KALENDER
Druckversion
KALENDER
April 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
1 2 3 4 5 6 7

Aktuelle Termine

Kundgebung, Demonstration
Informationen mitnehmen (Treffen, Vorträge)
Information mitgeben (Infostand, Flyern)
Freitag, 28. April 2017
  Tierrechtsradio - Orange 94,0
Aktuelle Tierrechtsnachrichten. Musik von VegetarierInnen und VeganerInnen. Infos, Nachlesen, und Nachhören: TR-Radio Informationen
Freitag, 28. April 2017
11:00 - 19:00
  GRAZ Infotisch-Demo zu Tierrechten
Wo: Graz
Was: Aktion
ORT: am oder in der Nähe des Hauptplatz, 8010 Graz
KONTAKT: david.richter@vgt.at
Jeden Freitag gibt es ganztags bis mindestens 19:00 eine Info-Demo zu Thema wie Pelz, Schweine- und Hühnerhaltung! Bei Interesse bitte bei David Ort und Zeit nachfragen: 0676/5852629 
AKTIV in Graz: www.vgt.at
Freitag, 28. April 2017 -- Samstag, 29. April 2017
14:00 - 17:00
  INNSBRUCK Pelz-Demo Kleider Bauer
Wo: Innsbruck
Was: Aktion
ORT: Museumstraße 9 – 11, 6010 Innsbruck 
INFOS: www.vgt.at 
KONTAKT: chrismoser_radikalkunst@yahoo.de oder mknoll@gmx.at 
Kundgebung jeden Fr und Sa mit Flugies, Transpi und Infotisch! Hilf mit, damit das Sortiment bei Kleider Bauer pelzfrei wird! Wir suchen noch Unterstützung in ganz Österreich
AKTIV in Innsbruck: www.vgt.at
Freitag, 28. April 2017
14:00 - 18:00
  INFOSTAND Mariahilfer Straße/Neubaugasse
Wo: Wien
Was: Aktion
Jeden Freitag von 14-18 gibt es einen Infostand zu Veganismus, Tierschutz und Tierrechten, an der gut frequentierten Ecke Mariahilfer Straße/Neubaugasse. Sei dabei und informiere dich und andere!


Kontakt Georg:
georg.prinz@vgt.at
06604180757
Samstag, 29. April 2017
14:00 - 17:00
  LINZ Infotisch-Demo zu Tierrechten
Wo: Linz
Was: Aktion
ORT: Landstraße 18
KONTAKT: Roland - 0680 1444103, Anna - annahgt17m@gmail.com
Hilf mit, damit ein Tierschutzgesetz beschlossen wird, das diesen Namen auch verdient, damit es Jagd auf Zuchttiere und Pelz bald nur noch in Geschichtsbüchern gibt und wir Leute über Ernährung informieren können!
Freitag, 05. Mai 2017
  Tierrechtsradio - Orange 94,0
Aktuelle Tierrechtsnachrichten. Musik von VegetarierInnen und VeganerInnen. Infos, Nachlesen, und Nachhören: TR-Radio Informationen
Freitag, 05. Mai 2017
11:00 - 19:00
  GRAZ Infotisch-Demo zu Tierrechten
Wo: Graz
Was: Aktion
ORT: am oder in der Nähe des Hauptplatz, 8010 Graz
KONTAKT: david.richter@vgt.at
Jeden Freitag gibt es ganztags bis mindestens 19:00 eine Info-Demo zu Thema wie Pelz, Schweine- und Hühnerhaltung! Bei Interesse bitte bei David Ort und Zeit nachfragen: 0676/5852629 
AKTIV in Graz: www.vgt.at
Freitag, 05. Mai 2017 -- Samstag, 06. Mai 2017
14:00 - 17:00
  INNSBRUCK Pelz-Demo Kleider Bauer
Wo: Innsbruck
Was: Aktion
ORT: Museumstraße 9 – 11, 6010 Innsbruck 
INFOS: www.vgt.at 
KONTAKT: chrismoser_radikalkunst@yahoo.de oder mknoll@gmx.at 
Kundgebung jeden Fr und Sa mit Flugies, Transpi und Infotisch! Hilf mit, damit das Sortiment bei Kleider Bauer pelzfrei wird! Wir suchen noch Unterstützung in ganz Österreich
AKTIV in Innsbruck: www.vgt.at
Freitag, 05. Mai 2017
14:00 - 18:00
  INFOSTAND Mariahilfer Straße/Neubaugasse
Wo: Wien
Was: Aktion
Jeden Freitag von 14-18 gibt es einen Infostand zu Veganismus, Tierschutz und Tierrechten, an der gut frequentierten Ecke Mariahilfer Straße/Neubaugasse. Sei dabei und informiere dich und andere!


Kontakt Georg:
georg.prinz@vgt.at
06604180757

Das könnte Sie auch interessieren:

20.04.2017

Aktivismus Workshop mit Dr. Alex Hershaft

Der renommierte Tierrechtsaktivist kommt im Mai nach Wien

19.04.2017

Hund Kimbo von Jäger erschossen: kein Ermittlungsverfahren gegen den Täter

Skandalöses Vorgehen der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt: Obwohl Jäger den Abschuss von Kimbo nicht einmal leugnete, bestand für sie kein Anfangsverdacht und somit kein Grund, Ermittlungsverfahren einzuleiten, wie die Hundehalterin jetzt erfuhr

18.04.2017

VGT: Grausame Tiertransporte in Drittländer sofort stoppen!

Aktuelle Berichte zeigen: Unfassbare Tierquälerei bei Transporten in den Nahen Osten, Nordafrika und die Türkei

Petition

Keine Tiertransporte über die EU-Grenzen!

Die Unterzeichnenden fordern ein Verbot von Tiertransporten, die über die EU-Grenzen hinaus gehen und somit nicht den hier gültigen Tierschutzstandards entsprechen!

Hintergrundwissen

Was bedeutet die CO2 Betäubung?

Welche tierschutzrelevanten Problem entstehen bei der Betäubung mit Kohlendioxid und welche Alternativen gibt es dazu.

05.04.2017

Tierschutzgesetz ist auch nach Beschluss im Nationalrat kein Grund zum Jubeln

Es gibt immer noch bedenkliche Schlupflöcher für die Katzenkastration und die dauernde Anbindehaltung von Rindern.

22.03.2017

Tierqual Schweinehaltung

Jedes Jahr werden 5,5 Millionen Schweine in Österreich geschlachtet, eine fast unvorstellbar hohe Zahl. Fast alle Tiere kommen aus schrecklichen Tierfabriken, selbst kleine Betriebe, die sich fast schon ironischerweise als Bauernhöfe bezeichnen, nehmen auf das einzelne Tier keine Rücksicht mehr.

Petition

CO2 Betäubung: Todesangst in den letzten Minuten

Die Betäubung mit Kohlendioxid ist grausam, denn die Tiere leiden in den letzten Minuten ihres Lebens unter Todesangst.

Den Tieren helfen

Werden Sie jetzt Tierschutzpate oder –patin und unterstützen Sie unsere erfolgreiche Tierschutzarbeit!

Damit wir auch in Zukunft Meilensteine im österreichischen Tierschutz setzen können, brauchen wir die Unterstützung von Menschen wie Ihnen. Werden Sie Tierschutzpate oder -patin und damit Teil einer Bewegung, die Tierschutz in Österreich ein großes Stück weiterbringt.


© 1996-2017 Verein Gegen Tierfabriken - Impressum - Haftungsausschluss - log in -

Druckversion  Seitenanfang