Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü
Tierschutz geht uns alle an!
< 0/0Titel >

Aktuell>> <<

Milchfakten

Milchfakten

Viele Menschen wissen nicht, was die Milchproduktion für die betroffenen Rinder bedeutet. Wer Kuhmilch in irgendeiner Form konsumiert, fördert damit unweigerlich auch Tiertransporte und die Kälbermast.

Wolf-Abschussbescheid aufgehoben: Tiroler Landesregierung außerhalb des Rechtsstaates

Wolf-Abschussbescheid aufgehoben: Tiroler Landesregierung außerhalb des Rechtsstaates

Von einer radikalen Minderheit getrieben, bricht die Tiroler Landesregierung bewusst Gesetze und sieht keinen Fehler bei sich, sondern beim Verbandsklagerecht der Zivilgesellschaft

Nach Medienberichten steht das Jagdgatter von Mayr-Melnhof in Salzburg vor Auflösung

Nach Medienberichten steht das Jagdgatter von Mayr-Melnhof in Salzburg vor Auflösung

Die VGT-Kampagne gegen dieses Gatter hat 2015 begonnen, heute noch sind die Gerichtsprozesse nicht abgeschlossen; das Gatterjagdverbot in Salzburg tritt 2027 in Kraft.

Einladung: VGT-Protest vor Prozess um „Schweine-Leichenstall“ in Korneuburg

Einladung: VGT-Protest vor Prozess um „Schweine-Leichenstall“ in Korneuburg

Der VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN wird vor Beginn des Verfahrens wegen Tierquälerei gegen einen NÖ-Schweinemäster vor dem Landesgericht demonstrieren.

VGT-Aktion zum Welttierschutztag: 4 Menschen in Fleischtassen am Wiener Stephansplatz

VGT-Aktion zum Welttierschutztag: 4 Menschen in Fleischtassen am Wiener Stephansplatz

VGT appelliert an die Gesellschaft, den Fleischkonsum einzuschränken: den Tieren zuliebe, aber auch weil für 1 kg Schweinefleisch 6 kg pflanzliche Nahrung in Kot verwandelt wird.

Einstweilige Verfügung: SLAPP-Klage von SPAR gegen VGT erfolgreich – nicht rechtskräftig

Einstweilige Verfügung: SLAPP-Klage von SPAR gegen VGT erfolgreich – nicht rechtskräftig

Unfassbarer Weise fordert das Gericht vom VGT bis zum Letzturteil in der Unterlassungsklage, die Firma SPAR nicht mehr mit Schweineleid in Verbindung zu bringen

VGT fordert Nominierungsrecht von Tierschützer:in in JKU-Tierethikrat für Dachverband

VGT fordert Nominierungsrecht von Tierschützer:in in JKU-Tierethikrat für Dachverband

Die Aufdeckungsarbeit des VGT beweist, dass Kontrollen nur dann effektiv sind, wenn sie von Expert:innen durchgeführt werden, die kein persönliches Interesse an der Tiernutzung haben

Interview mit Sandy P. Peng

Interview mit Sandy P. Peng

Kompromisslose Tierrechtsarbeit, Statement-Mode, ehrenamtliches Engagement - die Vorarlberger Tierrechtsaktivistin macht vor, wie wir die Welt für die Tiere Stück für Stück verbessern können

Aufruf: Bitte rettet diese Labormäuse vor dem Tod!

Aufruf: Bitte rettet diese Labormäuse vor dem Tod!

Gemeinsam mit dem Verein My Second Life kann der VGT im Oktober 65 Mäuse aus einem Tierversuchslabor retten, wenn genügend Plätze gefunden werden

Dänische Nerzfarmen dürfen wieder öffnen – jetzt braucht es EU-weites Verbot

Dänische Nerzfarmen dürfen wieder öffnen – jetzt braucht es EU-weites Verbot

Nach dem Mord an 15 Millionen Nerzen soll die kommerzielle Haltung von Nerzen ab 2023 in Dänemark wieder erlaubt sein. Tierschützer:innen sind entsetzt

Vortrag: Haben Tiere Rechte? - Die naturwissenschaftliche Sicht

Vortrag: Haben Tiere Rechte? - Die naturwissenschaftliche Sicht

Anfang September hielt VGT-Obmann DDr. Martin Balluch im Wiener SkyDome einen Vortrag zur Begründung einer speziesübergreifenden rationalen Ethik.

Schweinmast-Prozess Kärnten: VGT legt Schlachthofdokumente vor

Schweinmast-Prozess Kärnten: VGT legt Schlachthofdokumente vor

Untersuchungsscheine beweisen Erkrankungen der Tiere schon 2018 und 2019!

Fiakerpferd in Salzburg gequält: Verwendete Paste definitiv Chilipaste

Fiakerpferd in Salzburg gequält: Verwendete Paste definitiv Chilipaste

VGT fordert, dass Verträge mit Fiakern 2023 nicht verlängert werden

The Future is vegan

The Future is vegan

Zahlreiche Neueröffnungen in Wien zeigen: Vegan liegt nicht nur voll im Trend, sondern ist im Mainstream angekommen.

Tierschutz-Erfolg: Lettland verbietet Pelzfarmen

Tierschutz-Erfolg: Lettland verbietet Pelzfarmen

Nach 10 Jahre langer Tierschutz-Kampage stimmte das lettische Parlament mit deutlicher Mehrheit für die Schließung aller Pelzfarmen. Die Initiative für ein pelzfreies Europa möchte diesen Erfolg jetzt auf die gesamte Europäische Union ausweiten 

Unglaublicher VGT-Erfolg: Großfasanerie Nickelsdorf wurde jetzt aufgelöst!

Unglaublicher VGT-Erfolg: Großfasanerie Nickelsdorf wurde jetzt aufgelöst!

Seit 20 Jahren vom VGT aufgedeckt und angezeigt, hat die Großfasanerie Nickelsdorf, die viele tausend Fasane jährlich zum Abschuss verkauft hat, jetzt endlich für immer zugesperrt

mehr
Stellenausschreibung: Verstärkung im Marketing Team

Stellenausschreibung: Verstärkung im Marketing Team

Wir suchen zur Verstärkung unseres Wiener Teams eine Person zum Ausbau und der Betreuung unserer Fundraising-Aktivitäten im Großspenden- und Erbschafts-Fundraising.

FAQ Labormäuse retten

FAQ Labormäuse retten

Wer Labormäusen ein schönes Leben ermöglichen möchte, muss sich vorbereiten, um diese Aufgabe auch verantwortungsvoll durchführen zu können. Nur so kann den kleinen Schützlingen ein gutes Leben geboten werden.

Aufdeckungen

Aufdeckungen

Der VGT deckt immer wieder Missstände in Tierhaltungen auf. Besonders wenn trotz mehrfacher Meldungen bei Zuständigen keine Änderung erreicht wird, ist es wichtig die öffentliche Aufmerksamkeit auf Tierleidfälle zu lenken.

Ernährungswende jetzt!

Ernährungswende jetzt!

VGT fordert weniger Tierhaltung und mehr Pflanzenanbau. Eine Abkehr der üblichen zwerstörerischen Praxis is nicht nur den Tieren zu Liebe dringend notwendig. Wir sind im Begriff unsere eigene Lebensgrundlage zu zerstören.

Wer nichts zu verbergen hat … braucht keine Privatsphäre?

Wer nichts zu verbergen hat … braucht keine Privatsphäre?

Engagierte Menschen dürfen nicht ausgeforscht und ihr Widerstand im Keim erstickt werden. Demokratien brauchen Privatsphäre genauso wie das Wahlgeheimnis.

Online Aktivismus ohne bittere Folgen

Online Aktivismus ohne bittere Folgen

Viele von uns betreten während der Pandemie bedingten Ausgangsbeschränkung über online Aktivismus erstmals Neuland. Worauf müssen wir achten wenn wir später keine bösen Überraschungen erleben wollen?

Deine Privatsphäre ist uns wichtig!

Wir verwenden Cookies und verwandte Technologien, um unsere Website weiter zu entwickeln, um unsere Bewerbung dieser Website zu optimieren, die Ergebnisse zu messen und zu verstehen, woher unsere Besucher:innen kommen.

Du kannst die Cookies hier auswählen oder ablehnen.

DatenschutzhinweisImpressum
Einstellungen Alle ablehnen Alle erlauben

Cookie Einstellungen

Notwendige Cookies

Die notwendigen Cookies sind zur Funktion der Website unverzichtbar und können daher nicht deaktiviert werden.

Tracking und Performance

Mit diesen Cookies können wir analysieren, wie Besucher:innen unsere Website nutzen.

Wir können beispielsweise nachverfolgen, wie lange du auf der Website bleibst oder welche Seiten du besuchst. Das hilft uns unser Angebot zu optimieren.

Du bleibst aber anonym, denn die Daten werden nur statistisch ausgewertet.

Targeting und Werbung

Diese Targeting Technologien nutzen wir, um den Erfolg unserer Werbemaßnahmen zu messen und um Zielgruppen für diese zu definieren.

Konkret kann das Unternehmen Meta Informationen, die auf unserer Website gesammelt werden, mit anderen Informationen die dem Unternehmen bereits zur Verfügung stehen, kombinieren. Auf diese Weise können wir Menschen in den sozialen Medien Facebook und Instagram möglichst gezielt ansprechen.

Speichern Alle erlauben