Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Rinder

Um die Gier nach Milch zu stillen, werden Kühe zu immer absurderen Leistungen getrieben. Jedes Jahr werden sie geschwängert, damit der Milchfluss nicht abbricht. Die dabei produzierten Kälber werden der Mutter entrissen und in trostlose Mastbetriebe gebracht, wo sie in kalten Betonbuchten ihr kurzes Dasein fristen. Nach etwa drei Schwangerschaften – unter permanenter Produktion eklatanter Milchmengen, die drei- bis fünfmal den natürlichen Energieverbrauch überschreiten - gibt der kranke Organismus schließlich nach. Die Kuh wird geschlachtet und durch eine neue ersetzt.

Chronologie Rinder

Vollspaltenverbot Schweine: VGT demonstriert morgen Dienstag vor FPÖ-Bundeszentrale

Vollspaltenverbot Schweine: VGT demonstriert morgen Dienstag vor FPÖ-Bundeszentrale

Protest, da sich die FPÖ mit fadenscheinigen Ausreden weigert, das im Parlament zur Abstimmung vorliegende Verbot von Vollspaltenböden in der Schweinehaltung zu unterstützen

„Tag der Milch“: Frauen öffentlich gemolken.

„Tag der Milch“: Frauen öffentlich gemolken.

Unter dem Motto „Meine Mama – meine Milch“ veranstalteten Aktivist_innen des VGT anlässlich des Tages der Milch in der Molkereihochburg Baden eine Aufsehen erregende Aktion.

Kuhmilch: zwischen Tierleid und Klimakrise

Kuhmilch: zwischen Tierleid und Klimakrise

Kann man guten Gewissens Kuhmilch trinken? Zum Weltmilchtag 2019 will der VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN eine Entscheidungsgrundlage bieten!

Einladung: VGT-Aktion zum „Milch-Tag“ mit 4 Frauen, die gemolken werden

Einladung: VGT-Aktion zum „Milch-Tag“ mit 4 Frauen, die gemolken werden

Anlässlich des Tages der Milch will der VGT an die Kühe erinnern, und an jene, für die ihre Milch eigentlich gedacht ist: ihre Kälber

Skandalurteil bei Tiertransport-Prozess in Feldkirch

Skandalurteil bei Tiertransport-Prozess in Feldkirch

VGT meldet Berufung gegen ein Urteil an, das praktisch feststellt es wäre ehrrührig für einen Transporteur wenn der VGT über faktisch vorliegende Gesetzesübertretungen berichtet. Und das obwohl noch nicht mal die Identität des Unternehmens genannt worden war.

Tiertransporteur fühlt sich von VGT beleidigt

Tiertransporteur fühlt sich von VGT beleidigt

Morgen öffentliche Verhandlung am Landesgericht Feldkirch/Vorarlberg – Transportunternehmer fordert Entschädigung

Unterschreibe die Bürgerinitiative „End The Cage Age“!

Unterschreibe die Bürgerinitiative „End The Cage Age“!

Schon über 900.000 Menschen haben für ein Ende der Käfighaltung in Europa unterzeichnet.

500 Menschen protestierten in Wien gegen Kälbertransporte

500 Menschen protestierten in Wien gegen Kälbertransporte

Eine Woche nach der Übergabe der mehr als 114.000 Unterschriften gegen Tiertransporte forderten die Demoteilnehmer_innen in Wien konkrete Konsequenzen.

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren