Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü
Tierschutz geht uns alle an!
< 0/0Titel >

Aktuell>> <<

Tiertransporte: Kälber schützen, statt Kälber schlachten!

Tiertransporte: Kälber schützen, statt Kälber schlachten!

Fachtierarzt Erik Schmid kritisiert die Langstrecken-Transporte von kleinen Kälbern, die zu tausenden aus Österreich exportiert werden. Die FPÖ greift nun den Veterinär-Experten dafür heftig an, statt sich um das eigentliche Tierschutzproblem zu kümmern.

Wann wird das fertige Gatterjagdverbot in NÖ endlich beschlossen?!

Wann wird das fertige Gatterjagdverbot in NÖ endlich beschlossen?!

Kein Tagesordnungspunkt in der morgigen Landtagssitzung – VGT erinnert Landesrat Pernkopf mit täglichen Protesten an sein Versprechen

10 Jahre Tierschutzcausa

10 Jahre Tierschutzcausa

Am 21. Mai 2008 wurde ein neues Kapitel in der Geschichte der Justiz in Österreich aufgeschlagen. Am 21. Mai 2008 wurden in insgesamt 23 Wohnungen und Büros österreichweit martialische Hausdurchsuchungen der Polizei vorgenommen, 10 Personen kamen unschuldig für 105 Tage in U-Haft.

Das Leid der Mütter

Das Leid der Mütter

Zig Tausende weibliche Tiere werden in Österreich als Produktionsmittel benutzt. Ihre möglichst vielen Kinder werden zu Fleisch verarbeitet, ihre Muttermilch Menschen zum Trinken gegeben oder sie sollen möglichst viele Eier legen. All das auf Kosten ihrer Körper und ihrer Leben.

Auflösung Gatterjagdbetrieb im Wiener Lainzer Tiergarten: Natur atmet auf

Auflösung Gatterjagdbetrieb im Wiener Lainzer Tiergarten: Natur atmet auf

VGT fragt: wann zieht Salzburg mit Jagdgatter Mayr-Melnhof endlich nach? Beides Natura 2000 Gebiete, aber Mayr-Melnhof Jagdgatter viel höhere Wilddichte und Naturzerstörung

VGT-Veranstaltung: Quo vadis unter der neuen Regierung in Sachen Klimawandel

VGT-Veranstaltung: Quo vadis unter der neuen Regierung in Sachen Klimawandel

Diskussion mit NGOs und Klimaexpertin Univ.-Prof. Helga Kromp-Kolb und sonst ausschließlich Vertreter_innen von verschiedenen NGOs weil alle geladenen politische Vertreter_innen abgesagt hatten.

Katzenhasser schießt auf Kater – schwer verletzt

Katzenhasser schießt auf Kater – schwer verletzt

In Linz-Umgebung treibt sich ein gemeiner Katzenhasser umher, der auf wehrlose Tiere schießt. Dem VGT wurden die Details zugespielt.

Der Verein gegen Tierfabriken fordert das erneute Verbot des Verkaufs von Hunden und Katzen in Tierhandlungen!

Der Verein gegen Tierfabriken fordert das erneute Verbot des Verkaufs von Hunden und Katzen in Tierhandlungen!

Seit 2008 ist der Verkauf von Hunden und Katzen in Tierhandlungen wieder erlaubt, das Ziel dieser Gesetzesänderung ist nachweislich gescheitert. Ein erneutes Verbot ist somit die einzig logische Konsequenz.

36.000 Ferkel gequält: Nur bedingte Haft für Schweinebauern!

36.000 Ferkel gequält: Nur bedingte Haft für Schweinebauern!

Videomaterial beweist Tierquälerei!

EINLADUNG: Podiumsdiskussion zum Thema TIERSCHUTZPOLITIK: Demokratie Quo Vadis?

EINLADUNG: Podiumsdiskussion zum Thema TIERSCHUTZPOLITIK: Demokratie Quo Vadis?

Die Tierschutzsprecher aller Parteien stellen sich der Diskussion

Hühner-Käfighaltung abschaffen: „Open Wing Alliance (OWA)“ tagte in Prag

Hühner-Käfighaltung abschaffen: „Open Wing Alliance (OWA)“ tagte in Prag

VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN (VGT) und Österreich als Vorreiter in Sachen Tierschutz

VGT-Demo fragt: wann wird Versprechen Gatterjagdverbot in NÖ eingelöst?

VGT-Demo fragt: wann wird Versprechen Gatterjagdverbot in NÖ eingelöst?

Landesrat Pernkopf sagte am 16. 5. 2017 wörtlich: „2029 wird das letzte Jagdgatter in Niederösterreich auslaufen“ und versprach danach dasselbe wiederholt dem VGT!

EINLADUNG: Demokratie Quo Vadis?

EINLADUNG: Demokratie Quo Vadis?

Eine neue Veranstaltungsreihe des VGT holt in den nächsten Monaten politische Akteur_innen, Bürger_innen und NGOs auf die Bühne

Stoppt Pyrogenversuche an Kaninchen!

Stoppt Pyrogenversuche an Kaninchen!

Obwohl es längst anerkannte Alternativen gibt werden in Österreich jährlich immer noch Pyrogentests an über 13.000 Kaninchen durchgeführt. Eigentlich dürften sie nicht mehr genehmigt werden. Sie finden dennoch ungehindert statt.

Kaninchen-Leid für Pyrogentests

Kaninchen-Leid für Pyrogentests

Aktion zum Welttag-gegen-Tierversuche: Obwohl es rechtlich anerkannte und sogar zuverlässigere Methoden zur Überprüfung auf Pyrogen-Verunreinigungen ohne Tierversuch gibt, werden immer noch tausende Kaninchen jährlich für diese Tests benutzt.

Einladung: Aktion zum Welttag-gegen-Tierversuche in Graz

Einladung: Aktion zum Welttag-gegen-Tierversuche in Graz

Mehr als 13.000 Kaninchen wurden 2016 in Österreich für Pyrogen-Tests gequält, obwohl es rechtlich anerkannte und zuverlässigere Methoden der Ermittlung von Pyrogenen ohne Tiere gibt

mehr
Demokratie – Quo vadis?

Demokratie – Quo vadis?

Anlässlich immer neuer Vorstöße Polizeibefugnisse auszubauen, Privatsphäre zurückzunehmen und allgemeine Überwachung zum Standard zu machen organisiert der VGT eine Veranstaltungsreihe mit Vertreter_innen aus vielen Themenfeldern.

ALWs

ALWs

Auf unseren Animal Liberation Workshops bieten wir Tierfreund_innen eine Einführung in Theorie und Praxis der österreichischen Tierschutzbewegung die Gelegenheit Gleichhgesinnte aus der Umgebung kennenzulernen.

Wer nichts zu verbergen hat … braucht keine Privatsphäre?

Wer nichts zu verbergen hat … braucht keine Privatsphäre?

Engagierte Menschen dürfen nicht ausgeforscht und ihr Widerstand im Keim erstickt werden. Demokratien brauchen Privatsphäre genauso wie das Wahlgeheimnis.

Spendenabsetzbarkeit: Tierschutz bleibt ausgeschlossen

Spendenabsetzbarkeit: Tierschutz bleibt ausgeschlossen

Nur Spenden für Tierheime sind absetzbar, Spenden für Tierschutzorganisationen wie den VGT oder die Vier Pfoten nicht.

Soll bäuerliche Tierquälerei geschützt werden?

Soll bäuerliche Tierquälerei geschützt werden?

ÖVP-FPÖ-Regierung droht mit Angriff auf die Pressefreiheit und Undercover-Journalismus: Sie plant das Aufdecken von Missständen in der Tiernutzung zu verunmöglichen.

Keine Jagd auf gezüchtete Tiere

Keine Jagd auf gezüchtete Tiere

Alle Infos auf einen Blick!

Bitte um Rechtshilfe-Spenden

Bitte um Rechtshilfe-Spenden

Martin Balluch sitzt auf einem Schuldenberg und soll jetzt noch mehr bezahlen, bloß weil er es gewagt hat Schadenersatz zu beantragen.

Komm zum Neuaktivtreffen!

Komm zum Neuaktivtreffen!

Hol dir Infos zu Tierschutz, zur Arbeit des VGT und wie jede_r selbst aktiv werden kann! Wir freuen uns über alle motivierten Interessierten, die im Sinne der Tiere echt was weiterbringen wollen!

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren