Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü
Wien, am 22.03.2019

Wildtier in Not – wen kann ich anrufen?

Es gibt viele Kontaktstellen, doch welche ist die Richtige in welcher Situation? Wir haben die wichtigsten Vereine und Rufnummern zusammengestellt

Allgemeine Pflegestellen (Schwerpunkt Wien)

WILDTIERHILFE WIEN
Tel.: 0676 382 15 28
Erreichbarkeit: Mo–So 8–13 Uhr (wenn besetzt bitte weiter probieren, es kann zu Wartezeiten kommen!)
wildtierhilfe-wien.at

Sie sind auch via Facebook PN erreichbar, da können gleich Bilder des Tieres mitgeschickt werden (zur Erst-Evaluation des/der Patient_in)

WILDTIER-HOTLINE DER STADT WIEN, betreut von der MA 49.
Tel.: 01/4000 49090
Erreichbarkeit: Mo–So, auch feiertags, 7:30–22 Uhr
wien.gv.at/gesellschaft/tiere/wildtiere/index.html

in absoluten Notfällen (u.a. Unfälle mit Wildtieren) ist nach 22.00 Uhr ein_e Mitarbeiter_in der Stadt Wien unter 01/4000 erreichbar

TIERRETTUNG DES WTV
tagsüber: +43 1 699 24 50 nachts: +43 1 6992480
wiener-tierschutzverein.org

VETMED UNI WIEN, nur für Fledermäuse! (Dr. Gabriele Schaden) Tel.: 01 25077-5555
erreichbar rund um die Uhr
vetmeduni.ac.at

Die Kleintierklinik behandelt auch Wildtiere, aber nur wenn der_die Finder_in SELBST für die Kosten der Behandlung aufkommt!

FEUERWEHR/POLIZEI (muss theoretisch Wildtiere in Not retten!)
Tel.: 122/133
Erreichbarkeit: rund um die Uhr

Beide sind für Wildtier-Bergungen zuständig und für Wildtiere, die die Sicherheit menschlicher Tiere gefährden. z.B. Wildtiere im Straßenverkehr, etc.

Hartnäckig bleiben! Sie haben die Verpflichtung, zu helfen, manchmal muss mensch aber länger bitten ...

Gesamt-Österreich

Kleine Widltiere in großer Not (GRAZ)
24h-Notruftelefon.: 0650/6452535
wildtiere-in-not.at

Tierschutzverein für Tirol 1881
Tel.: 0512 58 14 51
24h-Notruf: 0664-27 45 964
24h-Notruf (Unterland): 0664-88 60 52 39
tierschutzverein-tirol.at

Wildtierhilfe Vorarlberg
Tel.: 0664 3711639
Erreichbarkeit: 9:00–19:00 Uhr
wildtierhilfe-vorarlberg.at

Ergänzung

Karte von Pflegestellen für Wildtiere der WTH Wien

Im Notfall kann mensch auch niedergelassene Tierärzt_innen und Tierkliniken anrufen, anfahren, probieren ... Behandlungs-Kosten trägt der_die Finder_in!

Wichtig!

  • Braucht das Tier wirklich Hilfe? Viele (Jung-)tiere wirken verlassen oder hilfsbedürftig, es ist aber normal dass die Tiere sich da befinden ,wo sie sind (z.B. Junghase in der Sasse (Erdmulde) oder Ästling (noch nicht flugfähiger Jungvogel) auf dem Boden)
  • Als Allererstes das Tier sichern (aus der Gefahrenzone entfernen, und so in Schachtel/Karton/andere Transportmöglichkeit setzen, dass es nicht entkommen kann und sich nicht verletzt. Luftlöcher anbringen!
  • Helfen, aber richtig. Bitte nichts füttern oder zu trinken geben, wenn das nicht von Expert_innen explizit geraten wurde. Falsche Erstmaßnahmen können die Tiere das Leben kosten. Viele Tiere, die aus dem Nest gefallen sind, brauchen als Erste Hilfe-Maßnahme vorrangig WÄRME und nicht Essen.

Mehr Infos findest du unter Wildtierhilfe Wien – Wildtier gefunden

Facebook

Sehr gute Facebook-Gruppen, die Pflegestellen empfehlen und Erste Hilfe Tipps via Kommentare geben:

Weitere Telefonnummern

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren