Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Wassertiere

Chronologie Wassertiere

Tierschutzerfolg: Keine Fische mehr in der Shopping City Seiersberg

Tierschutzerfolg: Keine Fische mehr in der Shopping City Seiersberg

VGT-Aktivitäten haben dazu geführt, dass die problematische Haltung von Fischen in einem Schaubecken beendet wurde.

VGT-Aktionen für ein Ende der tierquälerischen Fischerei

VGT-Aktionen für ein Ende der tierquälerischen Fischerei

Der VGT informierte bei mehreren Kundgebungen über die Tierschutzprobleme bei der Fischerei. Aktueller Anlass ist der Welttag für das Ende der Fischerei, der heuer am Samstag, 30. März stattfindet.

„Nein“ zur Fischfabrik in Gmünd

„Nein“ zur Fischfabrik in Gmünd

Aktivist:innen vom VGT protestieren gegen die geplante Lachsfabrik

VGT-Protestkundgebung gegen die geplante Lachsfabrik in Gmünd

VGT-Protestkundgebung gegen die geplante Lachsfabrik in Gmünd

Aktivist:innen des VGT protestieren beim Baugelände gegen die geplante Lachsfabrik. Anschließend informieren sie am Stadtplatz über die Tierschutzprobleme, zu der es in der Fischfabrik kommen kann.

Der Atlantische Lachs – Ein besonderer Fisch

Der Atlantische Lachs – Ein besonderer Fisch

In der geplanten Fischfabrik in Gmünd sollen ab 2026 Atlantische Lachse gezüchtet, nach ungefähr 22 Monaten getötet und dann zu verschiedenen Lachsprodukten verarbeitet werden. Ein außergewöhnliches Lebewesen wird in der Tierfabrik auf ein Fischfleischprodukt reduziert.

VGT-Aktivist:innen überraschten bei der Welser Fischereimesse

VGT-Aktivist:innen überraschten bei der Welser Fischereimesse

Tierschützer:innen klären über tierquälerische Aspekte der Angelfischerei auf

Vier gute Gründe, um auf Heringsschmaus von getöteten Tieren zu verzichten

Vier gute Gründe, um auf Heringsschmaus von getöteten Tieren zu verzichten

Zum Faschingsende und dem Beginn der christlich-katholischen Fastenzeit werden traditionell Heringsschmaus und andere Fischspeisen gegessen. Eine Tradition, die für viel Tierleid sorgt. Heringe sollten aus mehreren Gründen nicht konsumiert werden. Der VGT informiert.

Fischfabrik in Gmünd: 1.820 Lachse sollen jeden Tag getötet werden

Fischfabrik in Gmünd: 1.820 Lachse sollen jeden Tag getötet werden

Seit dem Bekanntwerden der Pläne zum Bau einer Fischfabrik in Gmünd im Waldviertel sind 10 Monate vergangen. Einige Details zum geplanten Unternehmen wurden inzwischen bekannt. Eine Umweltverträglichkeitsprüfung wird nicht stattfinden.

Deine Privatsphäre ist uns wichtig!

Wir verwenden Cookies und verwandte Technologien, um unsere Website weiter zu entwickeln, um unsere Bewerbung dieser Website zu optimieren, die Ergebnisse zu messen und zu verstehen, woher unsere Besucher:innen kommen.

Du kannst die Cookies hier auswählen oder ablehnen.

DatenschutzhinweisImpressum
Einstellungen Alle ablehnen Alle erlauben

Cookie Einstellungen

Notwendige Cookies

Die notwendigen Cookies sind zur Funktion der Website unverzichtbar und können daher nicht deaktiviert werden.

Tracking und Performance

Mit diesen Cookies können wir analysieren, wie Besucher:innen unsere Website nutzen.

Wir können beispielsweise nachverfolgen, wie lange du auf der Website bleibst oder welche Seiten du besuchst. Das hilft uns unser Angebot zu optimieren.

Du bleibst aber anonym, denn die Daten werden nur statistisch ausgewertet.

Targeting und Werbung

Diese Targeting Technologien nutzen wir, um den Erfolg unserer Werbemaßnahmen zu messen und um Zielgruppen für diese zu definieren.

Konkret kann das Unternehmen Meta Informationen, die auf unserer Website gesammelt werden, mit anderen Informationen die dem Unternehmen bereits zur Verfügung stehen, kombinieren. Auf diese Weise können wir Menschen in den sozialen Medien Facebook und Instagram möglichst gezielt ansprechen.

Speichern Alle erlauben