Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü
Wien, am 13.05.2022

Veganer Heuriger in Wien

An zwei Wochenenden im Mai findet der Vegane Heurige als Pop-Up Lokal statt. Der VGT war zu einem Lokalaugenschein vor Ort.

Am 7. Mai besuchte eine Gruppe von Tierschützer:innen des VGT den Veganen Heurigen im 10. Wiener Gemeindebezirk. Der Heurige befindet sich im Hof der Oberlaaer Straße 42 und besteht aus einem wunderschönen Außenbereich und einem hellen Indoor-Lokal. Bierbänke im Hof und dunkles Holz im Innenraum lassen sofort den typischen Heurigen-Flair erfühlen. Die Tische sind liebevoll mit Blumen dekoriert und draußen erinnert alles ein wenig an einen alten Bauernhof. Eigentlich genau, wie man es sich vorstellt, wenn man von einem Heurigen hört.

Speisen und Getränke

Auf der Speisekarte finden sich viele bekannte Heurigen-Gerichte, wie etwa Käseplatte, Aufstrichbrote oder Brettljause – aber natürlich vegan. Auch die Bärlauch- und Spargelsaison wird in den Speisen abgebildet. Besonders köstlich fanden wir die hausgemachten Kärntner Kasnudeln und die Wildkräuter-Spinat-Pastete. Die Nachspeisen überzeugten durch Klassiker wie Buchteln oder Topvennockerln. Besonders witzig gestaltet ist die Kinder-Karte. Hier kann man zwischen „Ich weiß nicht“ (Nuggets), „Ist mir egal“ (Cordon Bleu) oder „Irgendwas“ (Palatschinken) wählen. Bei den Getränken gibt es eine große Auswahl an alkoholfreien und alkohlischen Genüssen. Was bei keinem Heurigenbesuch fehlen darf, sind natürlich Traubenmost oder Wein, auch hier bleibt der vegane Heurige nichts schuldig.

Über den Veganen Heurigen

Der Vegane Heurige wird von der veganen Köchin Klaudia Menichetti und dem veganen Gastwirt Gregor Ludick betrieben. Die beiden fanden Besuche bei Wiener Heurigen zwar immer ansprechend, aber beim Essen sehr unbefriedigend. Deswegen haben sie ihren eigenen Heurigen ins Leben gerufen, bei dem Veganer:innen auf ihre Kosten kommen und dabei den typischen Heurigen-Flair genießen können. Vegan, bio, regional, saisonal und fair ist dabei ihre Philosophie. Der Vegane Heurige öffnet im Mai zweimal seine Tore, von 5. bis 8. sowie von 26. bis 29. Mai. Weitere Termine im Herbst sind in Planung.

Transparenzhinweis: Essen selbst bezahlt, auf die Getränke wurden wir eingeladen. Vielen Dank an das Team des Veganen Heurigen.

Deine Privatsphäre ist uns wichtig!

Wir verwenden Cookies und verwandte Technologien, um unsere Website weiter zu entwickeln, um unsere Bewerbung dieser Website zu optimieren, die Ergebnisse zu messen und zu verstehen, woher unsere Besucher:innen kommen.

Du kannst die Cookies hier auswählen oder ablehnen.

DatenschutzhinweisImpressum
Einstellungen Alle ablehnen Alle erlauben

Cookie Einstellungen

Notwendige Cookies

Die notwendigen Cookies sind zur Funktion der Website unverzichtbar und können daher nicht deaktiviert werden.

Tracking und Performance

Mit diesen Cookies können wir analysieren, wie Besucher:innen unsere Website nutzen.

Wir können beispielsweise nachverfolgen, wie lange du auf der Website bleibst oder welche Seiten du besuchst. Das hilft uns unser Angebot zu optimieren.

Du bleibst aber anonym, denn die Daten werden nur statistisch ausgewertet.

Targeting und Werbung

Diese Targeting Technologien nutzen wir, um den Erfolg unserer Werbemaßnahmen zu messen und um Zielgruppen für diese zu definieren.

Konkret kann das Unternehmen Meta Informationen, die auf unserer Website gesammelt werden, mit anderen Informationen die dem Unternehmen bereits zur Verfügung stehen, kombinieren. Auf diese Weise können wir Menschen in den sozialen Medien Facebook und Instagram möglichst gezielt ansprechen.

Speichern Alle erlauben