Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Stoppt die Trophäen-Jagd

Die Trophäen-Jagd auf bedrohte Großwildtiere wie Elefanten, Löwen oder Nashörner, aber auch Wölfe und Bären, ist nicht nur aus Tierschutzsicht, sondern auch aus Sicht des Artenschutzes abzulehnen.

Bisher haben 5.234 Personen diese Petition unterstützt. Bitte hilf mit, unser Ziel von 7.500 Unterschriften zu erreichen!
Ihre Daten
Datenschutzhinweis.
Der Petitionstext zum Ausdruck.

Fälle wie der des in Rumänien getöteten Braunbären Arthur sorgen für großes Entsetzen in der Bevölkerung.

Nach wie vor dürfen die präparierten Überreste dieser Tiere völlig legal nach Österreich eingeführt werden. Durch ein Verbot der Einfuhr würde die Attraktivität dieser Jagdreisen sinken und der Hauptgrund für dieses blutige Spektakel, bei denen zur reinen Belustigung getötet wird, wegfallen.

Laut einer Analyse des Welttierschutzfonds war Österreich im Zeitraum zwischen 2004 und 2014 das Land, das weltweit die fünft meisten Jagdtrophäen importiert hat, nämlich 3.949 und damit 1,9 % aller weltweit importierten Jagdtrophäen

Immer mehr Länder (wie z. B. die Schweiz, die Niederlande, Frankreich, Australien oder die USA) haben bereits Einfuhrbeschränkungen für Jagdtrophäen erlassen.

Die Unterzeichnenden fordern daher ein Importverbot für Jagdtrophäen nach Österreich zum Schutz der betroffenen Tiere.

Diese Petition richtet sich an die österreichische Bundesregierung.

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren