Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü
Wien, am 29.08.2022

Europäische Bürger:innen-Initiative gegen Tierversuche im Endspurt: 100 Fotobotschaften

Auch Tierschutzminister Rauch ließ sich neben 100 anderen Personen mit einer tierversuchskritischen Botschaft vom VGT ablichten, um für Unterschriften zu werben.

Wer die Bürger:innen-Initiative noch unterschreiben will, kann das unter: ebi-tierversuche.vgt.at tun.

Am Wochenende sammelte der VGT nicht nur Unterschriften für die Europäische Bürger:innen-Initiative, deren Ziel es ist, tierversuchsfreie Kosmetika zu erhalten und die EU-Kommission aufzufordern, einen Ausstiegsplan aus Tierversuchen vorzulegen. Der VGT forderte auch tierschutzaffine Menschen dazu auf, selbst eine tierversuchskritische Botschaft zu verfassen und sich mit dieser als Werbesujet für die Bürger:innen-Initiative fotografieren zu lassen. 100 Personen nahmen an der Aktion teil, darunter Tierschutzminister Johannes Rauch.

Meine Unterschrift gegen Tierversuche!

Die Bürger:innen-Initiative gegen Tierversuche hat zwar die erforderlichen 1 Million Unterschriften längst überschritten (es sind bereits über 1.330.000), doch ist erfahrungsgemäß ein Überschuss notwendig, weil viele der Unterschriften ungültig sein können. Bis Ende August 2022 läuft noch die Frist, um die Initiative mit der eigenen Unterschrift zu unterstützen. Als wahlberechtigte:r Österreicher:in braucht man dafür die Passnummer, dann kann alles online erledigt werden.

Fotogalerie (Copyright: VGT.at)

Deine Privatsphäre ist uns wichtig!

Wir verwenden Cookies und verwandte Technologien, um unsere Website weiter zu entwickeln, um unsere Bewerbung dieser Website zu optimieren, die Ergebnisse zu messen und zu verstehen, woher unsere Besucher:innen kommen.

Du kannst die Cookies hier auswählen oder ablehnen.

DatenschutzhinweisImpressum
Einstellungen Alle ablehnen Alle erlauben

Cookie Einstellungen

Notwendige Cookies

Die notwendigen Cookies sind zur Funktion der Website unverzichtbar und können daher nicht deaktiviert werden.

Tracking und Performance

Mit diesen Cookies können wir analysieren, wie Besucher:innen unsere Website nutzen.

Wir können beispielsweise nachverfolgen, wie lange du auf der Website bleibst oder welche Seiten du besuchst. Das hilft uns unser Angebot zu optimieren.

Du bleibst aber anonym, denn die Daten werden nur statistisch ausgewertet.

Targeting und Werbung

Diese Targeting Technologien nutzen wir, um den Erfolg unserer Werbemaßnahmen zu messen und um Zielgruppen für diese zu definieren.

Konkret kann das Unternehmen Meta Informationen, die auf unserer Website gesammelt werden, mit anderen Informationen die dem Unternehmen bereits zur Verfügung stehen, kombinieren. Auf diese Weise können wir Menschen in den sozialen Medien Facebook und Instagram möglichst gezielt ansprechen.

Speichern Alle erlauben