll im Innenausschuss des österreichischen Parlaments das neue Staatsschutzgesetz beschlossen werden. Verschiedenste KritikerInnen sprechen von der Einführung eines Stasi-artigen Geheimdienstes, denn eine zuverlässige Kontrolle der Überwachungstätigkeiten soll es nicht geben.

Anzeige und Maßnahmenbeschwerde gegen Polizeiübergriff Anti-Pelz Demo Turek

Anzeige und Maßnahmenbeschwerde gegen Polizeiübergriff Anti-Pelz Demo Turek

Festnahme eines friedlichen Tierschützers am 8. Dezember hat nun Konsequenzen für die beiden PolizistInnen – Vorwurf von Amtsmissbrauch bis Körperverletzung

Brutale Polizeigewalt gegen friedlichen Tierschützer bei Anti-Pelz Kundgebung des VGT

Brutale Polizeigewalt gegen friedlichen Tierschützer bei Anti-Pelz Kundgebung des VGT

Brachiale Festnahme, Körperverletzung, 10 Stunden Polizeigewahrsam, weil er ohne Vorhalt eines Verdachts einer strafbaren Handlung die Preisgabe seiner Identität verweigert hatte

Big Brother Awards - Gala zur Auszeichnung von Datenschutzverletzungen

Big Brother Awards - Gala zur Auszeichnung von Datenschutzverletzungen

Die bereits legendären österreichischen Big Brother Awards finden dieses Jahr am Sonntag, dem 25. Oktober im Wiener Rabenhof Theater statt. Der Verein Quintessenz veranstaltet seit 1999 diese Gala des Schauderns um öffentlich auf bedenkliche Neuentwicklungen in Hinsicht auf unsere Privatsphäre hinzuweisen, die im Zuge technischer Entwicklungen entstehen.