Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Hinweis: Der Inhalt dieses Beitrags in Wort und Bild basiert auf der Faktenlage zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung (10.04.2020)

Wien, am 10.04.2020

Tierschutzunterricht für zu Hause

Der VGT stellt seinen umfangreichen und topaktuellen VGT-Lehrbehelf zum Download zu Verfügung, damit auch beim Unterricht von zu Hause Tierschutzthemen Einfluss finden.

Aufgrund der Einschränkungen, die die Corona-Krise mit sich bringt, möchten wir sowohl Eltern als auch Lehrkräften und Schüler_innen die Möglichkeit geben, Lehrmaterial zum Thema Tierschutz zu Hause nutzen zu können. Wir stellen unseren neu gestalteten und sehr umfangreichen Lehrbehelf im vollen Umfang und gratis hier zum Download zur Verfügung.

Er beinhaltet Arbeitsblätter für Kinder und Jugendliche aller Altersstufen. Es ist alles dabei – vom Tiermasken-Ausmalen für die ganz Kleinen bis hin zu ethischen Fragestellungen für die Jugendlichen. Hintergrundinformationen zum jeweiligen Tierschutzthema – von Haustieren über die sogenannte Nutztierhaltung bis zu Jagd, Pelztieren usw. – bieten auch der Lehrperson oder dem Elternteil die Möglichkeit sich mit dem Thema näher auseinanderzusetzen.

Materialien

Wir haben die Arbeitsblätter im Gegensatz zum gedruckten Lehrbehelf, wo die Kapitel nach Tierschutzthemen aufgearbeitet sind, nach Methoden gruppiert.

Sie können die PDF-Dokumente entweder jeweils gesammelt als komprimierte ZIP-Datei herunterladen oder einzeln in einer Liste anzeigen, um sie einzeln öffnen zu können:

Hintergrundinformationen (Einleitungen)

1. – 4. Schulstufe

5. – 8. Schulstufe

9. – 12. Schulstufe

Ich bitte Sie diese Auflistung nur als Richtwert zu nehmen. Sie kennen ihre Kinder bzw. Schüler_innen am besten und wissen, welche Arbeitsblätter für sie geeignet sind. Bei Rückfragen steht Ihnen unsere Tierschutzlehrerin Nina Decker zur Verfügung: nina (punkt) decker (ät) vgt (punkt) at.

Wir hoffen damit unseren Teil dazu beizutragen, dass Sie ihre Zeit zu Hause kurzweilig verbringen können und wünschen viel Spaß bei der Nutzung der Arbeitsblätter!

VGT-Tierschutzlehrer_in buchen

Sollten Sie eine unserer Tierschutzlehrer_innen für spätere Zeiten buchen wollen, können Sie den VGT-Tierschutzunterricht per E-mail an office (ät) vgt (punkt) at anfordern oder rufen Sie unser Büro an: 01/929 14 98.
Informationsbroschüren zum Tierschutzunterricht für Volksschulen, Mittelschulen und Oberstufen finden Sie zum Download unter vgt.at/tu/infomaterial.php.

VGT-Lehrbehelf – Warum Arbeitsblätter?

Die Debatte über den vorherrschenden Umgang mit Tieren ist schon vor längerer Zeit in der Mitte der Gesellschaft angekommen und dringt nun auch in die Klassenzimmer vor. Wir möchten unseren Teil zu dieser Debatte in den Schulen beitragen und stehen jeder/m LehrerIn mit Rat und Tat zur Seite. Gerade in der Unterstufen und Mittelschulen ist das Thema Massentierhaltung Bestandteil des Lehrplans. Unsere Arbeitsblätter sollen eine Hilfe darstellen, den Unterricht bunt zu gestalten.

Der thematische Schwerpunkt der Arbeitsblätter liegt in der Behandlung der Intensivtierhaltung sogenannter Nutztiere. Gleichzeitig haben wir auch ein Kapitel über Haustiere gestaltet, das sich in erster Linie für jüngere Kinder sehr gut eignet.Weiters gibt es Abschnitte zur Pelztierhaltung, zu Tieren in der Unterhaltungsindustrie, Jagd und zu Tierversuchen.

Die Hintergrundinformationen bzw. Einleitungen bieten für die LehrerInnen und Eltern einen kurzen Überblick über die jeweilige Thematik. Weitergehende Informationen finden Sie auf www.vgt.at/projekte. Zusätzlich werden in den Hintergrundinformationen bzw. Einleitungen unterschiedliche Möglichkeiten aufgezeigt, wie man den Tieren im Speziellen helfen kann.

Für den Unterricht gibt es eine kleine Auswahl an Fragen, die den Schüler_innen gestellt werden können, um auf die bestehenden Probleme aufmerksam zu machen.

Spezielle Kinderinformationsblätter kann man unter vgt.at/tu/infomaterial.php downloaden bzw. direkt beim VGT in gewünschter Menge bestellen (Tel.: 01/929 14 98 oder office (ät) vgt (punkt) at).

Weiters sind die Arbeitsblätter in verschiedenen Unterrichtsfächern einsetzbar: in Fremdsprachen, Deutsch, Religion, Ethik, Biologie, Geografie oder auch als Grundlage für Projekttage oder Referate. Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig, selbst der Mathematikunterricht bietet sich an, auf Tierschutzthemen aufmerksam zu machen. So könnte etwa die Problematik der Hühnermast durch einfache Rechenaufgaben wie nachstehend verdeutlicht und anhand des Ergebnisses diskutiert werden:

Pro m² kann ein österreichischer Bauer 20 Hühner halten. Die Halle, worin der Bauer die Hühner hält, hat 500 m². Wie viele Hühner leben in dieser Halle?

Die Arbeitsblätter sollen die Schüler_innen dazu anhalten, eigene Gedanken zu den diversen Themen zu entwickeln oder Gedankenwelten von anderen nachzuvollziehen. Das empathische Hineinversetzen in andere Lebewesen spielt im Konzept der Arbeitsblätter eine große Rolle und ist – wie bereits erwähnt – der Gewaltprävention sehr dienlich.

Die Arbeitsblätter sind für unterschiedliche Schulstufen individuell einsetzbar, daher ist folgende Auflistung nur als Richtwert zu sehen, für welche Altersstufen welche Arbeitsblätter geeignet sind:

ArbeitsblattSchulstufen (Anmerkung)
Ausmalen1–4
Verbinde die Zahlen!1–4
Löse das Rätsel3–6
Gedankenblase3–6 (Gedankenblase Haustiere auch 2, in den höheren Schulstufen kann dieses Arbeitsblatt im Fremdsprachenunterricht eingesetzt werden)
Lebenslauf3–6 (Lebenslauf Haustiere auch 2)
Reihenfolge3–8 (Reihenfolge Haustiere auch 2)
Quiz3–12
Goldene Regel3–12
Gestern – heute – morgen3–8
Finde Wörter3–8 (in den höheren Schulstufen kann dieses Arbeitsblatt im Fremdsprachenunterricht eingesetzt werden)
Was meinst du?7–12
Irrgarten Elefant3–5
Mitgefühl3–6
Wahr oder falsch?2–6
Rätsel allgemein3–8
Tierschutz-Quiz5–12
Perspektivenwechsel7–12

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Verwenden der Arbeitsblätter!

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren