Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Hinweis: Der Inhalt dieses Beitrags in Wort und Bild basiert auf der Faktenlage zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung (06.12.2013)

Tirol, am 06.12.2013

Neuer Trend in Tirol?

VGT-Aktivist, Buchautor und Künstler Chris Moser erneut als Gastredner im Ethikunterricht.

In den vergangenen Wochen war Chris Moser wieder als Gast in den Ethikunterricht eingeladen, diesmal im Gymnasium Fallmerayerstrasse in Innsbruck. Moser sprach zwei Wochen hintereinander vor fünften und siebten Klassen des Gymnasiums über Tierschutz und politisches Engagement sowie seine Arbeit als politischer Künstler, Buchautor und die Tätigkeit beim VGT.

Weitere freundliche Einladungen folgten von den universitären Instituten für Politikwissenschaften und Erziehungswissenschaften, des Gymnasiums Sillgasse in Innsbruck, der Handelsakademie in Wörgl und des BRG in Kufstein.

Die Jugendlichen waren ganz besonders interessiert an Aktionsberichten, den Erfahrungen des Künstlers während seiner Gefangenschaft und dem Gerichtsprozess. Als Einstieg in das Thema wurde in den vorangegangenen Ethikstunden auch der Dokumentarfilm "Der Prozess" von Gerald Igor Hauzenberger gezeigt. Es entwickelten sich zudem höchstmotivierte und zutiefst positive Diskussionen mit den SchülerInnen, sodass regelmäßig die Pausenglocke überhört wurde.

Vielen Dank den LehrerInnen der Nachfolgestunden für ihre Geduld und ihr Verständnis und dass sie es stets ermöglichten offene Fragen und Diskussionen zu Ende zu bringen! Herzlichen Dank auch an den hochengagierten Ethiklehrer Herrn Ritzer, das BORG Fallmerayerstrasse für die Einladung und die interessierten SchülerInnen für die spannenden Fragen und Gespräche.

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren