Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Schweine

In Österreich gibt es Schweinefabriken mit einem „Output“ von 20.000 Schweinen im Jahr. In diesen Fabriken ist der Umgang mit den Tieren vollautomatisiert: von der Luftzufuhr über die Nahrung bis zur Entfernung der Gülle. Der Mensch ist eigentlich nur noch dafür zuständig, das Funktionieren der Maschinen zu überwachen. Für kranke Tiere gibt es keine tierärztliche Untersuchung. Wenn sie sterben, werden ihre Körper – vorausgesetzt ihr Tod fällt bei einem Kontrollgang überhaupt auf – entfernt und entsorgt.

Chronologie Schweine

Ferkelkastration: 3.000 Unterschriften sind erreicht!

Ferkelkastration: 3.000 Unterschriften sind erreicht!

In ganz Österreich sind AktivistInnen des Verein Gegen Tierfabriken VGT unterwegs, um Unterschriften für ein Ende der betäubungslosen Ferkelkastration zu sammeln

Betäubungslose Ferkelkastration: BIO-AUSTRIA - traurige Antworten, die das Leid der Tiere außer Acht lassen

Betäubungslose Ferkelkastration: BIO-AUSTRIA - traurige Antworten, die das Leid der Tiere außer Acht lassen

BIO AUSTRIA schreibt in Ihrer Antwort auf den VGT- Emailappell, dass eigentlich alle Alternativen zur herkömmlichen Ferkelkastration nicht umzusetzen sind und viele davon nicht tierschutzgerecht sind

Funktionär der Jungen ÖVP wegen Kritik an Schweinefabriken mit Klage bedroht

Funktionär der Jungen ÖVP wegen Kritik an Schweinefabriken mit Klage bedroht

Styriabrid GmbH verlangt von Bezirksumweltreferenten der JVP, er solle sich wegen eines kritischen Leserbriefs in der Zeitschrift WOCHE entschuldigen

Welttierschutztag - zwei Millionen Ferkel brauchen Ihre Hilfe!

Welttierschutztag - zwei Millionen Ferkel brauchen Ihre Hilfe!

Anlässlich des Welttierschutztages veranstaltet der Verein Gegen Tierfabriken VGT am Freitag dem 1. Oktober von 10:30-13:00 Uhr zu einer Kundgebung gegen die betäubungslose Ferkelkastration am Stephansplatz in Wien

VGT startet Tour für ein Ende der betäubungslosen Ferkelkastration

VGT startet Tour für ein Ende der betäubungslosen Ferkelkastration

Origami-Schweinchen falten - als Symbol gegen Tierquälerei!

Proteste beim Schweinerennen in Kalch, Burgenland

Proteste beim Schweinerennen in Kalch, Burgenland

Friedliche Protest und ein kleines Happyend beim Schweinerennen in Kalch im Südburgenland

Ferkelkastration ohne jegliche Schmerzbehandlung

Ferkelkastration ohne jegliche Schmerzbehandlung

Noch immer gängige Praxis in Österreichs Schweineställen!

Betäubungslose Ferkelkastration: Tierschutzministerium immun gegen Tierleid?

Betäubungslose Ferkelkastration: Tierschutzministerium immun gegen Tierleid?

Antwortschreiben des Gesundheitsministeriums bestätigt einmal mehr, dass Kosten und Praktikabilität einen höheren Stellenwert als das Leid von 2 Millionen Ferkel haben!