Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Hinweis: Der Inhalt dieses Beitrags in Wort und Bild basiert auf der Faktenlage zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung (24.04.2007)

Wien, am 24.04.2007

Das Grauen im Tierversuchslabor

Informationskundgebung zum Welttierversuchstag

Noch immer sterben in Österreich jährlich ca. 170.000 Tiere im Tierversuch. Versuche an Tieren werden vor allem für die Pharmaindustrie, Medizin, Grundlagenforschung, Rüstung und Kosmetik durchgeführt.

Auf das triste, sterile und qualvolle Leben der Tierversuchstiere soll gerade am Welttag der Versuchstiere, am 24.04.2007 gedacht werden. Zu diesem Anlass fand am Samstag, dem 21.04.2007, von 09:00 bis 16:00 Uhr eine beeindruckende Informationskundgebung statt.
Mit zahlreichen Informationsblättern, Broschüren, Bildern und einem Film über die Kritikpunkte am Tierversuch wurde auf das grauenvolle Leid der Versuchstiere hingewiesen. Es wurden auch mögliche Alternativen zum Tierversuch dargestellt.

Um den KonsumentInnen das Einkaufen tierversuchsfreier Produkte so leicht wie möglich zu machen, wurde der neue „Einkaufsführer tierversuchsfreier Kosmetik“ vom Verein Gegen Tierfabriken (VGT) und zahlreiche Proben tierversuchsfreier Kosmetik gratis an die PassantInnen verteilt.
Den Einkaufsführer kann man direkt beim VGT bestellen: e-mail: VGT oder telefonisch unter 01/9291498.

 

 

 

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren