Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Fiaker ab 30° hitzefrei

Weitere Beiträge zu diesem Thema

Fiakerpferd stürzt in Salzburg

Fiakerpferd stürzt in Salzburg

Am Donnerstag vergangene Woche konnten Aktivistinnen des VGT dokumentieren, wie ein Fiakerpferd zu Sturz gekommen ist. Die Fiakerfahrerin setzte danach die Fahrt fort. Erst, als die Fahrgäste ausgestiegen waren, warf sie kurz einen Blick auf ihr Pferd.

Heute am heißesten Tag des Jahres: Hitzefrei für Wiens Fiakerpferde kommt viel zu spät!

Heute am heißesten Tag des Jahres: Hitzefrei für Wiens Fiakerpferde kommt viel zu spät!

VGT fordert hitzefrei ab 30 Grad in ganz Österreich

VGT-Warnruf: Ohne Hitzefrei  bei 30 Grad droht großes Pferdeleid

VGT-Warnruf: Ohne Hitzefrei bei 30 Grad droht großes Pferdeleid

Jahrelange Forderungen des VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN blieben bis jetzt ungehört. Darunter leiden jetzt wieder Wiens Fiakerpferde

Viel zu spät: Wiens Fiakerpferde haben heuer erstmals hitzefrei!

Viel zu spät: Wiens Fiakerpferde haben heuer erstmals hitzefrei!

35 Grad – hitzefrei. Doch um Tierleid zu verhindern müssen strengere Gesetze her

VGT kritisiert: Stadt Wien fördert Fiaker-Tierquälerei mit Steuergeld

VGT kritisiert: Stadt Wien fördert Fiaker-Tierquälerei mit Steuergeld

Während der Großteil der Bevölkerung Pferdekutschen im hektischen Betondschungel einer Großstadt ablehnt, zwingt die Stadt Wien alle Bürger_innen dazu, die Fiaker-Tierquälerei zu erhalten.

Landesweites Fiakerverbot: Italien fährt Österreich im Pferdeschutz davon!

Landesweites Fiakerverbot: Italien fährt Österreich im Pferdeschutz davon!

Immer mehr Länder setzen wirksame Maßnahmen gegen die Tierquälerei durch städtische Pferdekutschen, Österreich ist zunehmend Schlusslicht.

Hitzefrei: Wien ist das Schlusslicht Europas und Österreichs im Pferdeschutz!

Hitzefrei: Wien ist das Schlusslicht Europas und Österreichs im Pferdeschutz!

Heute bekamen Wiens Fiaker ab 14 Uhr das dritte Mal in diesem Jahr hitzefrei. Bis dahin war das Leid allerdings groß.

Hitzefrei für Wiens Fiakerpferde kommt viel zu spät!

Hitzefrei für Wiens Fiakerpferde kommt viel zu spät!

Heute hatten Wiens Fiakerpferde das erste Mal in diesem Jahr hitzefrei – Der VGT fordert weiterhin ein konsequentes Hitzefrei ab 30 Grad in ganz Östereich für alle Kutschenpferde.

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren