Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Tierversuche

Jedes Jahr werden in Österreich hunderttausende Tiere im Namen der Wissenschaft gequält und getötet. Fast die Hälfte davon völlig unnötig. Grundlagenforschung dient nicht der menschlichen Gesundheit, sondern stillt nur die Neugier der Wissenschaft. Nagetiere und Kaninchen, aber auch Hunde, Katzen und viele weitere Tierarten werden in winzige Käfige gesperrt und gefoltert, bis sie an den schrecklichen Qualen sterben oder nicht mehr verwendbar sind. Und das praktisch unkontrolliert und völlig legal.

Chronologie Tierversuche

Offener Brief von „Ärzte gegen Tierversuche“ an JKU-Rektor

Offener Brief von „Ärzte gegen Tierversuche“ an JKU-Rektor

Tierversuche sind nicht übertragbar auf Menschen. Die Tierversuchsfreie Forschung boomt weltweit. Der Bau von einem neuen Tierversuchslabor ist nicht zeitgemäß.

Neues Tierversuchslabor der JKU nicht zeitgemäß

Neues Tierversuchslabor der JKU nicht zeitgemäß

Datenbank mit über 200 etablierten tierversuchsfreien Methoden im Juli online

JKU im Dialog: Tierversuche

JKU im Dialog: Tierversuche

Eine Datenbank mit über 200 etablierten tierversuchsfreien Methoden kommt im Juli online. „Deswegen ist es überhaupt nicht zeitgemäß, jetzt ein neues Tierversuchslabor zu bauen.“

Tierversuche: keine Kontrolle, Genehmigungs-Kommissionen oder Schaden/Nutzen Abwägung

Tierversuche: keine Kontrolle, Genehmigungs-Kommissionen oder Schaden/Nutzen Abwägung

VGT-Obmann spricht am 28. Mai ab 19 Uhr live auf Facebook über Narrenfreiheit, Intransparenz, Diskussionsverweigerung und Klagswut in der Tierversuchsindustrie

Corona-Forschung: Alternativen zu Tierversuchen zeigen ihre Stärken!

Corona-Forschung: Alternativen zu Tierversuchen zeigen ihre Stärken!

92 % der im Tierversuch erfolgreichen Medikamente versagen am Menschen – Forschung am menschlichen Organoid und „human-on-a-chip“ erfolgversprechend

"Die Tiere sind kein gutes Modell für den Menschen"

"Die Tiere sind kein gutes Modell für den Menschen"

Dr. Tamara Zietek von „Ärzte gegen Tierversuche“ erklärte in ihrem Live-Online-Vortrag die großen Nachteile der Forschung an und mit Tieren und die Alternativen ohne das Tiermodell

Alles ist nicht so, wie es scheint

Alles ist nicht so, wie es scheint

Vortag und Diskussion zum Thema Tierversuche in Österreich von und mit DDr. Martin Balluch am 28. Mai, 2020 von 19:00 – 20:30 Uhr via Live-Video auf der Facebook-Seite von VGT Austria.

Tierversuchsfreie Forschung im 21. Jahrhundert

Tierversuchsfreie Forschung im 21. Jahrhundert

Vortrag von Gastreferentin Dr. Tamara Zietek / Ärzte gegen Tierversuche e.V. am 12. Mai 2020 zwischen 18:30 und 19:30 Uhr als Facebook Live-Video.

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren