Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü
Wien, am 24.05.2022

Skandal: Zirkustiere müssen direkt neben dem Gürtel stehen, Petition fordert Verbot

VGT erhebt Vorwürfe gegen Stadt Wien und MA60

Der Circus Safari ist den Behörden und dem Tierschutz nicht unbekannt – zahlreiche Anzeigen prasselten in den vergangen Jahren ein. Mängel in der Tierhaltung, Gewalt gegen ein Pony, Verstoß gegen die Tiertransportgesetze, schlechte Verwahrung der Tiere bis hin zu Tieren, die auf die Fahrbahn laufen sind im Portfolio der Tierschutz-Übertretungen des Circus Safari zu finden.


Jetzt gehen bei Tierschützer:innen erneut die Emotionen hoch: nachdem der Zirkus 2021 seine Tiere mitten am Verteilerkreis stehen hat lassen, schlägt er ab Juni sein Zelt direkt am Gürtel auf! Die Tiere stehen also Tag und Nacht neben einer 15!!-spurigen Straße und atmen natürlich auch die Abgase ein. Der VGT ist erzürnt und wendet sich mit einem Offenen Brief an die Stadt- und Bezirkspolitik sowie an die MA60, die für die Genehmigung dieser tierfeindlichen Veranstaltung zuständig ist.
 

 

Offener Brief


Zusätzlich hat der VGT eine Petition ins Leben gerufen, die sich für ein Verbot von Tieren in Zirkussen ausspricht.
 

Zur Petition


VGT-Campaignerin Mag.a Heidi Lacroix hat dem Zirkus bereits mehrmals einen Besuch abgestattet: Ich kenne die Vorstellung des Circus Safari, die Haltung der Tiere und habe gesehen, wie dort mit den Tieren umgegangen wird, wenn man sich unbeobachtet fühlt. Wie Tiere in diesem und vielen anderen Zirkussen behandelt werden, ist eine einzige Katastrophe! Das ist niemals artgerecht und kann es auch nicht sein, wie auch – diese Tiere sind zu einem Leben als Clowns verdammt, über die man lacht und klatscht. Ihre Bedürfnisse nach Auslauf, frischem Grün, oder abgasfreier Luft werden mit Füßen getreten. Wie die Behörden es verantworten, solche Stätten als Aufenthaltsort für Tiere zu genehmigen, ist mir ein Rätsel! Wir fordern ein komplettes Verbot von Tieren im Zirkus, das Minister Rauch umsetzen könnte!

Für die 1. Vorstellung am 1. Juni hat der VGT eine Demonstration angekündigt.


Pressefotos (Copyright: VGT.at)

Deine Privatsphäre ist uns wichtig!

Wir verwenden Cookies und verwandte Technologien, um unsere Website weiter zu entwickeln, um unsere Bewerbung dieser Website zu optimieren, die Ergebnisse zu messen und zu verstehen, woher unsere Besucher:innen kommen.

Du kannst die Cookies hier auswählen oder ablehnen.

DatenschutzhinweisImpressum
Einstellungen Alle ablehnen Alle erlauben

Cookie Einstellungen

Notwendige Cookies

Die notwendigen Cookies sind zur Funktion der Website unverzichtbar und können daher nicht deaktiviert werden.

Tracking und Performance

Mit diesen Cookies können wir analysieren, wie Besucher:innen unsere Website nutzen.

Wir können beispielsweise nachverfolgen, wie lange du auf der Website bleibst oder welche Seiten du besuchst. Das hilft uns unser Angebot zu optimieren.

Du bleibst aber anonym, denn die Daten werden nur statistisch ausgewertet.

Targeting und Werbung

Diese Targeting Technologien nutzen wir, um den Erfolg unserer Werbemaßnahmen zu messen und um Zielgruppen für diese zu definieren.

Konkret kann das Unternehmen Meta Informationen, die auf unserer Website gesammelt werden, mit anderen Informationen die dem Unternehmen bereits zur Verfügung stehen, kombinieren. Auf diese Weise können wir Menschen in den sozialen Medien Facebook und Instagram möglichst gezielt ansprechen.

Speichern Alle erlauben