Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Schweine

In Österreich gibt es Schweinefabriken mit einem „Output“ von 20.000 Schweinen im Jahr. In diesen Fabriken ist der Umgang mit den Tieren vollautomatisiert: von der Luftzufuhr über die Nahrung bis zur Entfernung der Gülle. Der Mensch ist eigentlich nur noch dafür zuständig, das Funktionieren der Maschinen zu überwachen. Für kranke Tiere gibt es keine tierärztliche Untersuchung. Wenn sie sterben, werden ihre Körper – vorausgesetzt ihr Tod fällt bei einem Kontrollgang überhaupt auf – entfernt und entsorgt.

Chronologie Schweine

Einladung: Morgen Schweinekunstwerk am Grazer Hauptplatz: für ein Ende der betäubungslosen Ferkelkastration!

Einladung: Morgen Schweinekunstwerk am Grazer Hauptplatz: für ein Ende der betäubungslosen Ferkelkastration!

Es ist ein Riesenschwein, dass eine österreichische Künstlerin für einen guten Zweck hergestellt hat. Und es kommt zu Besuch nach Graz!

VGT fordert Landwirtschaftskammerpräsident auf: Tierquälerei beenden statt schönreden

VGT fordert Landwirtschaftskammerpräsident auf: Tierquälerei beenden statt schönreden

VGT reagiert damit auf Aussendung von LK Österreich-Präsident Hermann Schultes, der sogar Tierschutzerfolg Legebatterieverbot für sich als seinen Erfolg verbucht, obwohl er gegen den Widerstand der LK zustandekam

„Lasst mir meine Eier dran!“

„Lasst mir meine Eier dran!“

Forderung eines Ferkels zum Welt-Ei-Tag

Integral-Umfrage: Acht von zehn ÖsterreicherInnen wollen Verbot der Ferkelkastration ohne Betäubung

Integral-Umfrage: Acht von zehn ÖsterreicherInnen wollen Verbot der Ferkelkastration ohne Betäubung

Bündnis „Fair Ferkel“ fordert Politik zum Handeln auf

Einladung zur Pressekonferenz: So denkt Österreich über die betäubungslose Ferkelkastration

Einladung zur Pressekonferenz: So denkt Österreich über die betäubungslose Ferkelkastration

Präsentation einer Integral-Umfrage

VGT: Keine Kastration von Ferkeln ohne Betäubung und Schmerzausschaltung!

VGT: Keine Kastration von Ferkeln ohne Betäubung und Schmerzausschaltung!

Aktion vor Landwirtschaftsministerium mit Riesentransparent – in Österreich ist die Kastration ohne jede Betäubung erlaubt, Ministerium will aber nur postoperative Schmerzbehandlung

Ankündigung: Freitag Aktion gegen Ferkelkastration vor Landwirtschaftsministerium

Ankündigung: Freitag Aktion gegen Ferkelkastration vor Landwirtschaftsministerium

Koalition von Tierschutzgruppen fordert ein absolutes Verbot der Kastration männlicher Ferkel ohne Betäubung, wie in Deutschland – Riesentransparent am Ring

Sommertour 2016

Sommertour 2016

Mit eindrucksvollen Aktionen und einem Video, das vielen die Augen geöffnet hat, ist der VGT durch Österreich getourt.