Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Jagd

Aus demBundestierschutzgesetz ist die Jagd grundsätzlich ausgenommen. Beider Jagd gilt somit kurioserweise, dass die TäterInnen selbst, alsodie JägerInnen, bestimmen dürfen, welche Taten „weidgerecht“,also legal, sind. Insgesamt gibt es in Österreich etwa 110.000Jäger, die etwa 600.000 Säugetiere und 320.000 Vögel pro Jahrtöten. Der VGT spricht sich ohne wenn und aber gegen jegliche Jagdzur reinen Unterhaltung der Jäger aus. Tiere sind leidensfähigeLebewesen. Sie brutal zu töten kann nicht mit der Ernte von Pflanzenverglichen werden, wie die Jägerschaft das meistens tut.