Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Jagd

Aus dem Bundestierschutzgesetz ist die Jagd grundsätzlich ausgenommen. Bei der Jagd gilt somit kurioserweise, dass die TäterInnen selbst, also die JägerInnen, bestimmen dürfen, welche Taten „weidgerecht“, also legal, sind. Insgesamt gibt es in Österreich etwa 110.000 Jäger, die etwa 600.000 Säugetiere und 320.000 Vögel pro Jahr töten. Der VGT spricht sich ohne wenn und aber gegen jegliche Jagd zur reinen Unterhaltung der Jäger aus. Tiere sind leidensfähige Lebewesen. Sie brutal zu töten kann nicht mit der Ernte von Pflanzen verglichen werden, wie die Jägerschaft das meistens tut.

Chronologie Jagd

VGT deckt auf: Jagd auf halb domestizierte Enten im Burgenland

VGT deckt auf: Jagd auf halb domestizierte Enten im Burgenland

Aus Ungarn importierte Zuchtenten in Volieren entlang der Leitha gemästet und kurz vor der Schusszeit ausgesetzt - Exkremente belasten den Leitha-Fluss

Paul Watson - Aufenthaltsort unbekannt

Paul Watson - Aufenthaltsort unbekannt

Anwalt bestätigt, dass Paul Watson entgegen der gerichtlichen Anordnung Deutschland verlassen hat

Protest gegen die brutale Wolfsjagd in den USA

Protest gegen die brutale Wolfsjagd in den USA

Vor dem US-Konsulat versammelten sich heute AktivistInnen von fünf
Tierschutzvereinen um gegen die Wolfsjagd zu protestieren!

Schluss mit dem Wolfsmassaker! - USA muss dem Wolf wieder Schutzstatus geben

Schluss mit dem Wolfsmassaker! - USA muss dem Wolf wieder Schutzstatus geben

Am 4. Juli, Unabhängigkeitstag der USA, werden VGT-AktivistInnen gemeinsam mit der Tierschutzstiftung, dem WEEAC Austria und dem Tierrechtsverein CANIS, verkleidet mit Wolfsmasken vor dem Konsulat der USA gegen die Wolfsjagd protestieren!

Morgen Demo: Tierschützer in deutscher Auslieferungshaft

Morgen Demo: Tierschützer in deutscher Auslieferungshaft

Am 4. Jahrestag der Polizeiüberfälle in der Tierschutzcausa will Deutschland jetzt Paul Watson aus Kanada wegen einer Tierschutzaktion an Costa Rica ausliefern

Beweisvideo: Polizist schlägt VGT-Tierschützer, Falschaussage der Zeugen

Beweisvideo: Polizist schlägt VGT-Tierschützer, Falschaussage der Zeugen

UVS-Richter ortet Grundrechtsverletzung "aufs Gröblichste", VGT forciert Anzeige gegen Polizei sowie Schadensersatzklage für beim Angriff beschädigte Brille, Navi und Videokamera

Neues ÖVP-Jagdlobby-Gesetz in Oberösterreich

Neues ÖVP-Jagdlobby-Gesetz in Oberösterreich

Jägerschaft übernimmt Kompetenzen der Bezirksverwaltungsbehörden. Organe, die ursprünglich gegen Wilderei eingerichtet wurden, sollen nun Tierschützer_innen verhaften

Gib Jagd keine Chance!

Gib Jagd keine Chance!

Seit über 10 Jahren gibt es in Innsbruck lautstarke Proteste gegen die ?Tiroler Jagdtage", die vergangenes Wochenende in der Innsbrucker Messehalle veranstaltet wurden