Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Hinweis: Der Inhalt dieses Beitrags in Wort und Bild basiert auf der Faktenlage zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung (10.06.2014)

Wien, am 10.06.2014

The Green & the Red - von Armand Chauvel

Sie ist Vegetarierin, er Fleischesser. ,,The Green & the Red" ist ein unterhaltsamer Roman im Stil einer Romantikkomödie. Eine ideale Lektüre für vegetarisch lebende Menschen und Interessierte!

Der Roman erzählt von Léa und Mathieu. Léa ist die Besitzerin von ,,La Dame Verte" - einem vegetarischen Restaurant welches sich in dem kleinen französichen Ort ,,Brittany" über Wasser hält. Mathieu ist Marketingmanager des größten Schweinefleisch-Produzenten des Ortes und versucht Léa's Restaurant in den Konkurs zu treiben um sich die Immobilie anzueignen. Als sich Léa und Mathieu zum ersten Mal begegnen, weiß sie noch nichts von seinen Plänen. Mathieu gibt sich als Vegetarier aus, der die lokale Tierrechtsgruppe nach Informationen infiltriert, welche Léa's Restaurant schnell in den Abgrund treiben sollen. Doch je mehr Zeit die beiden zusammen verbringen, umso mehr fühlen sie sich zu einander hingezogen...bis Léa die Wahrheit erfährt.

,,The Green and the Red" wurde vom Französischen ins Englische übersetzt und erzählt auf lustige Art und Weise die Geschichte zweier komplett unterschiedlicher Menschen die sich in einem kleinen französischen Städtchen näher kommen.

Weitere Informationen und Leseproben finden sich auf der Seite von Ashland Creek Press.

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren