Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Jagd

Aus dem Bundestierschutzgesetz ist die Jagd grundsätzlich ausgenommen. Bei der Jagd gilt somit kurioserweise, dass die TäterInnen selbst, also die JägerInnen, bestimmen dürfen, welche Taten „weidgerecht“, also legal, sind. Insgesamt gibt es in Österreich etwa 110.000 Jäger, die etwa 600.000 Säugetiere und 320.000 Vögel pro Jahr töten. Der VGT spricht sich ohne wenn und aber gegen jegliche Jagd zur reinen Unterhaltung der Jäger aus. Tiere sind leidensfähige Lebewesen. Sie brutal zu töten kann nicht mit der Ernte von Pflanzen verglichen werden, wie die Jägerschaft das meistens tut.

Chronologie Jagd

Terminverschiebung für heutige VGT-Aktion in Salzburg zur Waldverwüstung im Gatter

Terminverschiebung für heutige VGT-Aktion in Salzburg zur Waldverwüstung im Gatter

Aufgrund eines technischen Gebrechens muss die für heute 11 Uhr geplante VGT-Aktion am Alten Markt auf übermorgen Freitag 11 Uhr am selben Ort verschoben werden

Video: 4 harmlose Menschen filmen brutales Tiermassaker bei Treibjagd in Gattendorf

Video: 4 harmlose Menschen filmen brutales Tiermassaker bei Treibjagd in Gattendorf

Trotz per Verordnung der Bezirkshauptmannschaft gesperrter öffentlicher Straßen, gelang es diesen völlig harmlosen und passiven Tierschützer_innen, die Szenen zu dokumentieren

Einladung: Morgen in Salzburg VGT-Aktion zur Waldverwüstung im Mayr-Melnhof Gatter

Einladung: Morgen in Salzburg VGT-Aktion zur Waldverwüstung im Mayr-Melnhof Gatter

Die Fotos sind eindeutig und beweisen die Waldverwüstung, also eine Übertretung von § 16 Forstgesetz – das wird eindrücklich am Alten Markt mit einer Ausstellung demonstriert

Burgenland: BH verhindert mit Sperre öffentlicher Straßen das Filmen einer Treibjagd

Burgenland: BH verhindert mit Sperre öffentlicher Straßen das Filmen einer Treibjagd

BH Neusiedl am See erlässt Verordnung, Jäger_innen selbst tragen die offiziellen Straßensperren mit sich herum und stellen sie auf, wo sie wollen, damit VGT nicht filmt.

VGT Wolfstour: Straßenausstellungen in St. Pölten und Wr. Neustadt

VGT Wolfstour: Straßenausstellungen in St. Pölten und Wr. Neustadt

Großes Interesse der Bevölkerung am Thema Wolf in Niederösterreich. Trotz kühlen Temperaturen nutzen viele Passant_innen diese Gelegenheit sich über Wölfe zu informieren.

Einladung: Straßen-Ausstellungen zum Wolf heute in St. Pölten und morgen in Wr. Neustadt

Einladung: Straßen-Ausstellungen zum Wolf heute in St. Pölten und morgen in Wr. Neustadt

Die VGT-Straßenausstellung kommt auf ihrer Tour durch NÖ zunächst in den größeren Städten vorbei: 16 Plakate, Herdenschutzzaun, Wölfe und ein Schaf als lebensechte Plastikfiguren

Heute: Petitionsübergabe an den steirischen Landtag

Heute: Petitionsübergabe an den steirischen Landtag

Stoppt die Jagd auf Zuchtfasane!

VGT  tourt mit Pro-Wolf Ausstellung durch Österreich und startet Petition für Wolfsschutz

VGT tourt mit Pro-Wolf Ausstellung durch Österreich und startet Petition für Wolfsschutz

In den nächsten Wochen wird die Ausstellung die Wolf-“Hot-Spots“ in Österreich bereisen

Akzeptieren

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren