Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Schweine

Kampagne gegen Vollspaltenböden

In Österreich gibt es Schweinefabriken mit einem „Output“ von 20.000 Schweinen im Jahr. In diesen Fabriken ist der Umgang mit den Tieren vollautomatisiert: von der Luftzufuhr über die Nahrung bis zur Entfernung der Gülle. Der Mensch ist eigentlich nur noch dafür zuständig, das Funktionieren der Maschinen zu überwachen. Für kranke Tiere gibt es keine tierärztliche Untersuchung. Wenn sie sterben, werden ihre Körper – vorausgesetzt ihr Tod fällt bei einem Kontrollgang überhaupt auf – entfernt und entsorgt.

Chronologie Schweine

Morgen Donnerstag VGT-Aktion: Spaltenboden, Schweine mit Atemschutzmasken

Morgen Donnerstag VGT-Aktion: Spaltenboden, Schweine mit Atemschutzmasken

Der Gestank aus den Güllekanälen unter dem Vollspaltenboden führt zu Lungenerkrankungen und Augenentzündungen bei den Schweinen – VGT fordert Ende der Vollspaltenböden

Schweinehaltung Burgenland: 42.566 Tiere zu 45 % auf Vollspalten, zu 28 % im Stroh

Schweinehaltung Burgenland: 42.566 Tiere zu 45 % auf Vollspalten, zu 28 % im Stroh

VGT klärt Bevölkerung über tierquälerische Bodenbeschaffenheit bei Mastschweinen auf: 92 % geschwollene Gelenke, 4fache Mortalität, dramatisches Ohren- und Schwanzbeißen

Einladung: VGT präsentiert Schweinebuchten mit Vollspalten und Stroh in Eisenstadt

Einladung: VGT präsentiert Schweinebuchten mit Vollspalten und Stroh in Eisenstadt

45 % der Schweine im Burgenland leben auf Vollspaltenboden, nur 28 % im Stroh – VGT vergleicht die Haltungsformen und ruft zur Abkehr von Vollspaltenböden auf

Auch in Salzburg: mehr als 20 % der Schweine auf Vollspaltenboden ohne Stroh

Auch in Salzburg: mehr als 20 % der Schweine auf Vollspaltenboden ohne Stroh

VGT präsentiert Schweinebucht mit original hartem Spaltenboden im Vergleich zu Bucht mit Stroheinstreu in der Salzburger Innenstadt

VGT ruft zur Unterstützung des Tierschutz-Volksbegehrens auf!

VGT ruft zur Unterstützung des Tierschutz-Volksbegehrens auf!

Seit 7. Mai kann man an jedem Gemeindeamt oder per Online Signatur ein Volksbegehren unterstützen, das u.a. auch ein Verbot der Vollspaltenböden in der Schweinemast fordert

Einladung: Morgen VGT-Aktion in Salzburg zu Vollspaltenböden in der Schweinehaltung

Einladung: Morgen VGT-Aktion in Salzburg zu Vollspaltenböden in der Schweinehaltung

60 % der Schweine in Österreich leben auf harten Betonspalten – VGT vergleicht Bucht mit Vollspaltenboden zu Bucht mit Stroheinstreu

Protest gegen Vollspaltenboden am Grazer Hauptplatz

Protest gegen Vollspaltenboden am Grazer Hauptplatz

Kampagnenstart des VEREINS GEGEN TIERFABRIKEN in der Steiermark

VGT antwortet Schweinehalterverband: Studie belegt, dass Österreich Schlusslicht in EU

VGT antwortet Schweinehalterverband: Studie belegt, dass Österreich Schlusslicht in EU

VÖS-Obmann Lederhilger hatte behauptet, Schweinehaltung in Österreich sei strenger geregelt als in EU, aber selbst EU-Großproduzent Dänemark ist viel besser mit Vollspaltenverbot!

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren