Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Schweine

In Österreich gibt es Schweinefabriken mit einem „Output“ von 20.000 Schweinen im Jahr. In diesen Fabriken ist der Umgang mit den Tieren vollautomatisiert: von der Luftzufuhr über die Nahrung bis zur Entfernung der Gülle. Der Mensch ist eigentlich nur noch dafür zuständig, das Funktionieren der Maschinen zu überwachen. Für kranke Tiere gibt es keine tierärztliche Untersuchung. Wenn sie sterben, werden ihre Körper – vorausgesetzt ihr Tod fällt bei einem Kontrollgang überhaupt auf – entfernt und entsorgt.

Chronologie Schweine

VGT nimmt zum Verordnungsentwurf zur Schweinehaltung Stellung

VGT nimmt zum Verordnungsentwurf zur Schweinehaltung Stellung

Wissenschaftliche Forschungen und die Erfahrungen mit dem Legebatterieverbot bestätigen eindeutig, dass ein absolutes Kastenstandverbot für alle Beteiligten besser wäre

Das Video zum Straßentheater

Das Video zum Straßentheater

Riesenbuchstaben - wild durcheinander gewürfelt - AktivistInnen sitzen scheinbar teilnahmslos auf den Buchstaben.....

Straßentheater am Stephansplatz

Straßentheater am Stephansplatz

Am Samstag veranstalteten VGT-AktivistInnen ein Straßentheater um auf die widrigen Haltungsbedingungen von Zuchtschweinen in Österreich aufmerksam zu machen

Mach' mit und setz' dich für ein absolutes Kastenstandverbot ein!

Mach' mit und setz' dich für ein absolutes Kastenstandverbot ein!

Aktionen, Demos, Aktionen, Demos?

VGT kritisiert Landwirtschaftskammer: sie ignoriert Wünsche der KonsumentInnen

VGT kritisiert Landwirtschaftskammer: sie ignoriert Wünsche der KonsumentInnen

Beispiel Legebatterieverbot beweist: auch bei Kastenstandverbot wird der Handel gerne mitziehen, weil die KonsumentInnen höhere Tierschutzstandards verlangen

Kundgebungen für ein Kastenstandverbot gehen weiter

Kundgebungen für ein Kastenstandverbot gehen weiter

Wöchentlich sind AktivistInnen des Vereins Gegen Tierfabriken (VGT) unterwegs, um die Bevölkerung über die Zustände in österreichischen Schweineställen zu informieren

Ferkelerdrücken ist Folge der unnatürlichen Haltung

Ferkelerdrücken ist Folge der unnatürlichen Haltung

1,3 Millionen Ferkel sterben jedes Jahr neben der Mutter im Kastenstand!

Schweine wollen raus aus dem Käfig!

Schweine wollen raus aus dem Käfig!

Der Verein Gegen Tierfabriken (VGT) macht durch Käfigaktion auf die tierquälerische Kastenstandhaltung von Zuchtschweinen aufmerksam