Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Aufdeckungen

Der VGT deckt immer wieder Missstände in Tierhaltungen auf. Besonders wenn trotz mehrfacher Meldungen bei Zuständigen keine Änderung erreicht wird, ist es wichtig die öffentliche Aufmerksamkeit auf Tierleidfälle zu lenken.

Landeshauptfrau Burgstaller sagt die Unwahrheit!

Landeshauptfrau Burgstaller sagt die Unwahrheit!

Schweinezüchter hält trotz gegenteiliger Zusicherungen der Landeshauptfrau seit über 3 Jahren gesetzwidrig Schweine in grausamer Anbindehaltung - die Behörde schaut tatenlos zu!

Katastrophaler Schweinemastbetrieb für Umbau geschlossen!

Katastrophaler Schweinemastbetrieb für Umbau geschlossen!

Endlich Konsequenzen nach 3-jähriger Kampagne des Verein Gegen Tierfabriken

Ausgestaltete Legebatterien von konventionellen nicht zu unterscheiden

Ausgestaltete Legebatterien von konventionellen nicht zu unterscheiden

VGT präsentiert brandneue Fotos und Filme vom Betrieb Trabauer in Zaina, NÖ

Schweineskandal beweist: Tieranwaltschaft ein Muss

Schweineskandal beweist: Tieranwaltschaft ein Muss

Nach Profilbericht: Die Gründe für die VGT-Anzeigen seit bereits 2001 wurden neuerlich bestätigt. Die offensichtlichen Versäumnisse im Vollzug des Tierschutzgesetzes führen einmal mehr die dringende Notwendigkeit einer Tieranwaltschaft vor Augen.

NÖ: 7 schwer kranke Hühner aus Legebatterie gerettet

NÖ: 7 schwer kranke Hühner aus Legebatterie gerettet

Aufgrund eines anonymen Hinweises betrat der Verein Gegen Tierfabriken am 15. März 2003 die Legebatterie von Florian Zichtl, Kleinsierning 1, 3231 St. Margarethen und rettete 7 Hühner,

Schweinerettung: die weiteren Entwicklungen

Schweinerettung: die weiteren Entwicklungen

Wie bereits berichtet wurde in den frühen Morgenstunden des 25. August 2002 vom Verein Gegen Tierfabriken VGT das todkranke und schwer verletzte Schwein Mona aus dem Mastbetrieb von Adolf Beckerle in Neukirchen/Enknach, OÖ, gerettet. Nachdem Mona aus dem Mastbetrieb geborgen worden war, wurde sie mit einer per Notruf gerufenen Tierrettung zum Gnadenhof Lochen gebracht und dort ärztlich versorgt.

Kettensträflinge in Salzburg

Kettensträflinge in Salzburg

Vor mehr als einem Jahr waren anonyme Tierschützer in einem Schweinebetrieb in Seekirchen und haben Aufnahmen von den angebundenen, einstreulosen Schweinen gemacht, die dem VGT zugespielt wurden.

Heute 20 "Nutz"-Tiere gerettet

Heute 20 "Nutz"-Tiere gerettet

Deine Privatsphäre ist uns wichtig!

Wir verwenden Cookies und verwandte Technologien, um unsere Website weiter zu entwickeln, um unsere Bewerbung dieser Website zu optimieren, die Ergebnisse zu messen und zu verstehen, woher unsere Besucher:innen kommen.

Du kannst die Cookies hier auswählen oder ablehnen.

DatenschutzhinweisImpressum
Einstellungen Alle erlauben

Cookie Einstellungen

Notwendige Cookies

Die notwendigen Cookies sind zur Funktion der Website unverzichtbar und können daher nicht deaktiviert werden.

Tracking und Performance

Mit diesen Cookies können wir analysieren, wie Besucher:innen unsere Website nutzen.

Wir können beispielsweise nachverfolgen, wie lange du auf der Website bleibst oder welche Seiten du besuchst. Das hilft uns unser Angebot zu optimieren.

Du bleibst aber anonym, denn die Daten werden nur statistisch ausgewertet.

Targeting und Werbung

Diese Targeting Technologien nutzen wir, um den Erfolg unserer Werbemaßnahmen zu messen und um Zielgruppen für diese zu definieren.

Konkret kann das Unternehmen Meta Informationen, die auf unserer Website gesammelt werden, mit anderen Informationen die dem Unternehmen bereits zur Verfügung stehen, kombinieren. Auf diese Weise können wir Menschen in den sozialen Medien Facebook und Instagram möglichst gezielt ansprechen.

Speichern Alle erlauben