Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Vegan

Menschen, die sich dem Tierschutz verbunden fühlen, die schreckliche Verindustrialisierung der Tiere in der heutigen Zeit nicht unterstützen möchten oder sogar im Tierschutz aktiv werden wollen, setzen sich früher oder später mit ihrem eigenen Verhalten und dem der Gesellschaft auseinander:
  • Ist es möglich derartig viele Tiere zu essen und diesen ein lebenswertes Leben zu ermöglichen?
  • Wie könnten in Österreich die etwa 65 Mio Hühner, 5 Mio Schweine und 2 Mio Rinder die es pro Jahr gibt, gehalten werden, wenn alle die Möglichkeit haben sollen, frei über die Wiesen zu laufen?
  • Wenn es gesundheitlich möglich oder sogar vorteilhaft ist - und aufgrund des Angebots noch dazu immer einfacher wird - auch ohne Tierprodukte fantastisch gut zu essen und zu leben, ist es dann angebracht, den eigenen Gaumenkitzel über das Interesse eines Tieres zu stellen, das leben will?
  • Wenn die Tierproduktion zu einen sehr großen Anteil für Klimawandel und Ressourcenverschwendung verantwortlich ist, ist es dann noch zu verantworten Tierprodukte zu konsumieren? Überhaupt in einem derartig enormen Ausmaß, wie noch in keiner geschichtlichen Periode zuvor?
Aufgrund der großen Vorteile einer veganen Lebensführung für die Gesellschaft, die Menschen, die Umwelt und die Tiere, informiert der VGT über dieses Thema.

Chronologie Vegetarismus

Weltvegantag: Gewinne Tickets für die Vegan Planet Messe!

Weltvegantag: Gewinne Tickets für die Vegan Planet Messe!

Anlässlich des Weltvegantags 2019 am 1. November verlosen wir 3x2 Tickets für die vegane Messe Vegan Planet auf unseren Social Media Kanälen!

Tierbefreiung als Film

Tierbefreiung als Film

Der VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN berichtet über den Animal Liberation Day am Crossroads-Festival in Graz

Wegańskie! Vegane Reise durch Polen

Wegańskie! Vegane Reise durch Polen

Polen und Veganismus - passt das denn zusammen? Laut der App Happy Cow ist Warschau eine der vegan-freundlichsten Städte Europas. Ein Lokalaugenschein.

Veganmania Donauinsel 2019

Veganmania Donauinsel 2019

Von 24. bis 25. August 2019 fand die Veganmania zum zweiten Mal auf der Donauinsel statt. Den Besucher_innen wurde in diesem Jahr noch mehr Abwechslung beim Programm und den Ausstellern geboten.

Tierschutz zur Fleischsteuer: "Klares ja, Steuern sind ein wichtiges Lenkungswerkzeug!"

Tierschutz zur Fleischsteuer: "Klares ja, Steuern sind ein wichtiges Lenkungswerkzeug!"

Tierleid, Umweltzerstörung, Ressourcenverschwendung, Fehlernährung: es gibt viele Gründe, Fleisch aus konventioneller Herkunft höher zu besteuern

Supermärkte wollen Feedback zu ihrem Veggie-Angebot - Gewinnspiel

Supermärkte wollen Feedback zu ihrem Veggie-Angebot - Gewinnspiel

Egal ob Sie sich vegan, vegetarisch oder omnivor ernähren - nehmen Sie an der Umfrage über Ihre Wunsch-Produkte teil! Mit der Teilnahme können Sie einen Gutschein im Wert von 250 € gewinnen.

Vegane Klima-Aktivistin Greta Thunberg zu Besuch in Wien

Vegane Klima-Aktivistin Greta Thunberg zu Besuch in Wien

Am Freitag, 31. Mai war die schwedische Aktivistin Greta beim Klimastreik von Fridays-For-Future dabei und hielt zum Abschluss am Schwarzenbergplatz eine Rede.

„Tag der Milch“: Frauen öffentlich gemolken.

„Tag der Milch“: Frauen öffentlich gemolken.

Unter dem Motto „Meine Mama – meine Milch“ veranstalteten Aktivist_innen des VGT anlässlich des Tages der Milch in der Molkereihochburg Baden eine Aufsehen erregende Aktion.

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren