Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Schweine

Kampagne gegen Vollspaltenböden

In Österreich werden jährlich über 5 Millionen Schweine geschlachtet. In Schweinefabriken ist der Umgang mit den Tieren vollautomatisiert: von der Luftzufuhr über die Nahrung bis zur Entfernung der Gülle. Der Mensch ist eigentlich nur noch dafür zuständig, das Funktionieren der Maschinen zu überwachen. Für kranke Tiere gibt es keine tierärztliche Untersuchung. Wenn sie sterben, werden ihre Körper – vorausgesetzt ihr Tod fällt bei einem Kontrollgang überhaupt auf – entfernt und entsorgt.

Chronologie Schweine

Überwältigende Mehrheit für End The Cage Age!

Überwältigende Mehrheit für End The Cage Age!

Das EU-Parlament unterstützt die Forderungen der Europäischen Bürger:inneninitiative für ein Ende der Käfighaltung in der EU.

Gestern 700. Demo gegen Vollspaltenboden anlässlich des Hearings im Parlament

Gestern 700. Demo gegen Vollspaltenboden anlässlich des Hearings im Parlament

Hearing im Gesundheitsausschuss des Parlaments zum Tierschutzvolksbegehren: klares Votum für ein Ende der Haltung auf Vollspaltenboden.

VGT-Aktion: Schweine gefangen auf dem Vollspaltenboden ohne Stroheinstreu!

VGT-Aktion: Schweine gefangen auf dem Vollspaltenboden ohne Stroheinstreu!

Aus Sicht der Schweine muss der Vollspaltenboden so rasch wie möglich verboten werden – doch ÖVP Landwirtschaftsministerin Köstinger scheint diese Sicht nicht zu interessieren

Donnerstag Hearing Tierschutzvolksbegehren im Parlament: hört Schwein Anna zu!

Donnerstag Hearing Tierschutzvolksbegehren im Parlament: hört Schwein Anna zu!

Anna wurde aus einer Vollspaltenboden Schweinefabrik gerettet – ihre Erfahrung sollte ausschlaggebend dafür sein, welche Mindestanforderungen gesetzlich festgelegt werden

VGT protestiert gegen Schweine Vollspaltenboden bei ÖVP-Veranstaltung in der TU Wien

VGT protestiert gegen Schweine Vollspaltenboden bei ÖVP-Veranstaltung in der TU Wien

Ehemaliger Amtstierarzt Prof. Dr. Rudolf Winkelmayer erklärt im ORF mit deutlichen Worten das Ausmaß an Tierquälerei, das der Vollspaltenboden verursacht

Einladung: Mittwoch VGT-Aktion zu Schweine gefangen auf Vollspaltenboden

Einladung: Mittwoch VGT-Aktion zu Schweine gefangen auf Vollspaltenboden

Tierschutz heißt, die Sicht der Schweine zu berücksichtigen: wären sie nicht auf den Vollspaltenboden gesperrt, würden sie ihn sofort verlassen

VGT-Aktion vor dem Bundeskanzleramt: Vollspaltenboden gefährdet die Gesundheit!

VGT-Aktion vor dem Bundeskanzleramt: Vollspaltenboden gefährdet die Gesundheit!

Der Fäkaliengestank überlastet die feinen Nasen der Schweine – Tierschützer:innen in Schutzanzügen und Gasmasken auf einem original Vollspaltenboden.

Befreites Schwein Anna zeigt, wie viel Bewegung und Platz ein glückliches Schwein braucht

Befreites Schwein Anna zeigt, wie viel Bewegung und Platz ein glückliches Schwein braucht

Der VGT präsentiert das nun schon 11. Video von Anna, der Botschafterin der Schweine, die sowohl die Haltung auf Vollspaltenboden als auch die Freiheit erlebt hat

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren