Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Hinweis: Der Inhalt dieses Beitrags in Wort und Bild basiert auf der Faktenlage zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung (14.10.2020)

Wien, am 14.10.2020

VGT unterstützt Hai-Petition

Europäische Bürgerinitative „Stop Finning – Stop the Trade“ jetzt unterschreiben!

 

JETZT UNTERSCHREIBEN

 

Bis zu 273 Millionen Haie werden jedes Jahr getötet. Ein großer Teil davon nur wegen ihrer Flossen. Diese gelten vor allem in Asien als prestigeträchtige Zutat für Haifischflossensuppe. Ein hochprofitables Geschäft, lassen sich doch durch wenige Gramm Flosse bis zu 90 € verdienen. Das ist ebenfalls ein europäisches Problem, denn die EU ist weltweit die Nummer Eins beim Abfischen von Haien. Allein 2019 wurden hier ca. 112.000 Tonnen Haie gefangen, gefolgt von Indonesien mit 111.000 Tonnen und Indien mit 67.000 Tonnen. In der EU ist das sogenannte „Finning“ untersagt, eine Methode, bei der den Haien die Flossen direkt auf hoher See, oft bei vollem Bewusstsein, abgeschnitten werden und der restliche Körper zurück ins Meer geworfen wird. Die Tiere sind dann nicht mehr schwimmfähig und verbluten und ersticken am Meeresboden. Allerdings werden nur etwa 5 Prozent der Schiffe überhaupt kontrolliert.

Die Europäische Bürgerinitiative (EBI) „Stop Finning – Stop the Trade“ hat das Ziel, dass die Verordnung, die das Finning verbietet, auch auf den Export, Import und Transit von Haien und Rochen ausgeweitet wird. Das bedeutet, dass der Transit, Export und Import nur mit Flossen am Körper erlaubt ist, wodurch das Geschäft mit dem Haifischflossenhandel in Europa unterbunden würde, weil es nicht mehr profitabel wäre. Tausende Haie würden dadurch verschont und der massive Raubbau am Ökosystem Meer würde eingedämmt werden. Die Abgabe einer Unterschrift dauert nur zwei Minuten.

Was ist eine europäische Bürgerinitiative

Eine EBI ist ein Instrument der politischen Teilhabe für EU-Bürger_innen und richtet sich direkt an die Europäische Kommission. Insgesamt muss eine Anzahl von einer Million Unterschriften gesammelt werden. Wird dieses Ziel erreicht, gibt es im EU-Parlament eine Anhörung, an der auch die Kommission teilnehmen muss. Innerhalb von drei Monaten wird dann beschlossen, ob ein neuer Gesetzesvorschlag gemacht werden kann. Unterzeichnende aus Österreich müssen mindestens 16 Jahre alt sein und es wird eine Pass- oder Personalausweisnummer benötigt.

 

JETZT UNTERSCHREIBEN

#stopfinningEU

Deine Privatsphäre ist uns wichtig!

Wir verwenden Cookies und verwandte Technologien, um unsere Website weiter zu entwickeln, um unsere Bewerbung dieser Website zu optimieren, die Ergebnisse zu messen und zu verstehen, woher unsere Besucher:innen kommen.

Du kannst die Cookies hier auswählen oder ablehnen.

DatenschutzhinweisImpressum
Einstellungen Alle erlauben

Cookie Einstellungen

Notwendige Cookies

Die notwendigen Cookies sind zur Funktion der Website unverzichtbar und können daher nicht deaktiviert werden.

Tracking und Performance

Mit diesen Cookies können wir analysieren, wie Besucher:innen unsere Website nutzen.

Wir können beispielsweise nachverfolgen, wie lange du auf der Website bleibst oder welche Seiten du besuchst. Das hilft uns unser Angebot zu optimieren.

Du bleibst aber anonym, denn die Daten werden nur statistisch ausgewertet.

Targeting und Werbung

Diese Targeting Technologien nutzen wir, um den Erfolg unserer Werbemaßnahmen zu messen und um Zielgruppen für diese zu definieren.

Konkret kann das Unternehmen Meta Informationen, die auf unserer Website gesammelt werden, mit anderen Informationen die dem Unternehmen bereits zur Verfügung stehen, kombinieren. Auf diese Weise können wir Menschen in den sozialen Medien Facebook und Instagram möglichst gezielt ansprechen.

Speichern Alle erlauben