Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Jagd

Aus dem Bundestierschutzgesetz ist die Jagd grundsätzlich ausgenommen. Bei der Jagd gilt somit kurioserweise, dass die TäterInnen selbst, also die JägerInnen, bestimmen dürfen, welche Taten „weidgerecht“, also legal, sind. Insgesamt gibt es in Österreich etwa 110.000 Jäger, die etwa 600.000 Säugetiere und 320.000 Vögel pro Jahr töten. Der VGT spricht sich ohne wenn und aber gegen jegliche Jagd zur reinen Unterhaltung der Jäger aus. Tiere sind leidensfähige Lebewesen. Sie brutal zu töten kann nicht mit der Ernte von Pflanzen verglichen werden, wie die Jägerschaft das meistens tut.

Chronologie Jagd

Erfolgreiche Pro-Wolf Kundgebungen des VGT im Waldviertel

Erfolgreiche Pro-Wolf Kundgebungen des VGT im Waldviertel

Mehrheit der Passant_innen ist pro Wolf eingestellt, aber hitzige Diskussionen mit Jägern und Landwirtschaftsfunktionären – Polizei agiert souverän

Nach 9 ½ Stunden Bürobesetzung Schwaiger beendet: Gespräch mit Landesrat möglich

Nach 9 ½ Stunden Bürobesetzung Schwaiger beendet: Gespräch mit Landesrat möglich

Für Jagdgatter Mayr-Melnhof beginnt die Uhr zu ticken: Enten auszusetzen sofort verboten, Damhirsche ab 2027 frei, Wildschweinpopulation wird stark reduziert werden müssen

Gegen den Abschuss von ausgesetzen Fasanen: Mahnwache vor dem steirischen Landhaus

Gegen den Abschuss von ausgesetzen Fasanen: Mahnwache vor dem steirischen Landhaus

Tierschutz-Aktivist_innen richten Appell an Politik

Ankündigung: die Wolfsausstellung des VGT kommt ab Mittwoch ins Waldviertel

Ankündigung: die Wolfsausstellung des VGT kommt ab Mittwoch ins Waldviertel

Dabei wird mit einem Ausstellungsaufbau, 16 Plakaten, einem echten elektrischen Herdenschutzzaun und Wölfen und Schafen als lebensgroße Plastikfiguren informiert.

Jetzt: 15 Tierschützer_innen im Vorraum Büro Landesrat Schwaiger zur Gatterjagd

Jetzt: 15 Tierschützer_innen im Vorraum Büro Landesrat Schwaiger zur Gatterjagd

Gesetzesnovelle Gatterjagdverbot in Salzburg wurde ohne Gespräch mit dem Tierschutz erstellt – Anfragen für Gesprächstermin seit Beginn der Regierungsperiode abgelehnt

Einladung: Morgen Protestaktion in Graz gegen illegale Fasanenjagden

Einladung: Morgen Protestaktion in Graz gegen illegale Fasanenjagden

Tierschüzter_innen machen auf die tierquälerischen Zustände bei steirischen Treibjagden aufmerksam

VGT wartet weiter im Büro: Salzburger Landesrat Schwaiger lässt Tierschutz versauern

VGT wartet weiter im Büro: Salzburger Landesrat Schwaiger lässt Tierschutz versauern

5 Stunden warten auf ein Gespräch zum Gatterjagdverbot – Salzburger Landesregierung verweigert Antworten auf Fragen zur Novelle des Jagdgesetzes.

Salzburg Bürobesetzung Schwaiger: Aktivist_innen bleiben zur Not über Nacht

Salzburg Bürobesetzung Schwaiger: Aktivist_innen bleiben zur Not über Nacht

Weder Telefonat noch Gesprächstermin – Landesrat Schwaiger will Tierschutz aus Diskussion um Gatterjagd ausschließen.

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren