Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Weitere Beiträge

Tiervermittlung Neu – Ungleichbehandlung par excellence

Tiervermittlung Neu – Ungleichbehandlung par excellence

Hunderte kleine Tierschutzvereine fürchten derzeit um ihre Existenz

Heute nimmt das Tierschutzgesetz die letzte Hürde: Abstimmung im Bundesrat

Heute nimmt das Tierschutzgesetz die letzte Hürde: Abstimmung im Bundesrat

Während die Daueranbindehaltung von Rindern ermöglicht wird – wer sich vor seinen Kühen fürchtet, darf sie immer angekettet halten – wird ab sofort das Aussetzen von Fasanen verboten

Tierschutzgesetz ist auch nach Beschluss im Nationalrat kein Grund zum Jubeln

Tierschutzgesetz ist auch nach Beschluss im Nationalrat kein Grund zum Jubeln

Es gibt immer noch bedenkliche Schlupflöcher für die Katzenkastration und die dauernde Anbindehaltung von Rindern.

Tierschutzdelegation übergibt 30.000 Unterschriften für echtes Tierschutzgesetz

Tierschutzdelegation übergibt 30.000 Unterschriften für echtes Tierschutzgesetz

Petition von VGT, ÖTV und Robin Hood im Tierschutzministerium übergeben – morgen Mittag wird Tierschutzgesetz im Parlament abgestimmt, Änderungen noch möglich

Vollspaltenboden: Das traurige Leid der Schweine

Vollspaltenboden: Das traurige Leid der Schweine

Unzählige Schweine leben in Österreich auf einem Vollspaltenboden, ohne die Chance, ihrem artgerechten Verhalten nachzukommen. Die grausame Wahrheit über Schweinehaltung in Österreich.

Tierschutzgesetz: Aussetzverbot für gezüchtete Wildtiere in Reichweite

Tierschutzgesetz: Aussetzverbot für gezüchtete Wildtiere in Reichweite

VGT-Proteste nicht ohne Wirkung: neben dem Auswilderungsverbot könnte auch ein echtes Daueranbindehaltungsverbot von Milchkühen in einer Verordnung verankert werden

Das ist kein Tierschutz – Stoppt qualvolle Tierzüchtungen!

Das ist kein Tierschutz – Stoppt qualvolle Tierzüchtungen!

Nach der Novelle des Tierschutzgesetzes soll die Übergangsfrist zur Abschaffung von Qualzuchten gestrichen werden. Dadurch wird das Tierleid auf unbestimmte Dauer verlängert.

Nach Ministerrat VGT zu Tierschutzgesetz: Minimale Änderungen ändern nichts Essentielles

Nach Ministerrat VGT zu Tierschutzgesetz: Minimale Änderungen ändern nichts Essentielles

Eine überarbeitete Version des Tierschutzgesetzes wurde am Mittwoch veröffentlicht. Wenige Kleinigkeiten wurden geändert, die meisten Kritikpunkte blieben allerdings unberücksichtigt

VGT-Protest mit 4 m Fasan am Bahnhofsplatz in St. Pölten für echtes Tierschutzgesetz

VGT-Protest mit 4 m Fasan am Bahnhofsplatz in St. Pölten für echtes Tierschutzgesetz

Einstimmiger Beschluss des Tierschutzrates für Aussetzverbot von Zuchtfasanen ignoriert – entsprechender Abänderungsantrag wurde angekündigt

Einladung: morgen Pressekonferenz verschiedener Vereine zum geplanten Tierschutzgesetz

Einladung: morgen Pressekonferenz verschiedener Vereine zum geplanten Tierschutzgesetz

United Creatures, Wiener Tierschutzverein, Pro-Tier und VGT präsentieren ihre Kritik: so darf dieses Gesetz nicht kommen, wir brauchen klare Verbesserungen

Petition: Das ist kein Tierschutz! Stoppt die Ziegen-Qual!

Petition: Das ist kein Tierschutz! Stoppt die Ziegen-Qual!

Der VGT hat eine Petition gegen die Änderungen im Tierschutzgesetz gestartet. Unter anderem soll durch die Novelle die Enthornung von Ziegen wieder erlaubt werden! Ein grausamer Eingriff, der unter den richtigen Haltungsbedingungen nicht notwendig ist.

100 bunt verkleidete TierschützerInnen protestierten heute gegen geplantes Tierschutzgesetz

100 bunt verkleidete TierschützerInnen protestierten heute gegen geplantes Tierschutzgesetz

Vor dem Tierschutzministerium in Wien wird auf fehlende Bestimmungen hingewiesen: Aussetzen Zuchtfasane, Katzenkastration, Anbindehaltung Rinder, Ferkelkastration usw.