Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Vegan

Menschen, die sich dem Tierschutz verbunden fühlen, die die schreckliche Verindustrialisierung der Tiere in der heutigen Zeit nicht unterstützen möchten, oder sogar im Tierschutz aktiv werden wollen, setzen sich früher oder später mit ihrem eigenen Verhalten und dem der Gesellschaft auseinander:
  • Ist es möglich, derartig viele Tiere zu essen und diesen ein lebenswertes Leben zu ermöglichen?
  • Wie könnten in Österreich die etwa 80 Mio Hühner, 5 Mio Schweine und 2 Mio Rinder, die der Mensch pro Jahr tötet, gehalten werden, wenn alle die Möglichkeit haben sollen, frei über die Wiesen zu laufen?
  • Wenn es gesundheitlich möglich oder sogar vorteilhaft ist - und aufgrund des Angebots noch dazu immer einfacher wird - auch ohne Tierprodukte fantastisch gut zu essen und zu leben, ist es dann angebracht, den eigenen Gaumenkitzel über das Interesse eines Tieres zu stellen, das leben will?
  • Wenn die Tierproduktion zu einem sehr großen Anteil für Klimawandel und Ressourcenverschwendung verantwortlich ist, ist es dann noch zu verantworten, Tierprodukte zu konsumieren? Überhaupt in einem derart enormen Ausmaß, wie noch in keiner geschichtlichen Periode zuvor?

Aufgrund der großen Vorteile einer veganen Lebensweise für die Gesellschaft, die Menschen, die Umwelt und die Tiere, informiert der VGT über dieses Thema.

Chronologie Vegetarismus

Weltbienentag

Weltbienentag

Am 20. Mai feiert man den Weltbienentag, auch Tag der Biene genannt.

Veganer Heuriger in Wien

Veganer Heuriger in Wien

An zwei Wochenenden im Mai findet der Vegane Heurige als Pop-Up Lokal statt. Der VGT war zu einem Lokalaugenschein vor Ort.

Grüne finanzieren extreme Greenwashing Veranstaltung der Tierindustrie: Konsum"dialoge"

Grüne finanzieren extreme Greenwashing Veranstaltung der Tierindustrie: Konsum"dialoge"

Alle Tierschutz- und Umwelt-NGOs ausgeladen, dafür verbreitet das Who is Who der Tierindustrie unkritisiert Propaganda für Tiertransporte und Massentierhaltung und verunglimpft die pflanzlichen Alternativen

Veganstand beim Biofest in Deutschlandsberg

Veganstand beim Biofest in Deutschlandsberg

Schmankerl, gute Stimmung und Musik – Vegan-Herz, was willst du mehr!

Milch – die gestohlene Babynahrung. Schluss mit den Mythen!

Milch – die gestohlene Babynahrung. Schluss mit den Mythen!

„Eine Kuh gibt doch sowieso Milch“, „Milch ist natürlich“, „Milch ist gesund“, „Milch ist eine wichtige Kalziumquelle“, sind die häufigsten Mythen rund um die gestohlene Muttermilch von Säugetieren, wie der Kuh.

Karfreitag – kein Fest für Fische

Karfreitag – kein Fest für Fische

Am Karfreitag werden häufig Fische verspeist. Doch der Fischfang birgt einige erhebliche Probleme für Tier- und Umweltschutz.

Ernährungswende jetzt!

Ernährungswende jetzt!

VGT fordert weniger Tierhaltung und mehr Pflanzenanbau. Eine Abkehr der üblichen zwerstörerischen Praxis is nicht nur den Tieren zu Liebe dringend notwendig. Wir sind im Begriff unsere eigene Lebensgrundlage zu zerstören.

Tipps und Rezepte für ein tierleidfreies Ostern

Tipps und Rezepte für ein tierleidfreies Ostern

Eier gehören für die meisten Menschen einfach zu Ostern dazu. Egal ob als gefärbte Ostereier oder in Rezepten wie Striezel oder Osterlamm, Eier findet man zu diesem Feiertag überall. Doch leider steckt in Eiern auch viel Tierleid.

Deine Privatsphäre ist uns wichtig!

Wir verwenden Cookies und verwandte Technologien, um unsere Website weiter zu entwickeln, um unsere Bewerbung dieser Website zu optimieren, die Ergebnisse zu messen und zu verstehen, woher unsere Besucher:innen kommen.

Du kannst die Cookies hier auswählen oder ablehnen.

DatenschutzhinweisImpressum
Einstellungen Alle erlauben

Cookie Einstellungen

Notwendige Cookies

Die notwendigen Cookies sind zur Funktion der Website unverzichtbar und können daher nicht deaktiviert werden.

Tracking und Performance

Mit diesen Cookies können wir analysieren, wie Besucher:innen unsere Website nutzen.

Wir können beispielsweise nachverfolgen, wie lange du auf der Website bleibst oder welche Seiten du besuchst. Das hilft uns unser Angebot zu optimieren.

Du bleibst aber anonym, denn die Daten werden nur statistisch ausgewertet.

Targeting und Werbung

Diese Targeting Technologien nutzen wir, um den Erfolg unserer Werbemaßnahmen zu messen und um Zielgruppen für diese zu definieren.

Konkret kann das Unternehmen Meta Informationen, die auf unserer Website gesammelt werden, mit anderen Informationen die dem Unternehmen bereits zur Verfügung stehen, kombinieren. Auf diese Weise können wir Menschen in den sozialen Medien Facebook und Instagram möglichst gezielt ansprechen.

Speichern Alle erlauben