Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Schweine

Kampagne gegen Vollspaltenböden

In Österreich werden jährlich über 5 Millionen Schweine geschlachtet. In Schweinefabriken ist der Umgang mit den Tieren vollautomatisiert: von der Luftzufuhr über die Nahrung bis zur Entfernung der Gülle. Der Mensch ist eigentlich nur noch dafür zuständig, das Funktionieren der Maschinen zu überwachen. Für kranke Tiere gibt es keine tierärztliche Untersuchung. Wenn sie sterben, werden ihre Körper – vorausgesetzt ihr Tod fällt bei einem Kontrollgang überhaupt auf – entfernt und entsorgt.

Chronologie Schweine

Flugblätter gegen Schweinehaltung auf Vollspaltenboden Kanzler Kurz übermittelt

Flugblätter gegen Schweinehaltung auf Vollspaltenboden Kanzler Kurz übermittelt

Heute wurden Flugzettel über den Vollspaltenboden und die Rolle der ÖVP als Blockierer im gesamten 12. Wiener Gemeindebezirk und auch bei Kurz zu Hause in die Postkästen geworfen

Überwältigende Unterstützung im EU-Parlament für „End The Cage Age“

Überwältigende Unterstützung im EU-Parlament für „End The Cage Age“

Zahlreiche MEPs sprechen sich bei Anhörung im EU-Parlament für ein Verbot der Käfighaltung in der Landwirtschaft aus.

Satirische Aktion: ÖVP mit neuem Logo „Österreichische Vollspaltenboden Partei“

Satirische Aktion: ÖVP mit neuem Logo „Österreichische Vollspaltenboden Partei“

Extreme Blockadepolitik der ÖVP gegen Verbesserungen in der Schweinehaltung: Kurz und Köstinger präsentieren neues Logo „Schwein auf ÖVP-Vollspaltenboden“

Hearing im EU-Parlament: End The Cage Age

Hearing im EU-Parlament: End The Cage Age

Am Donnerstag, 15.04.2021, findet das Hearing zur Bürger:inneninitiative End The Cage Age im EU-Parlament statt. Die Anhörung wird live übertragen.

Einladung zu satirischer Vollspaltenboden-Aktion: ÖVP präsentiert neues Logo

Einladung zu satirischer Vollspaltenboden-Aktion: ÖVP präsentiert neues Logo

Totale Blockadepolitik der ÖVP zur Verbesserung der Schweinehaltung: „Kurz“ und „Köstinger“ zeigen neues ÖVP-Logo vor der ÖVP-Bundeszentrale in Wien

Tierschützer:innen als Schweine in Mülltonne und -sack vor dem Bundeskanzleramt

Tierschützer:innen als Schweine in Mülltonne und -sack vor dem Bundeskanzleramt

700.000 Schweine sterben pro Jahr in Österreich an den Haltungsbedingungen auf Vollspaltenboden – der neue Tierschutzminister ist gefordert, zu handeln!

Vollspaltenboden: befreites Schwein Anna zeigt, wie wichtig ihr interessante Umgebung ist

Vollspaltenboden: befreites Schwein Anna zeigt, wie wichtig ihr interessante Umgebung ist

Schweine sind hochintelligent und brauchen daher eine geistige Stimulation, keine strukturlosen Böden und Wände: VGT fordert erneut Verbot des Vollspaltenbodens

Rücktritt Rudolf Anschober als Tierschutzminister ist eine Katastrophe für die Tiere!

Rücktritt Rudolf Anschober als Tierschutzminister ist eine Katastrophe für die Tiere!

Auch wenn durch die Blockadepolitik der ÖVP im Tierschutz fast nichts weitergegangen ist, hatte Anschober zumindest immer ein offenes Ohr für Tierschutzanliegen

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren